Fachinformation

ATC Code / ATC Name Flupredniden
Hersteller ALMIRALL HERMAL GmbH
Darreichungsform Salbe
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 50 Gramm: 42.65€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 g Salbe enthält 1 mg Flupredniden-21-acetat und 30 mg Salicylsäure

  • Hauterkrankungen mit subchronischer, chronischer bzw. hyperkeratotischer Verlaufsform
    • Salbe 1 - 2mal / Tag auf betroffene Hautstellen auftragen
    • Behandlungsdauer
      • individuell nach dem Verlauf der Hauterkrankung
      • solange entzündliche Hauterscheinungen bestehen
      • max. 3 Wochen
      • Maximaldosis von 2 g Salicylsäure / Tag für Erwachsene max. 1 Woche anwenden
    • Kinder
      • Kinder >/= 2 Jahre
        • max. Tagesdosis: 0,2 g Salicylsäure
        • max. < 10 % der Körperoberfläche behandeln
      • Behandlungsdauer
        • max. 1 Woche
      • Säuglinge und Kleinkinder: kontraindiziert
    •  

Indikation

  • Alle auf eine lokale Kortikoidbehandlung ansprechenden Hauterkrankungen mit subchronischer, chronischer bzw. hyperkeratotischer Verlaufsform, wie z.B.
    • subchronische bis chronische Ekzeme jeglicher Genese
    • konstitutionelle Neurodermitis
    • Psoriasis vulgaris

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Flupredniden - extern

Flupredniden und Salicylsäure

  • Überempfindlichkeit gegen Flupredniden oder Salicylsäure
  • spezifische Hautprozesse (Lues, Tbc)
  • Varizellen
  • Vakzinationsreaktionen
  • periorale Dermatitis
  • Rosazea
  • Akne
  • durch Bakterien, Pilze, Viren oder Parasiten verursachte Hauterkrankungen
  • Anwendung bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Anwendung im Gesicht und am Hals, am Augenlid und der Periorbital-Region, auf Rhagaden und Ulzerationen vermeiden
  • Vorsicht bei schweren Leberfunktionsstörungen
  • Vorsicht bei diabetischer Stoffwechsellage
  • Patienten mit vorgeschädigter Niere
    • Langzeitbehandlung und/oder eine Anwendung auf großen Hautoberflächen oder unter Okklusivverband sollte bei diesen Patienten nicht erfolgen
  • Vorsicht bei der Behandlung von Kindern, da es im Vergleich zu Erwachsenen durch die Beschaffenheit der kindlichen Haut und infolge der größeren Hautoberfläche im Vergleich zum Körpergewicht, zu einer erhöhten Aufnahme des Glucocorticoids und der Salicylsäure durch die kindliche Haut kommen kann
  •  

Flupredniden und Estradiol

  • Überempfindlichkeit gegen Flupredniden oder Estradiol
  • Windpocken
  • spezifische Hautprozesse
  • Rosacea
  • periorale Dermatitis
  • bakterielle Hautinfektionen
  • Impfreaktionen
  • Pilzerkrankungen
  • Anwendung bei Männern bzw. immer dann, wenn Estrogene nicht verabreicht werden dürfen
  • Kinder und Jugendliche (< 18 Jahre)
  • aufgrund des Estrogengehaltes soll als Vorsichtsmaßnahme das Präparat ebenfalls nicht angewendet werden bei
    • estrogenabhängigen Tumoren oder Verdacht darauf
    • ungeklärten Genitalblutungen
  • bei nässenden oder akuten Kopfhauterkrankungen sollte keine Anwendung erfolgen

 

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

geringfügig

Glycopyrronium /Corticosteroide

Zusammensetzung

WFlupredniden 21-acetat1 mg
=Flupredniden0.9 mg
WSalicylsäure30 mg
HCetylalkohol+
HParaffin, dickflüssig+
HVaselin, weiß+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
20 Gramm 25.25 € Salbe
50 Gramm 42.65 € Salbe

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
20 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb
50 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.