Fachinformation

ATC Code / ATC Name Moxonidin
Hersteller Mylan dura GmbH
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 21.46€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Hypertonie
    • individuell dosieren
    • Behandlungsbeginn mit der niedrigsten wirksamen Dosis
      • entsprechend: 0,2 mg Moxonidin / Tag
    • bei unzureichender Wirkung Dosissteigerung frühestens nach 3 Wochen auf 0,4 mg Moxonidin / Tag, entsprechend
      • 0,4 mg Moxonidin morgens
      • oder: 0,2 mg Moxonidin jeweils morgens und abends
    • max. Einzeldosis: 0,4 mg Moxonidin
    • max. Tagesdosis: 0,6 mg Moxonidin
    • Anwendungsdauer
      • zeitlich nicht begrenzt
      • Behandlung im Bedarfsfall nicht abrupt beenden, sondern ausschleichend über einen Zeitraum von 2 Wochen
    • eingeschränkte Nierenfunktion
      • Vorsicht geboten
      • insbesondere zu Beginn der Therapie zu Sorgsamkeit bei der Dosissteigerung geraten
      • mäßig eingeschränkte Nierenfunktion (GFR > 30 ml/min, aber < 60 ml/min)
        • initial: 0,2 mg Moxonidin
        • falls klinisch angezeigt und bei guter Verträglichkeit, Dosiserhöhung, optional bis max. 0,4 mg Moxonidin
        • max. Einzeldosis: 0,2 mg Moxonidin
        • max. Tagesdosis: 0,4 mg Moxonidin
      • schwer eingeschränkte Nierenfunktion (GFR < 30 ml/min)
        • initial: 0,2 mg Moxonidin
        • falls klinisch angezeigt und bei guter Verträglichkeit, Dosiserhöhung, optional bis max. 0,3 mg Moxonidin
        • max. Tagesdosis: 0,3 mg Moxonidin
      • Hämodialysepatienten
        • initial: 0,2 mg Moxonidin
    • eingeschränkte Leberfunktion
      • bisher keine Studien, aber kein großer Einfluss auf die Pharmakokinetik zu erwarten
      • leichte bis mäßige Leberschädigung
        • keine Dosisanpassung erforderlich
    • Kinder und Jugendliche < 18 Jahre
      • fehlende Daten zur Unbedenklichkeit und Wirksamkeit
      • Anwendung nicht empfohlen

Indikation

  • primäre Formen des Bluthochdruckes bzw. des Bluthochdruckes ohne erkennbare Ursache (essentielle Hypertonie)

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Moxonidin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Moxonidin
  • Sick-Sinus-Syndrom
  • AV-Block 2. und 3. Grades
  • Ruhebradykardie < 50 Schläge/Min.
  • Herzinsuffizienz

 

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Guanfacin /Antihypertonika
Alpha-Adrenozeptor-Agonisten /Alpha-Adrenozeptor-Antagonisten
Alpha-Adrenozeptor-Agonisten /Somatostatin-Analoga
Alpha-2-Rezeptoragonisten /Muskelrelaxanzien, zentrale
Alpha-Adrenozeptor-Agonisten /Crizotinib

geringfügig

Alpha-2-Rezeptoragonisten /Ethanol
Alpha-2-Rezeptoragonisten /Beta-Blocker
Amifostin /Antihypertonika
Alpha-Adrenozeptor-Agonisten /Fingolimod

Zusammensetzung

WMoxonidin0.3 mg
HCrospovidon+
HEisen (III) oxid+
HHypromellose+
HLactose 1-Wasser94.4 mg
HMacrogol 400+
HMagnesium stearat+
HPovidon K25+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Orthostase-Syndrom B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück 21.46 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.