Fachinformation

ATC Code / ATC Name Insulin aspart
Hersteller Novo Nordisk Pharma GmbH
Darreichungsform Injektionssuspension
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: Lösliches Insulinaspart/Insulinaspart-Protamin-Kristalle 100 E/ml im Verhältnis von
30/70; 1 Einheit Insulinaspart entspricht 6 nmol (0,035 mg) salzfreiem, wasserfreiem Insulinaspart;ein Fertigpen enthält 3 ml entsprechend 300 E.

  • Diabetes mellitus
    • Dosierung individuell gemäß dem Bedarf des Patienten
    • Typ 2 Diabetes:
      • Monotherapie oder in Kombination mit oralen Antidiabetika (sofern dafür zugelassen) wenn die Kontrolle des Blutzuckers mit diesen oralen Antidiabetika allein unzureichend ist
      • initial:
        • vorsichtige Dosistitration mit der niedrigsten, für eine glykämische
          Kontrolle erforderlichen Dosis
        • 6 E 2mal / Tag (zum Frühstück und zur Abendmahlzeit)
        • oder
        • 12 E 1mal / Tag zur Abendmahlzeit
      • falls tägliche Dosis > 30 E: Umstellung auf zwei gleiche Dosen zum Frühstück und zur Abendmahlzeit
      • bei wiederholten Hypoglykämien am Tag bei Gabe 2mal / Tag:
        • Aufteilung der Dosis am Morgen in eine morgendliche Dosis und eine zur Mittagszeit (dreimal tägliche Verabreichung)
      • Richtlinie zur Titrierung für eine Dosisanpassung:
        • Blutzuckerwerte vor den Mahlzeiten < 4 mmol/l bwz. < 80 mg/dl: - 2 E
        • Blutzuckerwerte vor den Mahlzeiten 4,4 - 6,1 mmol/l bzw. 80 -110 mg/dl: keine Dosisanpassung
        • Blutzuckerwerte vor den Mahlzeiten 6,2 - 7,8 mmol/l bzw. 111 - 140 mg/dl: +2 E
        • Blutzuckerwerte vor den Mahlzeiten 7,9 -10 mmol/l bzw. 141 -180 mg/dl: +4 E
        • Blutzuckerwerte vor den Mahlzeiten: > 10 mmol/l bzw. > 180 mg/dl: +6 E
        • niedrigsten Wert vor den Mahlzeiten drei vorangegangener Tage verwenden
        • Dosis nicht erhöhen falls eine Hypoglykämie während dieser Tage aufgetreten ist
        • Dosisanpassungen 1mal / Woche bis zum Erreichen des Ziel-HbA1c-Wertes
    • Typ 1 Diabetes:
      • individueller Insulinbedarf in der Regel: 0,5 - 1,0 Einheiten / kg / Tag
      • Dosisanpassung
        • Patienten mit Insulinresistenz (z. B.wegen Adipositas): evtl. höherer Insulinbedarf
        • Patienten mit noch vorhandener Insulineigenproduktion: evtl. niedrigerer Insulinbedarf
        • Umstellung von biphasischem Humaninsulin:
          • initial: gleiche Dosis, gleiches Dosierungsschema
          • anschließend Dosistitration entsprechend dem individuellen
            Bedarf

Indikation

  • Diabetes mellitus

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Insulin aspart - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Insulin Aspart
  • Hypoglykämie

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Antidiabetika /Estrogene und Gestagene
Insulin /Beta-Blocker, nicht-kardioselektive
Insulin /Ethanol
Insulin /Beta-Blocker, kardioselektive
Insulin /Salicylate
Insulin /Fenfluramin
Insulin /MAO-Hemmer
Antidiabetika /Corticosteroide
Antidiabetika /Diazoxid

geringfügig

Antidiabetika /Thiazid-Diuretika und Analoga
Antidiabetika /Mecasermin
Glitazone /Insulin
Insulin /Wachstumshormone
Antidiabetika /Somatostatin-Analoga
Antidiabetika /Phenothiazine
Antidiabetika /Protease-Inhibitoren
Antidiabetika /Isoniazid
Antidiabetika /Fluoxetin
Insulin /ACE-Hemmer
Antidiabetika /Sympathomimetika
Insulin /Schleifendiuretika
Insulin /Diltiazem
Antidiabetika /Clonidin
Antidiabetika /Pentoxifyllin
Antidiabetika /Lithium
Antidiabetika /Schilddrüsenhormone
Insulin /Tetracycline
Antidiabetika /Rifamycine
Insulin /Diuretika, kaliumsparende
Antidiabetika /Neuroleptika, atypisch
Antidiabetika /Sulfonamide
Antidiabetika /Nortriptylin
Insulin /Fibrate
Insulin /SGLT-Hemmer

Zusammensetzung

WInsulin aspart30 E
WInsulin aspart Isophan70 E
HDinatrium hydrogenphosphat 2-Wasser+
HMannitol+
Hm-Cresol+
HNatrium chlorid+
HNatrium hydroxid+
HPhenol+
HProtamin sulfat+
HSalzsäure, konzentriert+
HWasser, für Injektionszwecke+
HZink chlorid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5X3 Milliliter 70.72 € Injektionssuspension
5X3 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Injektionssuspension
10X3 Milliliter 127.68 € Injektionssuspension

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5X3 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
5X3 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
10X3 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.