Fachinformation

ATC Code / ATC Name Nitrazepam
Hersteller MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 20 Stück: 20.69€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Schlafstörungen
    • allgemein
      • Behandlungsbeginn
        • mit der niedrigsten empfohlenen Dosis
        • routinemäßige Überprüfung der Dosis im Hinblick auf mögliche Dosisreduktion oder Verlängerung der Einnahmeintervalle zur Vorbeugung einer Überdosierung durch Akkumulation empfohlen
      • Behandlungsdauer:
        • so kurz wie möglich
        • max. 4 Wochen, einschließlich der schrittweisen Absetzphase
          • in bestimmten Fällen aber möglicherweise Verlängerung über den maximalen Behandlungszeitraum hinaus erforderlich
          • Verlängerung der Behandlung über 4 Wochen hinaus jedoch nicht ohne erneute kritische Beurteilung des Zustandsbildes
      • Behandlungsabbruch
        • Therapie nicht abrupt unterbrechen; langsames Ausschleichen empfohlen
        • nach Einnahme über einen längeren Zeitraum ggf. langsameres Ausschleichen und Unterstützung durch Spezialisten erforderlich
        • Patienten zu Beginn der Therapie über begrenzte Dauer der Behandlung informieren und allmähliche Verringerung der Dosis genau erklären
        • Patienten über Rebound-Phänomene aufklären, um Angst vor evtl. auftretenden Symptomen zu verringern
    • Erwachsene
      • 2,5 - 5 mg Nitrazepam
      • max. Tagesdosis: 10 mg Nitrazepam
    • ältere Patienten
      • 2,5 Nitrazepam
      • max. Tagesdosis: 5 mg Nitrazepam
    • ältere, geschwächte Patienten; Nieren- und/oder Leberfunktionsstörungen
      • besondere Anfälligkeit für Nebenwirkungen
      • Dosisreduktion um mind. 50% empfohlen
    • Kinder und Jugendliche
      • kontraindiziert
    • organische Hirnveränderungen
      • max. Tagesdosis: 5 mg Nitrazepam
    • chronische Lungeninsuffizienz
      • Dosisreduktion kann notwendig sein
  • BNS-Krämpfe
    • Säuglinge und Kleinkinder
      • 2,5 - 5 mg Nitrazepam in einer Einzelgabe

 

 

Indikation

  • Kurzzeitbehandlung von Schlafstörungen
    • Hinweis
      • Behandlung mit Benzodiazepinen nur bei Schlafstörungen von klinisch bedeutsamem Schweregrad angezeigt
  • Behandlung von BNS-Krämpfen (West-Syndrom) des Säuglings und Kleinkindes

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Nitrazepam - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Nitrazepam oder andere Benzodiazepine
  • Myasthenia gravis
  • Medikamenten-, Drogen- oder Alkoholabhängigkeit in der Anamnese
  • Atemdepression, schwere Ateminsuffizienz
  • Schlafapnoe-Syndrom
  • schwere Leberinsuffizienz
  • spinale und zerebrale Ataxien
  • akute Vergiftung mit Alkohol, Sedativa, Hypnotika, Analgetika oder Psychopharmaka (Neuroleptika, Antidepressiva, Lithium)
  • akute Lungeninsuffizienz
  • Kurzzeitbehandlung von Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /HIV-Protease-Inhibitoren
Benzodiazepine /Allgemeinanästhetika
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Azol-Antimykotika
Benzodiazepine /HCV-Protease-Inhibitoren
Benzodiazepine und Analoge /Cobicistat
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Efavirenz

mittelschwer

Clozapin /Benzodiazepine
Dexmedetomidin /Benzodiazepine
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Antiandrogene
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Ivacaftor
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Proteinkinase-Inhibitoren
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Carbamazepin
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Lumacaftor
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Calcium-Antagonisten, Verapamil und Analoge
Opioide /Benzodiazepine
Benzodiazepine und Analoge /Johanniskraut
Ethanol /Benzodiazepine
Benzodiazepine /Grapefruit
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Rifamycine
Hydantoine /Benzodiazepine
Tetracosactid /Benzodiazepine
Natriumoxybat /Benzodiazepine
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Lurasidon
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Makrolid-Antibiotika
Hypnotika /Hydroxyzin
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Idelalisib
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Sarilumab
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Modafinil

geringfügig

Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Imatinib
Benzodiazepine /Vinblastin
Cannabinoide /Benzodiazepine
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Dabrafenib
Muskelrelaxanzien, nicht-depolarisierende /Benzodiazepine
Benzodiazepine /Berberin
Methoxyfluran /Benzodiazepine und Analoge
Hypnotika und Sedativa /Tizanidin
Benzodiazepine /Cholesterin-Synthese-Hemmer
Benzodiazepine /Neurokinin-1-Rezeptor-Antagonisten
Benzodiazepine /Barbiturate
Benzodiazepine /Valproinsäure
Lithium /Benzodiazepine
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Bosentan
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Idebenon
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Stiripentol
Guanfacin /Benzodiazepine
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Perampanel
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Nefazodon
Benzodiazepine /Fluvoxamin
Benzodiazepine /Theophyllin und Derivate
Benzodiazepine /H1-Antihistaminika
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Disulfiram
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Cimetidin
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Kontrazeptiva, orale
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Protonenpumpen-Hemmer

unbedeutend

Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Isoniazid

Zusammensetzung

WNitrazepam5 mg
HLactose 1-Wasser301 mg
HMagnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]+
HMaisstärke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Sedierung B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
20 Stück 20.69 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
20 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.