Fachinformation

ATC Code / ATC Name Nitrofurantoin
Hersteller APOGEPHA Arzneimittel GmbH
Darreichungsform Ueberzogene Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Akuttherapie
    • 5 mg / kg KG / Tag
    • 3 - 4 Tabletten / Tag in 3 - 4 Einzelgaben
    • Einnahmeintervall 6 - 8 Stunden
    • Anwendungsdauer: 7 - 10 Tage
  • Intermittierende Langzeittherapie
    • 2 - 3 mg / kg KG / Tag
    • 1 - 2 Tabletten / Tag in 1 - 2 Einzelgaben
    • Anwendungsdauer: 2 - 3 mal 14 Tage mit 14tägigen Pausen
  • Rezidivtherapie
    • 1,2 mg / kg KG / Tag
    • 1 Tablette abends nach dem letzten Wasserlassen
    • Anwendungsdauer: ca. 6 Monate

Indikation

  • Suppressivtherapie chronisch-obstruktiver Harnwegsinfektionen bei Patienten mit angeborener oder erworbener Abflussbehinderung der Harnwege
  • Reinfektionsprophylaxe chronisch rezidivierender aszendierender Harnwegsinfektionen
  • Hinweise:
    • nur wenn effektivere und risikoärmere Antibiotika oder Chemotherapeutika nicht einsetzbar sind
    • nicht indiziert zur Behandlung von Harnwegsinfektionen, die mit Parenchymbeteiligung oder Bakteriämie einhergehen können, wie
      • Pyelonephritis
      • akute Blasenentzündung beim Mann
      • Harnröhrenentzündung (meist durch Gonokokken, Chlamydien und Mykoplasmen bedingt)
      • Prostataentzündung (keine Penetration in das Gewebe bzw. Prostatasekret)

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Nitrofurantoin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Nitrofurantoin und andere Nitrofurane
  • Niereninsuffizienz jeden Grades
  • Oligurie oder Anurie
  • pathologische Leberenzymwerte
  • Mangel an Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase (Symptom: hämolytische Anämie)
  • Polyneuropathien
  • Frühgeborene und Säuglinge bis zum 3. Lebensmonat (wegen Gefahr der hämolytischen Anämie)
  • Schwangerschaft (3. Trimenon)
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

BCRP-Substrate /Tedizolid
BCRP-Substrate /Rolapitant
Stoffe, mit hepatotoxischen UAW /Stoffe, mit hepatotoxischen UAW
Stoffe, mit hepatotoxischen UAW /Stoffe, mit hepatotoxischen UAW
BCRP-Substrate /Vismodegib
Prilocain /Nitrofurantoin

geringfügig

BCRP-Substrate /Ritonavir
BCRP-Substrate /Leflunomid
BCRP-Substrate /Cangrelor
BCRP-Substrate /Proteinkinase-Inhibitoren
BCRP-Substrate /Eltrombopag
Hydantoine /Nitrofurantoin
BCRP-Substrate /Tafamidis
BCRP-Substrate /HCV-Inhibitoren
BCRP-Substrate /Ciclosporin
Nitrofurantoin /Magnesium-Salze
BCRP-Substrate /Lurasidon
Regorafenib /Antibiotika

unbedeutend

Nitrofurantoin /Anticholinergika
BCRP-Substrate /Ledipasvir
BCRP-Substrate /Canaglifozin

Zusammensetzung

WNitrofurantoin 1-Wasser107.52 mg
=Nitrofurantoin100 mg
HCalcium carbonat+
HCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A+
HChinolingelb, Aluminiumsalz+
HGelatine+
HGlucose 1-Wasser+
HKartoffelstärke+
HLactose 1-Wasser+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke, vorverkleistert+
HMontanglycolwachs+
HPovidon K25+
HSaccharose+
HTalkum+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
30 Stück kein gültiger Preis bekannt Ueberzogene Tabletten
100 Stück 21.91 € Ueberzogene Tabletten
30 Stück 16.33 € Ueberzogene Tabletten
50 Stück 18.15 € Ueberzogene Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
30 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
30 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
50 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.