Fachinformation

ATC Code / ATC Name Streptomycin
Hersteller RIEMSER Pharma GmbH
Darreichungsform Trockensubstanz Ohne Loesungsmittel
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 10 Stück: 29.24€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Durchstechflasche mit Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung oder einer Infusionslösung enthält 1,253 g Streptomycinsulfat (entsprechend 1 g Streptomycin).

  • Kombinationstherapie durch Streptomycin-empfindliche Erreger verursachter pulmonaler und extrapulmonaler Tuberkulose, Streptokokken- bzw. Enterokokken-Endokarditis sowie Brucellose und Tularämie
    • Kinder (> 12 Jahre) und Erwachsene (< 50 Jahre) mit normaler Nierenfunktion
      • Normaldosis: 15 mg Streptomycin / kg KG / Tag
      • Dosierung nach KG
        • 40 kg KG: 600 mg Streptomycin / Tag
        • 50 kg KG: 750 mg Streptomycin / Tag
        • 60 kg KG: 900 mg Streptomycin / Tag
        • 70 kg KG: 1050 mg Streptomycin / Tag
        • 80 kg KG: 1200 mg Streptomycin / Tag
        • 90 kg KG: 1350 mg Streptomycin / Tag
        • 100 kg KG: 1500 mg Streptomycin / Tag
      • Erwachsene
        • Standard-Dosis: 1 g Streptomycin / Tag
        • Enterokokken-Endokarditis
          • Dosissteigerung bis auf 2 g Streptomycin / Tag für 10 - 14 Tage
    • Erwachsene (> 50 Jahre)
      • max. Tagesdosis: 0,5 g Streptomycin
    • Säuglinge
      • < 3 Monate
        • 10 mg Streptomycin / kg KG / Tag
        • max. Tagesdosis: 50 mg Streptomycin
      • 3 - 6 Monate
        • 15 - 25 mg Streptomycin / kg KG / Tag
    • Kinder (1/2 - 12 Jahre)
      • 20 - 30 mg Streptomycin / kg KG / Tag
      • max. Tagesdosis: 1 g Streptomycin / Tag
      • Dosierung nach KG
        • 5 kg KG: 100 - 150 mg Streptomycin / Tag
        • 10 kg KG: 200 - 300 mg Streptomycin / Tag
        • 15 kg KG: 300 - 450 mg Streptomycin / Tag
        • 20 kg KG: 400 - 600 mg Streptomycin / Tag
        • 30 kg KG: 600 - 900 mg Streptomycin / Tag
        • 40 kg KG: 800 - 1000 mg Streptomycin / Tag
    • Anzahl der Einzeldosen
      • Tuberkulose-Behandlung
        • Verabreichung der gesamtem Tagesdosis 1mal / Tag
        • je nach Art der antituberkulotischen Kombinationstherapie genügt Verabreichung einer Tagesdosis 2 - 3mal / Woche
      • Infektionen durch schnell proliferierende Erreger
        • Verabreichung der Tagesdosis aufgeteilt auf 2 - 3 Einzeldosen
    • Gesamtdosis / Therapieperiode (Ototoxizität!)
      • Erwachsen: 30 - 60 g Streptomycin
      • Kinder: 15 - 20 g Streptomycin
      • Säuglinge: 10 g Streptomycin
    • Behandlungsdauer
      • richtet sich nach Grunderkrankung und Krankheitsverlauf

Dosisanpassung

  • Niereninsuffizienz
    • bei GFR < 60 ml / Min. mit Kumulation von Streptomycin zu rechnen
    • Erwachsene
      • empfohlene Dosisreduktion der Erhaltungsdosis bei gleich bleibender Initialdosis von 15 mg Streptomycin / kg KG (ca. 1 g Streptomycin / Tag)
      • Kreatinin-Clearance: 50 - 60 ml / Min.
        • 0,54 g Streptomycin 1mal / 24 Stunden oder
        • Verabreichung der Normdosis 1mal / 40 Stunden
      • Kreatinin-Clearance: 40 - 50 ml / Min.
        • 0,45 g Streptomycin 1mal / 24 Stunden oder
        • Verabreichung der Normdosis 1mal / 60 Stunden
      • Kreatinin-Clearance: 30 - 40 ml / Min.
        • 0,36 g Streptomycin 1mal / 24 Stunden oder
        • Verabreichung der Normdosis 1mal / 72 Stunden
      • auch intermittierende Verabreichung der konventionellen Dosis (0,7 - 1 g Streptomycin) 2 -3mal / Woche möglich
    • Hämodialysepatienten
      • zusätzlich 3,5 - 5 mg Streptomycin / kg KG, jeweils am Ende eines Hämodialyse-Vorgangs

Indikation

  • durch Streptomycin-empfindliche Erreger verursachte
    • pulmonale und extrapulmonale Tuberkulose in Kombination mit anderen geeigneten Tuberkulostatika
    • Streptokokken- bzw. Enterokokken-Endokarditis in Kombination mit Penicillin G
    • Brucellose und Tularämie in Kombination mit Tetracyclinen
  • Hinweis
    • Kombinationstherapie aufgrund der häufigen und raschen Resistenzentwicklung stets durchzuführen
    • andere Infektionen durch gram-positive und gram-negative Erreger nur mit Streptomycin behandeln, wenn andere Chemotherapeutika nicht wirken
    • wird hiervon abgewichen, so ist ebenfalls eine Kombinationstherapie angezeigt

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Streptomycin - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Streptomycin oder ein anderes Aminoglykosid
  • Stillzeit
  • Schwangerschaft

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Cidofovir /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Aminoglykosid-Antibiotika /Ataluren
Aminoglykosid-Antibiotika /Platin-Verbindungen
Aminoglykosid-Antibiotika /Immunsuppressiva
Aminoglykosid-Antibiotika /Amphotericin B

mittelschwer

Aminoglykosid-Antibiotika /Schleifendiuretika
Polypeptid-Antibiotika /Aminoglykosid-Antibiotika
Clofarabin /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Telbivudin /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Aminoglykosid-Antibiotika /Cephalosporine
Aminoglykosid-Antibiotika /Penicilline
Muskelrelaxanzien, nicht-depolarisierende /Aminoglykosid-Antibiotika
Tenofovir /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Aminoglykosid-Antibiotika /Amifampridin
Suxamethonium /Aminoglykosid-Antibiotika
Methoxyfluran /Stoffe mit potentiell nephrotoxischen UAW

geringfügig

Aminoglykosid-Antibiotika /Vancomycin
Zoledronsäure /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Dimethylfumarat /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Bisphosphonate /Aminoglykosid-Antibiotika
Antibiotika /Acetylcystein
Aminoglykosid-Antibiotika /Aprotinin
Inotersen /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Daptomycin / Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW

unbedeutend

Aminoglykosid-Antibiotika /Cholinesterase-Hemmer
Botulinum-Toxin /Aminoglykosid-Antibiotika

Zusammensetzung

WStreptomycin sulfat1.253 g
=Streptomycin1 g

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
1 Stück 13.32 € Trockensubstanz Ohne Loesungsmittel
10 Stück 29.24 € Trockensubstanz Ohne Loesungsmittel

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
1 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
10 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.