Fachinformation

ATC Code / ATC Name Estriol
Hersteller Besins Healthcare Germany GmbH
Darreichungsform Vaginalcreme
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 50 Gramm: 16.36€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1g Vaginalcreme enthält 1.0 mg Estriol

  • Behandlung von estrogenmangelbedingten Beschwerden
    • niedrigst wirksame Dosis für kürzest mögliche Therapiedauer
    • initial:
      • intravaginal:
        • 1/2 Applikatorfüllung (=0,5 mg Estriol) 1mal / Tag über 3 Wochen
        • in Ausnahmefällen, falls erforderlich, bis max. 1 Applikatorfüllung (=1,0 mg Estriol) 1mal / Tag über 3 Wochen
      • bzw. eine entsprechende Menge auf den äußeren Genitalbereich auftragen
    • Erhaltungsdosis: 1/2 Applikatorfüllung (=0,5 mg Estriol) 2mal / Woche
  • Vor- und Nachbehandlung bei vaginalen Operationen:
    • 1/2 Applikatorfüllung / Tag über ca. 2 Wochen vor der Operation
    • Erhaltungsdosis postoperativ: 1/2 Applikatorfüllung 2mal / Woche

 

Indikation

  • Behandlung von durch Estrogenmangel bedingten Beschwerden wie:
    • Atrophische Erscheinungen am Genitale:
      • Vulvovaginale Beschwerden (Pruritus, Brennen, trockene Scheide)
      • Dyspareunie
      • atrophische Kolpitis und Vulvitis
      • Fluor bei Estrogenmangel
      • Zervizitis
      • Stenosierung der Vagina
      • Druck- und Dehnungsulzera der Vagina und Portio
      • Begleittherapie zur Behandlung vaginaler Infektionen
  • Vor- und Nachbehandlung bei vaginalen Operationen bei Frauen mit Estrogenmangel
  • Hinweise:
    • Arzneimittel ist kein Kontrazeptivum
    • sorgfältige Nutzen-Risiko-Abwägung vor Therapiebeginn sowie regelmässig mind. alle 3 Monate während der Behandlung

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Estriol - urogenital
  • Bestehender oder früherer Brustkrebs bzw. ein entsprechender Verdacht
  • estrogenabhängiger maligner Tumor bzw. ein entsprechender Verdacht, z. B. Endometriumkarzinom
  • nicht abgeklärte Blutungen im Genitalbereich
  • unbehandelte Endometriumhyperplasie
  • frühere oder bestehende venöse thromboembolische Erkrankungen
    • tiefe Venenthrombose
    • Lungenembolie
  • bekannte thrombophile Erkrankungen, z. B.
    • Protein-C-Mangel
    • Protein-S-Mangel
    • Antithrombin-Mangel
  • bestehende oder erst kurze Zeit zurückliegende arterielle thromboembolische Erkrankungen, z. B.
    • Angina pectoris
    • Myokardinfarkt
  • schwere Niereninsuffizienz (dekompensierte Retention)
  • akute Lebererkrankung oder zurückliegende Lebererkrankungen
    • solange sich die relevanten Leberenzymwerte nicht normalisiert haben
  • Porphyrie

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Estrogene und Gestagene /Johanniskraut

mittelschwer

Estrogene und Gestagene /Rifamycine
Estrogene und Gestagene /Topiramat
Estrogene und Gestagene /HCV-Protease-Inhibitoren
Valproinsäure /Estrogene
Prasteron /Estrogene und Gestagene
Estrogene und Gestagene /Hydantoine
Estrogene und Gestagene /Griseofulvin
Estrogene und Gestagene /Antiepileptika, Carboxamid-Derivate
Estrogene und Gestagene /Barbiturate
Estrogene und Gestagene /Dabrafenib

geringfügig

Estrogene und Gestagene /HIV-Protease-Inhibitoren
Suxamethonium /Estrogene
Schilddrüsenhormone /Estrogene
Estrogene /COX-2-Hemmer
Ropinirol /Estrogene
Melatonin-Rezeptor-Agonisten /CYP1A2-Inhibitoren, diverse
Wachstumshormone /Estrogene
Tizanidin /CYP1A2-Inhibitoren, diverse
Estrogene /Ospemifen

unbedeutend

Antidepressiva, trizyklische /Estrogene
Estrogene /Cimetidin
Vitamin-K-Antagonisten /Estrogene und Gestagene

Zusammensetzung

WEstriol1 mg
HCeteareth+
HDequalinium chlorid+
HDimeticon+
HDocusat, Natriumsalz+
HGlycerol (mono/di) (palmitat/stearat) Natriumstearat (95:5)+
HGlycerol (mono/di/tri) alkenoat (Cx-Cy)+
HParfümöl Sport PH+
HPropylenglycol+
HTriglyceride, mittelkettig+
HWasser, gereinigt+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
25 Gramm 15.96 € Vaginalcreme
50 Gramm 16.36 € Vaginalcreme

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
25 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb
50 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.