Fachinformation

ATC Code / ATC Name Baumpollen
Hersteller Stallergenes GmbH
Darreichungsform Loesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 3X10 Milliliter: 389.56€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Lösung enthält 10 I.R. oder 300 I.R. eines Allergenextraktes aus Pollen von Birke, Erle und Hasel

  • zur spezifischen Immuntherapie allergischer Erkrankungen
    • Hinweise
      • Verschreibung nur von Ärzten mit entsprechender Ausbildung und Erfahrung in der Behandlung von allergischen Erkrankungen
      • Beginn der spezifischen Immuntherapie: möglichst unmittelbar nach Stellung der Indikation
      • Therapie soll als Behandlung der 1. Wahl bei jungen Erwachsenen eingesetzt werden, sofern deren Symptomatik dies rechtfertigt
      • Wirksamkeit nur an Erwachsenen belegt
    • Erwachsene
      • Dosierung ist unabhängig vom Alter und richtet sich nach der individuellen Reaktivität jedes Patienten
      • Durchführung der Therapie erfolgt in 2 Schritten
        • Einleitungsbehandlung: Dosissteigerung
          • Arzneimittel täglich und in ansteigender Dosierung nach dem folgenden Therapieschema bis zum Erreichen der Erhaltungsdosis einnehmen
            • 1. Woche - Konzentration: 10 I.R. / ml (blaue Kappe)
              • 1. Tag: 1 Hub (Pumpstoß mit 100 µl Lösung) / Dosierung: 1 I.R.
              • 2. Tag: 2 Hub / Dosierung: 2 I.R.
              • 3. Tag: 4 Hub / Dosierung: 4 I.R.
              • 4. Tag: 6 Hub / Dosierung: 6 I.R.
              • 5. Tag: 8 Hub / Dosierung: 8 I.R.
              • 6. Tag: 10 Hub / Dosierung: 10 I.R.
            • 2. Woche - Konzentration: 300 I.R. / ml (lila Kappe)
              • 7. Tag: 1 Hub (Pumpstoß mit 100 µl Lösung) / Dosierung: 30 I.R.
              • 8. Tag: 2 Hub / Dosierung: 60 I.R.
              • 9. Tag: 4 Hub / Dosierung: 120 I.R.
              • 10. Tag: 6 Hub / Dosierung: 180 I.R.
              • 11. Tag: 8 Hub / Dosierung: 240 I.R.
          • Therapieschema dient zur Orientierung und muss in Abhängigkeit von dem Zustand des Patienten sowie möglicherweise auftretenden Reaktionen individuell angepasst werden
        • Fortsetzungsbehandlung: konstante Dosis
          • erreichte Höchstdosis jeden Tag oder jeden 2. Tag einnehmen
            • tägliche Einnahme ist verglichen mit der Einnahme jeden 2. Tag mit einer besseren Compliance verbunden: tägliche Einnahme empfohlen
          • empfohlene Dosierung: mind. 8 Hüben jeden 2. Tag oder 4 Hübe / Tag, wenn dies die max. tolerierte Konzentration ist
          • erreichte Erhaltungsdosis auch während der Pollenflugzeit unverändert weiter einnehmen
          • Dosierung entsprechend 10 Hüben der Lösung mit 300 I.R. / ml / Tag wurde in klinischen Studien gut vertragen
      • Einnahmeunterbrechung
        • es ist zwischen der Einleitungsbehandlung (Dosissteigerung) und der Fortsetzungsbehandlung mit der gut vertragenen Höchstdosis zu unterscheiden
        • es gelten folgende allgemeine Empfehlungen, von denen jedoch gegebenenfalls individuell abgewichen werden muss
          • Unterbrechung der Einleitungsbehandlung
            • möglichst nicht unterbrechen
            • Wiederbeginn mit etwa der Hälfte der letzten Dosis und Fortsetzung der Einleitungsbehandlung wie im Abschnitt „Einleitungsbehandlung: Dosissteigerung" beschrieben
          • Unterbrechung der Fortsetzungsbehandlung
            • Wiederbeginn mit etwa der Hälfte der letzten Dosis und Steigerung auf die alte, gut vertragene Erhaltungsdosis wie im Abschnitt „Einleitungsbehandlung: Dosissteigerung" beschrieben
      • Dauer der Anwendung
        • Behandlung ca. 4 Monate vor der Pollenflugzeit beginnen und während der Saison fortführen
        • im Allgemeinen eine spezifische Immuntherapie für 3 - 5 Jahre weiterführen
        • keine Besserung der Symptome nach der 1. Saison: Indikationsstellung für das Arzneimittel überprüfen

 

Dosisanpassung

  • Kinder und Jugendliche
    • Kinder (< 6 Jahre und Jugendliche >15 Jahre)
      • keine Daten vorhanden
    • Kinder (6 - 14 Jahre)
      • es existieren wenige klinische Daten
      • Wirksamkeit nicht belegt
      • Daten zur Sicherheit lassen kein höheres Risiko als gegenüber Erwachsenen erkennen

Indikation

  • Erwachsene
    • zur spezifischen Immuntherapie allergischer Erkrankungen vom Soforttyp (Typ 1-Allergien nach der Einteilung von Coombs und Gell), ausgelöst durch Pollen von Birke, Erle und Hasel, die sich in Form von Rhinitis, Konjunktivitis, Rhinokonjunktivitis und / oder mildem Asthma manifestieren

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Allergenextrakte /Beta-Blocker

Zusammensetzung

WAllergen Extrakt (aus Birke), (Reaktivitätsindex = 300/ml)+
HGlycerol+
HMannitol+
HNatrium chlorid+
HWasser, gereinigt+
HGesamt Natrium Ion1 mmol

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
3X10 Milliliter 389.56 € Loesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
3X10 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.