Fachinformation

ATC Code / ATC Name Nicotin
Hersteller Carinopharm GmbH
Darreichungsform Pflaster Transdermal
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 28 Stück: 62.19€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Pflaster mit 10 cm2 Adsorptionsfläche enthält 17,5 mg Nicotin (1,75 mg / cm2); durchschnittliche Wirkstofffreigabe: 7 mg / 24 Std.

  • Linderung von Nicotinentzugssymptomen, Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit
    • Monotherapie
      • bei Beginn der Behandlung muss das Rauchen ganz eingestellt werden
      • Startdosis ist abhängig von den bisherigen Rauchgewohnheiten
      • wenn nicht anders verordnet:
        • 1 Pflaster / Tag aufkleben und 24 Std. auf der Haut belassen
      • Dosierungsschema: über 9 - 12 Wochen stufenweise immer weniger Nicotin zuführen
        • > 20 Zigaretten / Tag
          • 1 Pflaster mit Freisetzungsrate von 21 mg Nicotin / 24 Std. über 3 - 4 Wochen
          • anschließend 1 Pflaster mit Freisetzungsrate von 14 mg Nicotin / 24 Std. über 3 - 4 Wochen
          • anschließend 1 Pflaster mit Freisetzungsrate von 7 mg Nicotin / 24 Std. über 3 - 4 Wochen
        • </= 20 Zigaretten / Tag
          • 1 Pflaster mit Freisetzungsrate von 14 mg Nicotin / 24 Std. über 6 - 8 Wochen
          • anschließend 1 Pflaster mit Freisetzungsrate von 7 mg Nicotin / 24 Std. über 3 - 4 Wochen
      • Dosisanpassung
        • Pflaster nicht zerschneiden oder mehrere Pflaster aufkleben (es kann zu einer Abnahme der Wirksamkeit kommen, die über die Reduzierung der Klebefläche hinausgeht)
        • ggf. bereits nach 1 Woche auf eine niedrigere Pflasterstärke wechseln, wenn Rauchverlangen schon vorzeitig deutlich reduziert ist
          • zur Verringerung des Nicotinersatzes gegen Ende der Behandlung Pflaster mit Freisetzungsrate von 7 mg Nicotin / 24 Std. anwenden
        • Dosierung je nach individueller Reaktion: Dosis beibehalten oder erhöhen bei Entzugssymptomen (z. B. starkes Verlangen nach einer Zigarette, Nervosität, Ruhelosigkeit und Stimmungsschwankungen)
          • Entzugserscheinungen können durch gleichbleibende Nicotinkonzentrationen im Blut kontrolliert werden, die niedriger als beim Rauchen liegen
          • Entzugssymptome nicht mit unerwünschten Wirkungen verwechseln (erfordern entsprechende Gegenmaßnahmen)
    • Kombinationstherapie
      • Kombination mit nicotinhaltigen Arzneimitteln (z. B. Nicotin-Kaugummi) zur Raucherentwöhnung mit sofortigem Rauchstopp
      • wenn mit der Monotherapie kein ausreichender Erfolg erzielt wurde oder unter Monotherapie akutes oder unkontrollierbares Rauchverlangen auftritt
      • Dosierung individuell, abhängig von der Nicotinabhängigkeit
        • s. auch Gebrauchsinformation des Kombinationsarzneimittels
      • max. Tagesdosis: 64 mg Nicotin
      • Anwendung von Nicotin-Pflastern in Verbindung mit verschiedenen Raucherentwöhnungsprogrammen, Selbstmotivation oder Verhaltenstherapie möglich
        • Dosierung und Anwendung an das jeweilige Programm anpassen
    • Behandlungsdauer
      • Entwöhnung erfolgt schrittweise (s. Dosisschema)
      • </= 3 Mon.
      • Behandlungsdauer > 3 Monate und Dosierungen > 1 Pflaster / Tag: keine Untersuchungen

 

Dosisanpassung

  • Hinweise für Raucher von „Light-Zigaretten", Zigarillos, Zigarren oder Pfeife
    • Änderungen bei der Dosierung möglich
      • gilt auch für Raucher, die Zigaretten nicht tief inhalieren
    • Entwöhnung mit der niedrigsten Pflasterstärke beginnen
    • ggf. auf höher dosierte Pflaster zurückgreifen bei auftretenden Entzugssymptomen
    • anschließend Behandlung mit einem schwachen transdermalen Pflaster beenden
  • Kinder und Jugendliche (< 18 Jahre)
    • kontraindiziert
    • keine Erfahrungen
  • Nieren- und Leberinsuffizienz
    • sorgfältige Nutzen-Risiko-Abwägung

Indikation

  • Linderung von Nicotinentzugssymptomen
  • Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit
  • Hinweis:
    • Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen i. .d. R. die Erfolgsraten

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Nicotin - extern
  • Überempfindlichkeit gegen Nicotin
  • Nichtraucher
  • Gelegenheitsraucher
  • Status unmittelbar nach Myokardinfarkt
  • instabile oder sich verschlechternde Angina pectoris
  • schwere Arrhythmien
  • vor kurzem aufgetretener Schlaganfall
  • Vasospasmen
  • Phäochromozytom
  • systemische Hauterkrankungen
  • Kinder (jeweilige Herstellerinformation beachten!)
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

geringfügig

Nicotin /Cytisin

unbedeutend

Adenosin /Nicotin

Zusammensetzung

WNicotin17.5 mg
HAcrylat/Vinylacetat/Methacrylat Copolymer+
HDrucktinte, braun+
HEudragit E 100+
HPapier+
HPegoterat, aluminiumbeschichtet+
HPegoterat, silikonisiert, einseitig aluminiumbeschichtet+
HTriglyceride, mittelkettig+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
28 Stück 62.19 € Pflaster Transdermal
7 Stück 24.42 € Pflaster Transdermal
14 Stück 39.26 € Pflaster Transdermal

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
28 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
7 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
14 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.