Fachinformation

ATC Code / ATC Name Testosteron
Hersteller BERAGENA Arzneimittel GmbH
Darreichungsform Injektionsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 3X1 Milliliter: 38.6€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Dosierung, Wirkstoffprofil
(kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Testosteron - invasiv
  • Testosteronersatztherapie bei männlichem Hypogonadismus
    • Testosteronundecanoat
      • initial: 1000 mg (entsprechend 631,6 mg Testosteron) alle 10 bis 14 Wochen
      • Erhaltungsdosis: 1000 mg alle 10 bis 14 Wochen
      • Beginn der Therapie
        • vor Beginn und während der Einleitung der Therapie Testosteron-Serumspiegel bestimmen
        • in Abhängigkeit von der Höhe der Testosteron-Serumspiegel und den klinischen Symptomen ggf. individuelle Dosisanpassung durch kürzeren Injektionsabstand (minimal 6 Wochen)
      • Erhaltungstherapie und Individualisierung der Therapie
        • sorgfältige Kontrolle und regelmäßige Bestimmung der Testosteron-Serumspiegel erforderlich
        • Bestimmungen am Ende eines jeden Injektionsintervalls unter Berücksichtigung der klinischen Symptome
        • Sollbereich: Testosteron- Serumspiegel im unteren Drittel des Normbereiches
          • Serumspiegel < Normbereich: Injektionsintervall verkürzen
          • zu hohe Serumspiegel: Verlängerung des Injektionsintervalls in Betracht ziehen
      • Kinder und Jugendliche (< 18 Jahre)
        • nicht indiziert
        • Anwendung bei männlichen Jugendlichen < 18 Jahren in klinischen Studien nicht untersucht worden
      • ältere Patienten
        • begrenzte Daten deuten darauf hin, dass eine Dosisanpassung bei älteren Patienten nicht notwendig ist
      • Patienten mit einer Leberschädigung
        • keine formalen Studien bei Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion
        • Anwendung kontraindiziert bei Männern mit früheren oder bestehenden Lebertumoren
      • Patienten mit einer Nierenschädigung
        • keine formalen Studien bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion
    • Testosteronenantat
      • initial: 250 mg (entsprechend 180 mg Testosteron) alle 2 - 3 Wochen
      • bei Therapiebeginn in der Pubertät: initial über ein Jahr 100 mg alle 2 - 3 Wochen
      • ggf. individuelle Dosisanpassung gemäß klinischem Bild und gemessenen Testosteron-Serumspiegeln
        • durch kürzere oder längere Injektionsabstände
        • Dosisreduktion oder vorübergehendes Absetzen der Therapie bei selten auftretenden anhaltenden und schmerzhaften Erektionen (Priapismus)
  • Pubertätsinduktion bei Jungen mit Pubertas tarda
    • Testosteronenantat
      • 50 bis max. 100 mg alle 4 Wochen (anstelle von 100 mg /Monat besser 50 mg alle 2 Wochen)
      • Behandlungsdauer: 4 - 6 Monate
      • anschließend: Therapiepause über 3 Monate
      • bei Bedarf Wiederholung der Therapie
    • oder alternativ
      • 250 mg / Monat
      • Behandlungsdauer: 3 Monate
      • danach: Therapiepause über 3 - 6 Monate
      • bei Bedarf zweite Behandlungsphase
  • Unterdrückung eines übermäßigen Längenwachstums bei Jungen
    • Testosteronenantat
      • Therapiebeginn vor dem 14. Lebensjahr durch Ärzte mit spezieller Erfahrung in pädiatrischer Endokrinologie
      • individuelle Dosierung
      • 500 mg alle 2 Wochen
      • Maximaldosis: 1000 mg / Monat
      • Behandlungsdauer: 1 bis 2 Jahre
  • chronische Form der aplastischen Anämie
    • Testosteronenantat
      • 250 bis 750 mg, evtl. bis max. 1000 mg, verteilt auf 2 - 3 Injektionen / Woche

Indikation

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Testosteron - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Testosteron
  • Lebertumore (frühere oder bestehende)
  • androgenabhängiges Karzinom der Prostata oder der männlichen Brustdrüse
  • Hyperkalzämie bei malignen Tumoren
  • nephrotisches Syndrom
  • Neugeborene und Kleinkinder
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Colchicin /P-Glykoprotein-Inhibitoren

mittelschwer

Stoffe, mit hepatotoxischen UAW /Stoffe, mit hepatotoxischen UAW
Stoffe, mit hepatotoxischen UAW /Stoffe, mit hepatotoxischen UAW

geringfügig

Schilddrüsenhormone /Androgene
Antikoagulanzien /Androgene, nicht-17-alkylierte Derivate

Zusammensetzung

WTestosteron enantat250 mg
=Testosteron180 mg
HBenzyl benzoat+
HRizinusöl (zur parenteralen Anwendung)+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
3X1 Milliliter 38.6 € Injektionsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
3X1 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.