Fachinformation

ATC Code / ATC Name Mesalazin
Hersteller Dr. Falk Pharma GmbH
Darreichungsform Tabletten Magensaftresistent
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 400 Stück: 107.74€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Colitis ulcerosa; Morbus Crohn
    • Erwachsene und ältere Patienten
      • Colitis ulcerosa
        • Akutbehandlung: 2 - 4 magensaftresistente Tabletten (500 - 1000 mg Mesalazin) 3mal / Tag (1,5 - 3,0 g Mesalazin / Tag)
        • Rezidivprophylaxe / Dauerbehandlung: 2 magensaftresistente Tabletten (500 mg Mesalazin) 3mal / Tag (1,5 g Mesalazin / Tag)
      • Morbus Crohn
        • Akutbehandlung: 2 - 6 magensaftresistente Tabletten (500 - 1500 mg Mesalazin) 3mal / Tag (1,5 - 4,5 g Mesalazin / Tag)
    • Kinder (> 6 Jahre)
      • Wirksamkeit bei Kindern (6 - 18 Jahre) nur in begrenztem Umfang belegt
      • akuter Schub:
        • initial: 30 - 50 mg Mesalazin / kg KG / Tag, aufgeteilt in Einzeldosen
        • danach: Dosis individuell anpassen
        • tägliche Maximaldosis: 75 mg Mesalazin / kg KG
        • max. Gesamtdosis: max. Erwachsenendosis
      • Rezidivprophylaxe (Colitis ulcerosa):
        • initial: 15 - 30 mg Mesalazin / kg KG / Tag, aufgeteilt in Einzeldosen
        • danach:
          • Dosis individuell anpassen
          • i.d.R. 0,75 g Mesalazin / Tag
        • max. Gesamtdosis: max. Erwachsenendosis
      • generelle Dosierungsempfehlung:
        • KG <= 40 kg: halbe Erwachsenendosis
        • KG > 40 kg: normale Erwachsenendosis
    • Hinweis:
      • bei Dosisempfehlungen > 1,5 g Mesalazin / Tag: nach Möglichkeit dieses Arzneimittel mit einer Stärke von 500 mg Mesalazin verwenden
    • Anwendungsdauer:
      • wird vom Arzt bestimmt
      • Behandlung sowohl während des akut entzündlichen Stadiums als auch in der Langzeittherapie regelmäßig und konsequent durchführen (nur so tritt der gewünschte Heilungserfolg ein)

Dosisanpassung

  • eingeschränkte Nierenfunktion
    • kontraindiziert
  • eingeschränkte Leberfunktion
    • vorsichtige Anwendung
    • schwere Leberfunktionsstörungen: kontraindiziert

Indikation

  • Colitis ulcerosa
    • Behandlung des akuten Schubs
    • Vermeidung eines Rezidivs
  • Morbus Crohn
    • Behandlung des akuten Schubs

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Mesalazin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Mesalazin
  • Überempfindlichkeit gegen Salicylate
  • schwere Leberfunktionsstörungen
  • schwere Nierenfunktionsstörungen
  • bestehender Ulcus ventriculi und Ulcus duodeni
  • hämorrhagische Diathese
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe, leicht-mäßig myelotoxisches Potential

geringfügig

Vitamin-K-Antagonisten /Mesalazin
Stoffe, leicht-mäßig myelotoxisches Potential /Stoffe, leicht-mäßig myelotoxisches Potential
Stoffe, leicht-mäßig myelotoxisches Potential /Stoffe, leicht-mäßig myelotoxisches Potential

Zusammensetzung

WMesalazin250 mg
HCalcium stearat+
HCellulose, mikrokristallin+
HEisen (III) hydroxid oxid+
HEudragit E+
HEudragit L+
HGlycin+
HHypromellose+
HMacrogol 6000+
HNatrium carbonat+
HPovidon K25+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTalkum+
HTitan dioxid+
HGesamt Natrium Ion2.1 mmol
=Gesamt Natrium Ion48 mg

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
400 Stück 107.74 € Tabletten Magensaftresistent
120 Stück 40.85 € Tabletten Magensaftresistent

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
400 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
120 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.