Fachinformation

ATC Code / ATC Name Buserelin
Hersteller CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
Darreichungsform Loesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 4X10 Gramm: 247.4€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Sprühstoß (entsprechend 100 mg Nasenspray, Lösung) enthält 0,105 mg Buserelinacetat (1:1), entsprechend 0,1 mg Buserelin

  • hormonsuppressive Behandlung des fortgeschrittenen hormonempfindlichen Prostatakarzinoms
    • zunächst 7-tägige Therapieeinleitung mit parenteral verabreichtem Buserelin
    • Erwachsene
      • 2 Sprühstöße (je 1 Sprühstoß in jedes Nasenloch) 6mal / Tag, in gleichen Zeitabständen über den Tag verteilt
      • Tagesdosis, unabhängig vom Körpergewicht: 1,2 mg Buserelin (entsprechend 12 Sprühstößen zu je 0,1 mg)
    • Behandlungsdauer: Langzeitbehandlung
    • Zusatztherapie mit einem Antiandrogen empfohlen
      • Beginn etwa 5 Tage vor Behandlungsbeginn mit dem Implantat
      • unerlässlich bei Patienten mit bekannten Metastasen, z. B. der Wirbelsäule (um zu verhindern, dass es zu Beginn der Behandlung durch eine vorübergehende Aktivierung des Tumors und seiner Metastasen zu Komplikationen bis hin zur spinalen Kompression mit Paralysen kommt)
      • Zusatzmedikation über 3 - 4 Wochen parallel zur Behandlung mit Buserelin beibehalten (nach diesem Zeitraum sind die Testosteronspiegel i. A. in gewünschten Bereich gesunken)
    • Kinder und Jugendliche
      • Anwendung nicht empfohlen (Unbedenklichkeit und Wirksamkeit nicht untersucht)

Indikation

  • hormonsuppressive Behandlung des fortgeschrittenen hormonempfindlichen Prostatakarzinoms
  • Hinweis:
    • nicht angezeigt nach beidseitiger Orchiektomie (in diesem Fall keine weitere Absenkung des Testosteronspiegels)

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Buserelin - nasal
  • Überempfindlichkeit gegen Buserelinacetat oder LHRH-Analoga
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Indikation hormonsuppressive Behandlung des fortgeschrittenen hormonempfindlichen Prostatakarzinoms: erfolgte beidseitige Orchiektomie (da es in diesem Fall zu keiner weiteren Absenkung des Testosteronspiegels kommt)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Proteinkinase-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern

mittelschwer

HCV-Protease-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Ranolazin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

geringfügig

Dekongestiva /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

Zusammensetzung

WBuserelin acetat0.105 mg
=Buserelin0.1 mg
HBenzalkonium chlorid+
HCitronensäure 1-Wasser+
HNatrium chlorid+
HNatrium citrat 2-Wasser+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
1X10 Gramm kein gültiger Preis bekannt Loesung
4X10 Gramm 247.4 € Loesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
1X10 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb
4X10 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.