Fachinformation

ATC Code / ATC Name Ketotifen
Hersteller STADAPHARM GmbH
Darreichungsform Hartkapseln
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 20.53€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Vorbeugung von asthmatischen Beschwerden; allergischer Schnupfen und allergische Hauterkrankungen
    • Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren
      • initial (während der ersten 3 - 4 Tage): 1 Hartkapsel 1mal / Tag (abends)
      • danach: 1 Hartkapsel 2mal / Tag (morgens und abends)
      • Dosiserhöhung, falls notwendig, bei Erwachsenen und Kindern ab 10 Jahren: auf max. 2 Hartkapseln 2mal / Tag (morgens und abends)
      • Behandlungsdauer: besondere Begrenzung nicht vorgesehen (Wirkungseintritt erst nach 8 - 12 Wochen, Behandlung entsprechend lange durchführen; Reduktion der Begleitmedikation erst nach Ablauf dieses Zeitraums erwägen)
      • Ketotifen nicht abrupt absetzen, sondern allmählich über einen Zeitraum von 2 - 4 Wochen ausschleichend, da sich Krankheitsbild sonst verschlechtern kann
    • Leber- oder Niereninsuffizienz
      • besondere Dosierungsempfehlungen nicht möglich wegen fehlender pharmakokinetischer Untersuchungen an diesem Patientenkollektiv

Indikation

  • Längerfristige Anwendung zur Vorbeugung von asthmatischen Beschwerden in Kombination mit anderen antientzündlichen Medikamenten bei Patienten mit allergischer Polysymptomatik
  • Allergischer Schnupfen und allergische Hauterkrankungen im Sinne einer symptomatischen Behandlung, wenn Therapie mit nicht-sedierenden oralen Antihistaminika, bei Rhinitis allergica auch lokalen Antihistaminika oder lokalen Glukokortikoiden nicht indiziert ist

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Ketotifen - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Ketotifen

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

H1-Antihistaminika /Ethanol

mittelschwer

Loxapin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Aminochinoline /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Opioide /H1-Antihistaminika
Amifampridin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können /Tramadol
H1-Antihistaminika /Antidepressiva, anticholinerge
Vortioxetin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Bupropion /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können

geringfügig

Pitolisant /H1-Antihistaminika
Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können /Sympathomimetika
H1-Antihistaminika /Fingolimod
H1-Antihistaminika /Tizanidin
Methoxyfluran /H1-Antihistaminika
H1-Antihistaminika /Proteinkinase-Inhibitoren
H1-Antihistaminika /Anticholinergika
Cannabinoide /H1-Antihistaminika
Benzodiazepine /H1-Antihistaminika

Zusammensetzung

WKetotifen fumarat1.38 mg
=Ketotifen1 mg
HCellulose, mikrokristallin+
HGelatine+
HLactose 1-Wasser144.22 mg
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HNatrium dodecylsulfat+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTalkum+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
20 Stück 13.39 € Hartkapseln
100 Stück 20.53 € Hartkapseln
50 Stück 16.22 € Hartkapseln

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
20 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
50 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.