Fachinformation

ATC Code / ATC Name Triptorelin
Hersteller IPSEN PHARMA GmbH
Darreichungsform Trockensubstanz mit Loesungsmittel
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 1 Stück: 206.17€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Durchstechflasche enthält 3,75 mg Triptorelin (als Triptorelinembonat); nach Auflösen in 2 ml Lösungsmittel enthält 1 ml der zubereiteten Suspension 1,875 mg Triptorelin

  • lokal fortgeschrittenes oder metastasierendes, hormonabhängiges Prostatakarzinoms / lokalisiertes Hochrisiko- oder lokal fortgeschrittenes, hormonabhängiges Prostatakarzinom in Kombination mit Strahlentherapie
    • 1 Durchstechflasche (3,75 mg Triptorelin) 1mal / 4 Wochen als s.c. oder i.m. Einzelinjektion
    • bei lokalisiertem Hochrisiko- und lokal fortgeschrittenem, hormonabhängigem Prostatakarzinom, eine begleitend zur und nach der Strahlentherapie eingesetzte Langzeit-Androgenentzugstherapie einer kurzzeitigen vorziehen
    • medizinische Leitlinien empfehlen für Patienten mit lokalisiertem Hochrisiko- oder lokal fortgeschrittenem, hormonabhängigem Prostatakarzinom, die eine Strahlentherapie erhalten, eine Androgenentzugstherapie mit einer Behandlungsdauer von 2 - 3 Jahren
    • bei nicht chirurgisch kastrierten Patienten mit metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatakarzinom, die mit GnRH-Agonisten wie Triptorelin behandelt werden und für eine Behandlung mit Abirateronacetat, einem Inhibitor der Androgen-Biosynthese oder Enzalutamid, einem Inhibitor der Androgenrezeptorfunktion in Frage kommen, sollte die Behandlung mit GnRH-Agonisten fortgeführt werden
  • adjuvante Behandlung des Mammakarzinoms in Kombination mit Tamoxifen oder einem Aromatasehemmer bei Frauen mit Hormonrezeptor-positivem Brustkrebs im Frühstadium und hohem Rezidiv-Risiko, für die der prämenopausale Status nach Chemotherapie bestätigt ist
    • 1 Durchstechflasche (3,75 mg Triptorelin) 1mal / 4 Wochen i.m. in Kombination mit Tamoxifen oder einem Aromatasehemmer (AI)
    • mit Triptorelin nach Abschluss der Chemotherapie beginnen, sobald prämenopausaler Status bestätigt ist
    • Behandlungsbeginn mit Triptorelin mind. 6 - 8 Wochen vor der Behandlung mit Aromatasehemmern
    • vor Behandlungsbeginn mit Aromatasehemmern sollten mind. zwei Triptorelin-Injektionen (mit einem Zeitabstand von 4 Wochen zwischen den Injektionen) gegeben werden
    • während der Behandlung mit einem Aromatasehemmer die Behandlung mit Triptorelin nicht unterbrechen, um eine erneute Zunahme des zirkulierenden Östrogens bei prämenopausalen Frauen zu vermeiden
    • empfohlene Behandlungsdauer in Kombination mit anderen Hormontherapien: bis zu 5 Jahre
    • eingeschränkte Nierenfunktion
      • keine Dosisanpassung erforderlich
    • eingeschränkte Leberfunktion
      • keine Dosisanpassung erforderlich
    • Neugeborene, Kleinkinder, Kinder und Jugendliche
      • keine Anwendung (Sicherheit und Wirksamkeit nicht nachgewiesen)

Indikation

  • Prostatakarzinom
    • lokal fortgeschrittenes oder metastasierendes, hormonabhängiges Prostatakarzinom
    • lokalisiertes Hochrisiko- oder lokal fortgeschrittenes, hormonabhängiges Prostatakarzinom in Kombination mit Strahlentherapie
  • Mammakarzinom
    • adjuvante Behandlung in Kombination mit Tamoxifen oder einem Aromatasehemmer bei Frauen mit Hormonrezeptor-positivem Brustkrebs im Frühstadium und hohem Rezidiv-Risiko, für die der prämenopausale Status nach Chemotherapie bestätigt ist

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Triptorelin - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Triptorelin
  • Überempfindlichkeit gegen Gonadotrophin-Releasing-Hormon (GnRH) oder ein anderes GnRH-Analogon
  • Patienten mit schwerwiegender Osteoporose
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • bei prämenopausalem Brustkrebs
    • Beginn mit Aromatasehemmern, bevor eine ausreichende Ovarsuppression mit Triptorelin erreicht wurde

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

0

Zusammensetzung

WTriptorelin embonat4.86 mg
=Triptorelin3.75 mg
HCarmellose, Natriumsalz+
HMannitol+
HPoly (glycolsäure-co-milchsäure)+
HPolysorbat 80+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Natrium Ion1 mmol
=Gesamt Natrium Ion+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
1 Stück 206.17 € Trockensubstanz mit Loesungsmittel

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
1 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.