Fachinformation

ATC Code / ATC Name Anti-D(rh)-Immunglobulin
Hersteller Octapharma GmbH
Darreichungsform Injektionsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 5X2 Milliliter: 349.32€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Injektionslösung enthält 750 I.E. (150 µg) Anti-D-Immunglobulin vom Menschen

  • Prophylaxe der Rh(D)-Sensibilisierung bei Rh(D)-negativen Frauen
    • präpartale Prophylaxe
      • 2 ml (300 µg = 1.500 I.E.) in der 28. - 30. Schwangerschaftswoche
      • anschließend postpartale Prophylaxe, wenn das Neugeborene Rh-positiv (D bzw. Dweak) ist
    • postpartale Prophylaxe
      • 2 ml (300 µg = 1.500 I.E.) baldmöglichst nach der Entbindung, spätestens innerhalb von 72 Stunden
      • bei Verdacht, dass > 10 ml Rh-positive kindliche Erythrozyten (20 ml fetales Blut) eingeschwemmt wurden (Makrotransfusionen)
        • höhere Dosen verabreichen
        • Bestimmung der eingeschwemmten Menge durch geeignete Testung (Kleihauer-Betke-Test)
        • Dosierung dem Einzelfall anpassen
      • bei Einschwemmung größerer Mengen fetalen Blutes in den mütterlichen Kreislauf und falls eine Testung nicht durchgeführt werden kann:
        • Verabreichung mind. einer zusätzlichen Dosis von 300 µg Anti-D-Immunglobulin
    • Prophylaxe nach Komplikationen während der Schwangerschaft
      • spontaner/drohender Abort, Interruptio, Extrauterinschwangerschaft, Blasenmole, Amniozentese, Chorionzottenbiopsie, Blutung in der Schwangerschaft (z. B. bei Placenta praevia) und jeder andere Eingriff, der zu einer Einschwemmung von Erythrozyten des Fetus in den Kreislauf der Mutter führen kann (wie z. B. äußere Kindswendung); Bauchtrauma
        • vor der 12. Schwangerschaftswoche: 150 µg (750 I.E.) Anti-D-Immunglobulin
        • nach der 12. Schwangerschaftswoche: 300 µg (1.500 I.E.) Anti-D-Immunglobulin
        • baldmöglichst, spätestens innerhalb von 72 Stunden nach dem Ereignis
        • Interruptio: 3 Tage vor dem Eingriff
  • Behandlung Rh(D)-unverträglicher Bluttransfusionen / erythrozytenhaltiger Transfusionen
    • 100 - 250 µg / 10 ml transfundierten Blutes
    • Gesamtdosis von 3.000 Mikrogramm (15.000 I.E.) auch dann ausreichend, wenn > 300 ml Rh(D)- positives Blut transfundiert wurden
    • Beginn der Applikation so schnell wie möglich nach der Transfusion
    • größere Gesamtdosen über mehrere Tage verteilt injizieren

Indikation

  • Prophylaxe der Rh(D)-Sensibilisierung bei Rh(D)-negativen Frauen
    • Schwangerschaft/Geburt eines Rh(D)-positiven Kindes
    • spontaner/drohender Abort, Interruptio, Extrauteringravidität oder Blasenmole
    • transplazentare Blutung verursacht durch
      • Hämorrhagien vor der Geburt (z. B. bei Placenta praevia)
      • Amniozentese
      • Chorionzottenbiopsie
      • jeden anderen Eingriff, der zu einer Einschwemmung von Erythrozyten des Fetus in den Kreislauf der Mutter führen kann (z. B. äußere Kindswendung)
      • Bauchtrauma
  • Behandlung von Rh(D)-negativen Personen nach inkompatiblen Transfusionen von Rh(D)-positivem Blut oder anderen Produkten, die Erythrozyten enthalten
  • Hinweis:
    • nicht indiziert bei Rh(D)-positiven Personen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Anti-D(rh)-Immunglobulin - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Anti-D(rH)-Immunglobulin
  • i.m. Injektion bei Patienten mit Hämostasestörungen
  • Rh-positive Personen

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

GD2-Antikörper /Immunglobuline
Lebend-Impfstoffe /Immunglobuline

Zusammensetzung

WAnti-D-Immunglobulin (human)1500 IE
=Anti-D-Immunglobulin (human)0.3 mg
=Immunglobulin G+
=Gesamt Plasmaprotein (human)330 mg
HGlycin+
HImmunglobulin A182 µg
HNatrium acetat+
HNatrium chlorid+
HPolysorbat 80+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
2 Milliliter 77.99 € Injektionsloesung
5X2 Milliliter 349.32 € Injektionsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
2 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
5X2 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.