Fachinformation

ATC Code / ATC Name Gerinnungsfaktor VIII
Hersteller Octapharma GmbH
Darreichungsform Pulver und Loesungsmittel zur Herstellung einer Injektionslo
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 1 Stück: 198.99€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml des rekonstituierten Präparats enthält ca. 50 I.E. Blutgerinnungsfaktor VIII, wenn es in 5 ml Wasser für Injektionszwecke (Ph.Eur.) aufgelöst wurde

  • Prophylaxe und Therapie von Blutungen bei Hämophilie A, allen Formen von erworbenem Faktor-VIII-Mangel und Hemmkörperhämophilie mit Faktor-VIII-Inhibitor
    • Behandlung anfänglich unter Überwachung eines Arztes, der mit Therapie der Hämophilie A vertraut ist
    • Dosierung und Dauer der Therapie
      • abhängig von
        • Schweregrad des Faktor-VIII-Mangels
        • Ort und Ausmaß der Blutung
        • klinischem Zustand des Patienten
    • Menge der verabreichten Faktor-VIII-Einheiten
      • in Internationalen Einheiten (I.E.) angegeben
        • bezogen auf aktuellen WHO Standard für Faktor-VIII-Präparate
    • Angabe der Faktor-VIII-Aktivität im Plasma
      • entweder als Prozentsatz
        • relativ zu normalem menschlichem Plasma
      • oder in Internationalen Einheiten
        • relativ zum Internationalen Standard für Faktor-VIII im Plasma
    • 1 Faktor-VIII-Einheit
      • entspricht Menge Faktor VIII, die sich in 1 ml humanem Normalplasma befindet
    • Dosierungsberechnung:
      • basiert auf Ergebnissen klinischer Studien
      • 1 Einheit (I.E.) Faktor VIII / kg Körpergewicht (KG)
        • erhöht Faktor-VIII-Spiegel im Mittel um ca. 2%
    • Berechnung der erforderlichen Dosis gemäß folgender Formel
      • KG (kg) x gewünschter Faktor-VIII-Anstieg (%) [I.E. / dl] x 0,5 = Anzahl Einheiten (Dosis)
    • Dosierung und Häufigkeit der Anwendung
      • stets klinischer Wirksamkeit im Einzelfall anpassen
    • bei folgenden Blutungsereignissen soll Faktor-VIII-Aktivität (in % der Norm) während des entsprechenden Zeitraums nicht unter angegebenen Wert abfallen:
    • Empfehlung für Dosierung bei Blutungsereignissen und chirurgischen Eingriffen
      • Blutungen
        • Gelenkblutungen im Frühstadium, Muskelblutungen, Blutungen im Mundbereich
          • benötigter Faktor-VIII-Plasma-Spiegel (%):
            • 20 - 40
          • Häufigkeit der Dosierung (Stunden) / Behandlungsdauer (Tage):
            • Anwendung alle 12 - 24 Stunden
            • mind. 1 Tag
            • bis Blutung sistiert bzw. Wundheilung erreicht ist
        • ausgeprägtere Gelenkblutungen, Muskelblutungen oder Hämatome
          • benötigter Faktor-VIII-Plasma-Spiegel (%):
            • 30 - 60
          • Häufigkeit der Dosierung (Stunden) / Behandlungsdauer (Tage):
            • Anwendung alle 12 - 24 Stunden
            • für 3 - 4 Tage oder länger wiederholen
            • bis Schmerzen und Beeinträchtigungen beseitigt sind
        • lebensbedrohliche Blutungen
          • benötigter Faktor-VIII-Plasma-Spiegel (%):
            • 60 - 100
          • Häufigkeit der Dosierung (Stunden) / Behandlungsdauer (Tage):
            • Anwendung alle 8 - 24 Stunden wiederholen
            • bis Bedrohung vorüber
      • chirurgische Eingriffe
        • kleinere Eingriffe einschließlich Zahnextraktionen
          • benötigter Faktor-VIII-Plasma-Spiegel (%):
            • 30 - 60
          • Häufigkeit der Dosierung (Stunden) / Behandlungsdauer (Tage):
            • Anwendung alle 24 Stunden
            • bis Wundheilung erreicht ist
        • größere Eingriffe
          • benötigter Faktor-VIII-Plasma-Spiegel (%):
            • 80 - 100
            • prä- und post-operativ
          • Häufigkeit der Dosierung (Stunden) / Behandlungsdauer (Tage):
            • Anwendung alle 8 - 24 Stunden wiederholen
            • bis ausreichende Wundheilung erreicht ist
            • dann für mind. weitere 7 Tage Faktor-VIII-Spiegel von 30 - 60% aufrechterhalten
    • Kontrolle von Anstieg und Aufrechterhaltung des Faktor-VIII-Spiegels
      • gerinnungsanalytische Überwachung dringend empfohlen
        • gilt besonders für Erhaltungsdosis nach erfolgtem chirurgischen Eingriff bis zum Abschluss der Wundheilung
        • chirurgische Eingriffe erfordern oben angegebene Faktor-VIII-Plasmaspiegel
    • zur Langzeitprophylaxe
      • bei schwerer Hämophilie A
        • Verabreichung von 20 - 40 I.E. / kg KG
          • im Abstand von 2 - 3 Tagen
        • individuelle Anpassung der Dosierung erforderlich
          • je nach klinischer Situation
    • Kinder < 6 Jahre
      • Dosierungsempfehlungen können übernommen werden (nach klin. Prüfung)
    • Patienten auf Entwicklung von Hemmkörpern gegen Faktor VIII überwachen
      • wenn erwartete Spiegel der Faktor-VIII-Aktivität im Plasma nicht erreicht werden, oder wenn Blutung nicht mit entsprechender Dosis beherrscht wird
        • Test zum Nachweis von Faktor-VIII-Hemmkörpern durchführen
    • Patienten mit hohen Hemmkörperspiegeln
      • Faktor-VIII-Behandlung kann unwirksam sein
      • andere Behandlungsmöglichkeiten erwägen
      • Betreuung nur durch Ärzte mit ausreichender Erfahrung in Behandlung von Hämophiliepatienten

Indikation

  • Prophylaxe (vorbeugende Dauerbehandlung) und Therapie von Blutungen bei
    • Hämophilie A (angeborener Faktor-VIII-Mangel)
    • allen Formen von erworbenem Faktor-VIII-Mangel
    • Hemmkörperhämophilie mit Faktor-VIII-Inhibitor
  • Hinweis:
    • Arzneimittel enthält keinen von Willebrand-Faktor in pharmazeutisch wirksamer Menge und ist daher nicht für die Behandlung des von Willebrand-Syndroms indiziert

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Blutgerinnungsfaktor VIII (human) - invasiv

Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

0

Zusammensetzung

WBlutgerinnungsfaktor VIII (human)250 IE
HCalcium chlorid+
HGlycin+
HNatrium chlorid+
HNatrium citrat+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Natrium Ion23 mg
=Gesamt Natrium Ion+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
1 Stück 198.99 € Pulver und Loesungsmittel zur Herstellung einer Injektionslo

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
1 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.