Fachinformation

ATC Code / ATC Name Andere Antidementiva
Hersteller Bayer Vital GmbH GB Pharma
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 59.29€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen im Alter
    • 1 Filmtablette (30 mg Nimodipin) 3mal / Tag
    • Behandlungsdauer: nach mehrmonatiger Anwendung überprüfen, ob weitere Indikation besteht

Dosisanpassung

  • Kinder und Jugendliche < 18 Jahre
    • Sicherheit und Wirksamkeit nicht erwiesen
  • gleichzeitige Behandlung mit Arzneimitteln, die das Cytochrom P450 3A4 System beeinflussen:
    • Dosisanpassung kann erforderlich sein
  • schwere Nierenfunktionsstörungen (glomeruläre Filtrationsrate < 20 ml / Min)
    • Notwendigkeit der Behandlung sorgfältig überdenken
    • Kontrolluntersuchungen regelmäßig durchführen
  • schwere Leberfunktionsstörungen, insbesondere Leberzirrhose:
    • kontraindiziert
    • Bioverfügbarkeit von Nimodipin kann erhöht sein (reduzierte First-Pass-Kapazität und verringerte metabolische Clearance)

Indikation

  • Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen im Alter mit deutlichen Beschwerden wie Gedächtnis-, Antriebs- und Konzentrationsstörungen sowie Stimmungslabilität
    • Hinweis: vor Therapiebeginn abklären, ob Krankheitserscheinungen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile
  • gleichzeitige Anwendung von Rifampicin oder den Antiepileptika Phenobarbital, Phenytoin und Carbamazepin (signifikante Wirksamkeitsminderung von Nimodipin)
  • schwere Einschränkung der Leberfunktion, insbesondere Leberzirrhose
    • reduzierte First-Pass-Kapazität mit verringerter metabolischer Clearance und in deren Folge Erhöhung der Bioverfügbarkeit von Nimodipin

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Rifamycine
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Azol-Antimykotika

mittelschwer

Calcium-Antagonisten /HIV-Protease-Inhibitoren
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Imatinib
Nimodipin /Valproinsäure
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Carbamazepin
Calcium-Antagonisten /Johanniskraut
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Makrolid-Antibiotika
Immunsuppressiva /Calcium-Antagonisten
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Barbiturate

geringfügig

Calcium-Antagonisten /Cobicistat
Calcium-Antagonisten /HCV-Protease-Inhibitoren
Alpha-Adrenozeptor-Antagonisten /Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine
Daclatasvir /Calcium-Antagonisten
Beta-Blocker /Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine
Amifostin /Calcium-Antagonisten
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Oxcarbazepin
Calcium-Antagonisten /Idelalisib
Calcium-Antagonisten /Muskelrelaxanzien, zentrale
Calcium-Antagonisten /Nitrate

Zusammensetzung

WNimodipin30 mg
HCellulose, mikrokristallin+
HCrospovidon+
HEisen (III) oxid, gelb+
HHypromellose+
HMacrogol 4000+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HPovidon K25+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück 59.29 € Filmtabletten
30 Stück 29.11 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
30 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.