Fachinformation

ATC Code / ATC Name Estradiol
Hersteller Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel
Darreichungsform Creme
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 25 Gramm: 17.04€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 100 g Creme (Ö/W-Emulsion) enthalten 0,01033 g Estradiol-Hemihydrat (entsprechend 0,01 g Estradiol).

  • Behandlung atrophischer Beschwerden an Vagina und Vulva, die auf einen Estrogenmangel zurückzuführen sind
    • Erkrankungen des Scheideneingangs und im äußeren Schambereich
      • ca. 1 cm Salbenstrang 1 - 2mal / Tag
    • Scheidenerkrankungen
      • 1. Behandlungswoche: 1 Applikatorfüllung (2 g Creme) 1mal / 48 Stunden
      • Erhaltungsdosis: 1 Applikatorfüllung (2 g Creme) 2mal / Woche
    • Frauen mit noch stimulierbarem Endometrium
      • bei langfristiger intravaginaler Anwendung 1mal / Tag zusätzliche Gestagengabe oral über 10 - 12 Tage im Monat erwägen
      • beim Auftreten unerwarteter Blutungen, Therapieunterbrechung bis Ursache der Blutungen abgeklärt ist
    • Behandlungsdauer
      • unter regelmäßiger ärztlicher Kontrolle
      • langfristige Anwendung bei postmenopausalen Frauen mit intaktem Uterus
        • zur endometrialen Sicherheit vor Behandlung und ca. 1mal / 4 - 6 Monate Endometriumdicke ultrasonographisch bestimmen
        • bei Anzeichen einer Proliferation zur Überprüfung Durchführung des sog. Gestagentest, um ggf. eine Entzugsblutung auszulösen, z.B.
          • 1 mg Norethisteronacetat 1mal / Tag für 10 - 12 Tage

Indikation

  • Behandlung atrophischer Beschwerden an Vagina und Vulva, die auf einen Estrogenmangel zurückzuführen sind, wie z. B.
    • atrophische Kolpitis
    • Kohabitationsbeschwerden
    • Vaginalstenosen
    • Vulvaatrophie mit
      • Juckreiz
      • Brennen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Estradiol - urogenital
  • Überempfindlichkeit gegen Estradiol
  • bestehender oder früherer Brustkrebs bzw. entsprechender Verdacht
  • estrogenabhängiger maligner Tumor bzw. entsprechender Verdacht (v.a. Endometriumkarzinom)
  • nicht abgeklärte Blutung im Genitalbereich
  • unbehandelte Endometriumhyperplasie
  • frühere oder bestehende venöse thromboembolische Erkrankungen (v.a. tiefe Venenthrombose, Lungenembolie)
  • bekannte thrombophile Erkrankungen (z.B. Protein-C-, Protein-S- oder Antithrombin-Mangel)
  • bestehende oder erst kurze Zeit zurückliegende arterielle thromboembolische Erkrankungen (vor allem Angina pectoris, Myokardinfarkt)
  • akute Lebererkrankung oder zurückliegende Lebererkrankungen, solange sich die relevanten Leberenzymwerte nicht normalisiert haben
  • Porphyrie
  • Schwangerschaft (bestehend oder vermutet)
  • Stillzeit
  • Kinder und Jugendliche
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Estrogene und Gestagene /Johanniskraut

mittelschwer

Estrogene und Gestagene /Griseofulvin
Valproinsäure /Estrogene
Estrogene und Gestagene /Topiramat
Estrogene und Gestagene /Proteinkinase-Inhibitoren, Pregnan-X-Induktoren
Estrogene und Gestagene /Dabrafenib
Estrogene und Gestagene /Proteinkinase-Inhibitoren, CYP3A-Induktoren
Estrogene und Gestagene /Hydantoine
Estrogene und Gestagene /Barbiturate
Estrogene und Gestagene /Antiepileptika, Carboxamid-Derivate
Corticosteroide /Estrogene
Estrogene und Gestagene /HCV-Protease-Inhibitoren
Estrogene und Gestagene /Rifamycine
Prasteron /Estrogene und Gestagene
Antidiabetika /Estrogene und Gestagene

geringfügig

Melatonin-Rezeptor-Agonisten /Estrogene
Suxamethonium /Estrogene
Estrogene /COX-2-Hemmer
Estrogene und Gestagene /Siltuximab
Estrogene /Ospemifen
Schilddrüsenhormone /Estrogene
Ropinirol /Estrogene
Estrogene und Gestagene /HIV-Protease-Inhibitoren

unbedeutend

Estrogene /Cimetidin
Estrogene und Gestagen /Cholesterin-Synthese-Hemmer
Vitamin-K-Antagonisten /Estrogene und Gestagene
Antidepressiva, trizyklische /Estrogene
Estrogene /Ascorbinsäure

Zusammensetzung

WEstradiol 0,5-Wasser0.103 mg
=Estradiol0.1 mg
H(RS)-2-Octyldodecan-1-ol+
HBenzyl alkohol+
HCetyl palmitat+
HCetylstearylalkohol+
HNatrium citrat 2-Wasser+
HPolysorbat 60+
HSorbitan stearat+
HWasser, gereinigt+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
25 Gramm 17.04 € Creme

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
25 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.