Fachinformation

ATC Code / ATC Name Bornaprin
Hersteller Viatris Healthcare GmbH
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 34.06€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • tremordominante Parkinsonsyndrome; durch Neuroleptika und ähnlich wirkende Arzneimittel bedingte Frühdyskinesien, Akathisie, Parkinsonoid; Hyperhidrosis
    • individuelle Dosierung
    • Beginn der Behandlung mit der niedrigsten Dosis, anschließend Dosissteigerung bis zu der für den Patienten günstigsten Dosis
    • Erwachsene
      • initial: ½ Tablette (2 mg Bornaprinhydrochlorid) 1mal / Tag
      • Erhaltungsdosis: 1 ½ - 3 Tabletten (6 - 12 mg Bornaprinhydrochlorid) 1mal / Tag
        • Hyperhidrosis: 1 - 2 Tabletten (4 - 8 mg Bornaprinhydrochlorid) 1mal / Tag
      • Tagesdosis auf 2 - 3 Einzelgaben verteilen
    • Kinder und Jugendliche
      • keine Indikation für eine Anwendung
      • keine ausreichenden Erfahrungen vorliegend
    • ältere Patienten
      • vorsichtige Dosierung, besonders bei Patienten mit hirnorganischen Veränderungen vaskulärer oder degenerativer Art (erhöhte Empfindlichkeit gegenüber therapeutischen Dosen des Wirkstoffes)
      • erhöhte zerebrale Anfallsbereitschaft durch zentralwirksame Anticholinergika wie Bornaprin beachten
      • erhöhte Krampfbereitschaft:
        • vorsichtige Dosierung
    • Anwendung nur unter besoderer Vorsicht bei:
      • Prostataadenom
      • Erkrankungen, die zu Tachykardien führen können
    • Behandlungsdauer
      • individuell, je nach Art und Verlauf der Erkrankung; von kurzfristigen Gabe (z.B. bei medikamentös bedingten extrapyramidalen Symptomen) bis zur Dauermedikation (z.B. beim Parkinson-Syndrom)
      • bei Hyperhidrosis: ggf. kurzfristige, situationsbezogene Einnahme sinnvoll
    • Absetzen der Behandlung
      • Arzneimittel schrittweise Absetzen
      • außer beim Auftreten vitaler Komplikationen abruptes Absetzen vermeiden (Gefahr überschießender Gegenregulationen)
    • Auftreten von Nebenwirkungen besonders zu Beginn der Behandlung und bei zu rascher Dosissteigerung



Indikation

  • tremordominante Parkinsonsyndrome
  • durch Neuroleptika und ähnlich wirkende Arzneimittel bedingte extrapyramidale Symptome, wie
    • Frühdyskinesien
    • Akathisie
    • Parkinsonoid
  • Hyperhidrosis

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Bornaprin - peroral
  • bestehende Überempfindlichkeit gegen Bornaprin
  • Engwinkelglaukom
  • mechanische Stenosen im Magen-Darm-Kanal
  • Megakolon
  • Ileus
  • Gedächtnisstörungen

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Anticholinergika /Antidepressiva, tri- und tetrazyklische
Neuroleptika /Anticholinergika

geringfügig

Amifampridin /Anticholinergika
Ethanol /Anticholinergika
Cannabinoide /Anticholinergika
Anticholinergika /Amantadin
Cholinesterase-Hemmer /Anticholinergika
H1-Antihistaminika /Anticholinergika
Anticholinergika /Pridinol

Zusammensetzung

WBornaprin hydrochlorid4 mg
=Bornaprin3.6 mg
HCalcium hydrogenphosphat 2-Wasser+
HCellulose, mikrokristallin+
HCopovidon+
HKartoffelstärke+
HLactose 1-Wasser+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HTalkum+
HWasser, gereinigt+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück 34.06 € Tabletten
200 Stück 53.06 € Tabletten
30 Stück 19.16 € Tabletten
60 Stück 25.95 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
200 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
30 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
60 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.