Fachinformation

ATC Code / ATC Name Pentostatin
Hersteller Pfizer Pharma GmbH
Darreichungsform Pulver zur Herstellung einer Injektions- oder Infusionsloesu
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 1 Stück: 1220.84€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Durchstechflasche enthält 10 mg Pentostatin; Konzentration nach Rekonstitution: 2 mg Pentostatin / ml

  • Monotherapie der Haarzell-Leukämie im Erwachsenenalter
    • 4 mg Pentostatin / m2 Körperoberfläche (KOF) 1mal / 14 Tage, i.v.
      • als Bolusinjektion oder
      • Infusion über 20 - 30 Min. (verdünnt in größerem Volumen)
    • höhere Dosen nicht empfohlen
    • Behandlungsdauer
      • optimale Behandlungsdauer nicht festgelegt
      • bei Abwesenheit stärkerer Toxizität und bei beobachteter kontinuierlicher Besserung bis zur kompletten Remission
      • nach kompletter Remission zwei zusätzliche Dosen empfohlen
      • Ansprechen der Therapie nach 6 Monaten überprüfen
        • keine Komplett- oder Teilremission: Behandlung beenden
        • Teilremission:
          • Fortsetzen der Behandlung bis zur Komplettremission
          • anschließend 2 zusätzliche Dosen empfohlen
          • danach Behandlung beenden
        • nach 12 Monaten nur Teilremission: Behandlung beenden
      • Unterbrechen der Behandlung oder Abbruch einzelner Anwendungen
        • bei Auftreten schwerer Nebenwirkungen (schwere Exantheme, Hinweise auf Neurotoxizität)
        • bei Patienten mit akuten Infektionen während der Therapie
          • Behandlung fortsetzen, sobald Infektion unter Kontrolle

 

Dosisanpassung

  • ältere Patienten (>/= 65 Jahre)
    • keine Dosisanpassung erforderlich
    • keine spezifischen Nebenwirkungen beobachtet
  • Kinder
    • Wirksamkeit und Verträglichkeit nicht untersucht (Haarzelle-Leukämie tritt v.a. im sechsten Lebensjahrzehnt bei Erwachsenen auf)
  • Patienten mit Zytopenie
    • keine Dosisreduktion empfohlen
      • zu Behandlungsbeginn bei bestehender Anämie, Neutropenie oder Thrombozytopenie
      • während der Behandlung bei Anämie und Thrombozytopenie
    • bei Patienten mit Neutrophilenzahl > 500 / mm3
      • fällt die absolute Neutrophilenzahl auf < 200 / mm3: Behandlung mit Pentostatin bis zum Erreichen der Ausgangswerte unterbrechen
  • Niereninsuffizienz
    • Kreatinin-Clearance vor jeder Pentostatin-Gabe bestimmen
    • Kreatinin-Clearance < 60 ml / Min.
      • begrenzte Erfahrungen
      • kontraindiziert
  • Leberinsuffizienz
    • begrenzte Erfahrungen
    • Anwendung mit Vorsicht

Indikation

  • Monotherapie der Haarzell-Leukämie im Erwachsenenalter

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Pentostatin - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Pentostatin
  • eingeschränkte Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance < 60 ml / Min.)
  • akute Infektion
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Ocrelizumab /Immunsuppressiva
Saccharomyces cerevisiae (boulardii) /Immunsuppressiva
Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Lebend-Impfstoffe /Immunsuppressiva
Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential
Natalizumab /Immunsuppressiva
Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential
Antineoplastische Mittel /PARP-Inhibitoren
Antineoplastische Mittel /S1P-Modulatoren
Brivudin /Immunsuppressiva

mittelschwer

Dimethylfumarat /Immunsuppressiva
Immunsuppressiva /Imiquimod
Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe, leicht-mäßig myelotoxisches Potential
Pentostatin /Fludarabin
Abatacept /Immunsuppressiva
Tot- und Toxoid-Impfstoffe /Immunsuppressiva

geringfügig

Streptozocin /Immunsuppressiva
Tamoxifen /Antineoplastische Mittel
Atezolizumab /Immunsuppressiva
Pentostatin /Allopurinol

Zusammensetzung

WPentostatin10 mg
HMannitol+
HNatrium hydroxid+
HSalzsäure, konzentriert+
HGesamt Natrium Ion1 mmol
=Gesamt Natrium Ion+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Risiko für Krampfanfälle B
Natriumspiegel B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
1 Stück 1220.84 € Pulver zur Herstellung einer Injektions- oder Infusionsloesu

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
1 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.