Fachinformation

ATC Code / ATC Name Procyclidin
Hersteller Aspen Germany GmbH
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 25.06€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • medikamentös bedingte Parkinson-Symptome
    • 2,5 mg Procyclidinhydrochlorid 3mal / Tag
    • Dosissteigerung bis zum Erreichen der Erhaltungsdosis, alle 2 - 3 Tage um 2,5 - 5 mg Procyclidinhydrochlorid / Tag
    • tägliche Maximaldosis: 2 - 4 Tabletten (=10 - 20 mg Procyclidinhydrochlorid)
    • Behandlungsdauer:
      • 3 - 4 Monate
      • erneute Therapie, wenn frühere Symptome wieder auftreten
  • Tremor bei Parkinson-Syndrom
    • 2,5 mg Procyclidinhydrochlorid 3mal / Tag
    • Dosissteigerung bis zum Erreichen der Erhaltungsdosis, alle 2 - 3 Tage um 2,5 - 5 mg Procyclidinhydrochlorid / Tag
    • tägliche Maximaldosis:
      • 6 Tabletten (= 30 mg Procyclidinhydrochlorid)
      • in Ausnahmefällen 12 Tabletten (= 60 mg Procyclidinhydrochlorid)
    • Behandlungsdauer:
      • bei einer Behandlungsdauer über 3 - 4 Monate: Absetzen in periodischen Abständen empfohlen


Dosisanpassung

  • ältere Patienten, insbesondere bei Patienten mit hirnorganischer Symptomatik
    • vorsichtige Dosierung

Indikation

  • Durch Antipsychotika oder ähnlich wirkende Arzneimittel bedingte extrapyramidalmotorische Symptome wie
    • Fruehdyskinesie
    • Akathisie
    • Parkinsonoid
  • Tremor bei Parkinson-Syndrom

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Procyclidin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Procyclidin
  • beginnende oder bestehende Demenzerkrankung
  • unbehandeltes Engwinkelglaukom
  • mechanische Stenosen im Bereich des Magen-Darm-Traktes
  • Megakolon
  • Darmatonie
  • Intoxikationen mit Alkohol, Schlafmitteln, trizyklischen Antidepressiva, Antikonvulsiva, Antihistaminika und Tranquilizern
  • Kinder mit fieberhaften Erkrankungen

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Kaliumchlorid /Anticholinergika

mittelschwer

Neuroleptika /Anticholinergika
Anticholinergika /Pridinol
Anticholinergika /Antidepressiva, tri- und tetrazyklische

geringfügig

Anticholinergika /Proteinkinase-Inhibitoren
Disopyramid /Anticholinergika
Cannabinoide /Anticholinergika
Amifampridin /Anticholinergika
Prokinetika /Anticholinergika
Anticholinergika /Fingolimod
Anticholinergika /MAO-Hemmer
Anticholinergika /Botulinum-Toxin
Ethanol /Anticholinergika
Anticholinergika /Opioide
Cholinesterase-Hemmer /Anticholinergika
Anticholinergika /Amantadin
H1-Antihistaminika /Anticholinergika
Anticholinergika /Chinidin
Beta-Blocker /Anticholinergika

unbedeutend

Nitrofurantoin /Anticholinergika
Biguanide /Anticholinergika
Thiazid-Diuretika /Anticholinergika
Paracetamol /Anticholinergika
Levodopa /Anticholinergika

Zusammensetzung

WProcyclidin hydrochlorid5 mg
=Procyclidin4.44 mg
HCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A+
HLactose 1-Wasser+
HMagnesium stearat+
HPovidon K30+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Anticholinerger Effekt D
Obstipation B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück 25.06 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.