Fachinformation

ATC Code / ATC Name Amfepramon
Hersteller Kyberg Pharma Vertriebs GmbH
Darreichungsform Retard-Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 60 Stück: 54.35€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • unterstützende Behandlung von Patienten mit Übergewicht und einem Körper-Masse-Index von mind. 30
    • Erwachsene und Kinder >/= 12 Jahre
      • 75 mg Amfepramonhydrochlorid (1 Retardtablette) 1mal / Tag
      • Behandlungsdauer:
        • 4 - 6 Wochen
        • max. Behandlungsdauer: 3 Monate
        • falls nach 3 - 4 Wochen keine Gewichtsabnahme festzustellen ist: Therapieabbruch
          • hält die Gewichtsabnahme während dieser Zeit an:
            • Behandlungsdauer auch dann </= 12 Wochen
          • bei Behandlung > 4 Wochen:
            • sorgfältige Nutzen-Risiko-Abwägung
    • Kinder < 12 Jahre
      • Anwendung kontraindiziert

Indikation

  • unterstützende Behandlung von Patienten mit Übergewicht und einem Körper-Masse-Index (BMI, dieser berechnet sich aus dem Quotienten von Körpergewicht in Kilogramm und Körpergröße in Metern zum Quadrat) von mind. 30, die auf geeignete gewichtsreduzierende Maßnahmen alleine nicht angesprochen haben
  • Hinweis:
    • lediglich kurzanhaltende Wirksamkeit im Hinblick auf eine Gewichtsreduktion nachgewiesen
    • signifikante Daten über Veränderungen der Morbidität und Mortalität stehen noch nicht zur Verfügung

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Amfepramon - peroral
  • Überempfindlichkeit gegenüber Amfepramon
  • paroxysmaler Tachykardie
  • tachykarden Arrhythmien
  • Phäochromozytom (Nebennierenmarksgeschwulst)
  • Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion)
  • schweren Formen der Angina pectoris
  • Engwinkelglaukom
  • pulmonaler Hypertonie (Lungenhochdruck)
  • schwerer arterieller Hypertonie (schwerer Bluthochdruck)
  • aktuellen oder aus der Vorgeschichte bekannten kardiovaskulären oder zerebrovaskulären Erkrankungen
  • aktuellen oder aus der Vorgeschichte bekannten psychischen Erkrankungen (z. B. psychotische Reaktionen) einschließlich Magersucht (Anorexia nervosa) und Depressionen
  • Neigung zu Arzneimittelmißbrauch, bestehender Medikamenten-, Drogen- oder Alkoholabhängigkeit
  • fortgeschrittener Arteriosklerose
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Kindern unter 12 Jahren
  • gleichzeitige Behandlung mit anderen zentral wirksamen Appetitzüglern

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

ZNS-Stimulanzien /Furazolidon
Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
ZNS-Stimulanzien /MAO-Hemmer

mittelschwer

ZNS-Stimulanzien /Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer
Guanethidin /ZNS-Stimulanzien

geringfügig

ZNS-Stimulanzien /Neuroleptika
Muskelrelaxanzien, zentrale /Antiadiposita, zentral wirksam

Zusammensetzung

WAmfepramon hydrochlorid75 mg
=Amfepramon63.69 mg
HCarbomer 974P+
HLactose 1-Wasser+
HPovidon+
HWeinsäure+
HZink stearat+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
60 Stück 54.35 € Retard-Tabletten
30 Stück 34.2 € Retard-Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
60 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
30 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.