Fachinformation

ATC Code / ATC Name Betamethason und Antibiotika
Hersteller MSD Sharp & Dohme GmbH
Darreichungsform Salbe
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 20 Gramm: 23.12€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 g Salbe enthält: 1,22 mg Betamethasonvalerat (Ph. Eur.) (entsprechend 1 mg Betamethason) und 1,67 mg Gentamicinsulfat (entsprechend 1 mg Gentamicin)

  • Dermatosen, die einer Behandlung mit einem stark wirksamen Glukokortikoid bedürfen bei gleichzeitiger Superinfektion mit Gentamicin-empfindlichen Erregern
    • Erwachsene
      • 2 bis 3mal / Tag dünn auftragen
    • Kinder
      • 1mal / Tag dünn auftragen
      • bei Kindern nur kurzfristig und kleinflächig anwenden
        • bei Behandlung mit Kortikoidpräparaten allg. erhöhte Vorsicht geboten (im Vergleich zum Erwachsenen kann es zu einer erhöhten Aufnahme des Kortikoids durch die kindliche Haut kommen)
    • Häufigkeit kann im Verlauf der Besserung reduziert werden
    • Behandlungsdauer
      • Erwachsene: 7 - 10 Tage
      • Kinder: max. 7 Tage
      • sobald klinisch vertretbar (d. h. entweder eine mit einem stark wirksamen Glukokortikoid behandlungsbedürftige Dermatose oder eine Superinfektion mit Gentamicin-empfindlichen Erregern liegt nicht mehr vor):
        • Weiterbehandlung als Monotherapie mit einem Glukokortikoid (ggf. auch mit einem schwächer wirksamen topischen Glukokortikoid) bzw. einem Antibiotikum
    • Säuglinge und Kleinkinder < 1 Jahr
      • kontraindiziert
    • fortgeschrittene Niereninsuffizienz
      • kontraindiziert

Indikation

  • Dermatosen, die einer Behandlung mit einem stark wirksamen Glukokortikoid bedürfen bei gleichzeitiger Superinfektion mit Gentamicin-empfindlichen Erregern

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • bekannte Überempfindlichkeit gegen:
    • Betamethasonvalerat
    • Gentamicin
    • einen der sonstigen Bestandteile
    • andere Arzneistoffe vom Typ der Glukokortikoide bzw. Aminoglykosid-Antibiotika
  • primär durch Bakterien oder Viren verursachte Hauterkrankungen
  • Schwangerschaft 1. Trimenon
  • virale Infekte, einschließlich:
    • Impfreaktionen
    • Windpocken
  • Tuberkulose der Haut
  • Lues der Haut
  • Virusinfektionen der Haut
    • Herpes simplex
    • Herpes zoster
  • Rosacea und Rosacea-artige Dermatitis
  • Dermatomykosen
  • gleichzeitige systemische Anwendung von Aminoglykosid-Antibiotika (Gefahr toxischer Serumspiegel)
  • fortgeschrittene Niereninsuffizienz
  • Säuglinge und Kleinkinder < 1 Jahr
  • Anwendung im Gehörgang, am Auge und auf den Schleimhäuten
  • Langzeitbehandlung, Anwendung auf großen Hautflächen und/oder Behandlung unter Okklusivverband vermieden (mögliche Wirkstoffresorption)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Streptozocin /Stoffe mit potentiell nephrotoxischen UAW

geringfügig

Glycopyrronium /Corticosteroide
Streptozocin /Immunsuppressiva

Zusammensetzung

WBetamethason valerat1.22 mg
=Betamethason1 mg
WGentamicin sulfat1.67 mg
=Gentamicin1 mg
HParaffin, dickflüssig+
HVaselin, weiß+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Natriumspiegel B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
10X50 Gramm kein gültiger Preis bekannt Salbe
20 Gramm 23.12 € Salbe
50 Gramm 43.68 € Salbe

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
10X50 Gramm verkehrsfähig außer Vertrieb
20 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb
50 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.