Fachinformation

ATC Code / ATC Name Iopamidol
Hersteller Bracco Imaging Deutschland GmbH
Darreichungsform Ampullen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1ml enthält Iopamidol 408 mg (Iodgehalt: 200 mg / ml bzw. 2 g Iod / Ampulle)

  • Diagnostikum zur Darstellung des lumbalen, thorakalen und zervikalen Spinalkanals (Radikulographie
    und Myelographie) sowie zur intrathekalen Injektion bei der CT-Myelographie
    • Lumbale Myelographie: 10 (- 15) ml
    • Thorakale Myelographie: 10 (- 15) ml
    • Zervikale Myelographie:
      • lumbale Injektion: 10 - (15) ml
      • laterale zervikale Injektion: 5 - 7 ml
    • CT-Myelographie: 4 - 10 ml
    • Maximaldosis bei intrathekaler Injektion: 3,75 g Iod
    • unmittelbare Wiederholung der Myelographie (z. B. bei technischen Fehlern) nicht erlaubt
    • falls Wiederholung der Untersuchung unbedingt erforderlich:
      • zeitlichen Mindestabstand von 48 Stunden, besser 5 - 7 Tagen, einhalten

Indikation

  • Diagnostikum
    • Darstellung des lumbalen, thorakalen und zervikalen Spinalkanals (Radikulographie und Myelographie)
    • intrathekalen Injektion bei der CT-Myelographie

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Iopamidol - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Iopamidol
    • Hautreaktionen vom Sofort- oder Spättyp auf Iopamidol in der Vorgeschichte
  • manifeste Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose)
  • gleichzeitige intrathekale Anwendung von Corticosteroiden
  • sofortige Wiederholung einer Myelographie im Fall eines technischen Versagens
    • wegen der Möglichkeit einer Überdosierung

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Biguanide /Iodhaltige Kontrastmittel, parenteral

geringfügig

Schilddrüsenhormone /Iodhaltige Kontrastmittel

Zusammensetzung

WIopamidol4.082 g
=Iod2 g
HNatrium Calcium edetat 2-Wasser+
HSalzsäure, konzentriert+
HTrometamol+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Renale Toxizität B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5X10 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Ampullen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5X10 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.