Fachinformation

ATC Code / ATC Name Pentostatin
Hersteller Pfizer Pharma PFE GmbH
Darreichungsform Pulver zur Herstellung Einer Injektions- Oder Infusionsloesu
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 1 Stück: 1178.31€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Durchstechflasche enthält 10 mg Pentostatin; Konzentration nach Rekonstitution: 2 mg Pentostatin / ml

  • Monotherapie der Haarzell-Leukämie im Erwachsenenalter
    • 4 mg Pentostatin / m2 Körperoberfläche (KOF) 1mal / 14 Tage, i.v.
      • als Bolusinjektion oder
      • Infusion über 20 - 30 Min. (verdünnt in größerem Volumen)
    • höhere Dosen nicht empfohlen
    • Behandlungsdauer
      • optimale Behandlungsdauer nicht festgelegt
      • bei Abwesenheit stärkerer Toxizität und bei beobachteter kontinuierlicher Besserung bis zur kompletten Remission
      • nach kompletter Remission zwei zusätzliche Dosen empfohlen
      • Ansprechen der Therapie nach 6 Monaten überprüfen
        • keine Komplett- oder Teilremission: Behandlung beenden
        • Teilremission:
          • Fortsetzen der Behandlung bis zur Komplettremission
          • anschließend 2 zusätzliche Dosen empfohlen
          • danach Behandlung beenden
        • nach 12 Monaten nur Teilremission: Behandlung beenden
      • Unterbrechen der Behandlung oder Abbruch einzelner Anwendungen
        • bei Auftreten schwerer Nebenwirkungen (schwere Exantheme, Hinweise auf Neurotoxizität)
        • bei Patienten mit akuten Infektionen während der Therapie
          • Behandlung fortsetzen, sobald Infektion unter Kontrolle

 

Dosisanpassung

  • ältere Patienten (>/= 65 Jahre)
    • keine Dosisanpassung erforderlich
    • keine spezifischen Nebenwirkungen beobachtet
  • Kinder
    • Wirksamkeit und Verträglichkeit nicht untersucht (Haarzelle-Leukämie tritt v.a. im sechsten Lebensjahrzehnt bei Erwachsenen auf)
  • Patienten mit Zytopenie
    • keine Dosisreduktion empfohlen
      • zu Behandlungsbeginn bei bestehender Anämie, Neutropenie oder Thrombozytopenie
      • während der Behandlung bei Anämie und Thrombozytopenie
    • bei Patienten mit Neutrophilenzahl > 500 / mm3
      • fällt die absolute Neutrophilenzahl auf < 200 / mm3: Behandlung mit Pentostatin bis zum Erreichen der Ausgangswerte unterbrechen
  • Niereninsuffizienz
    • Kreatinin-Clearance vor jeder Pentostatin-Gabe bestimmen
    • Kreatinin-Clearance < 60 ml / Min.
      • begrenzte Erfahrungen
      • kontraindiziert
  • Leberinsuffizienz
    • begrenzte Erfahrungen
    • Anwendung mit Vorsicht

Indikation

  • Monotherapie der Haarzell-Leukämie im Erwachsenenalter

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Pentostatin - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Pentostatin
  • eingeschränkte Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance < 60 ml / Min.)
  • akute Infektion
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Ocrelizumab /Immunsuppressiva
Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential
Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential
Saccharomyces cerevisiae (boulardii) /Immunsuppressiva
Natalizumab /Immunsuppressiva
Brivudin /Immunsuppressiva
Lebend-Impfstoffe /Immunsuppressiva
Antineoplastische Mittel /PARP-Inhibitoren

mittelschwer

Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe, leicht-mäßig myelotoxisches Potential
Abatacept /Immunsuppressiva
Tot- und Toxoid-Impfstoffe /Immunsuppressiva
Pentostatin /Fludarabin
Immunsuppressiva /Imiquimod
Dimethylfumarat /Immunsuppressiva

geringfügig

Streptozocin /Immunsuppressiva
Atezolizumab /Immunsuppressiva
Tamoxifen /Antineoplastische Mittel
Pentostatin /Allopurinol

Zusammensetzung

WPentostatin10 mg
HMannitol+
HNatrium hydroxid+
HSalzsäure, konzentriert+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Risiko für Krampfanfälle B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
1 Stück 1178.31 € Pulver zur Herstellung Einer Injektions- Oder Infusionsloesu

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
1 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.