Fachinformation

ATC Code / ATC Name Tiaprid
Hersteller Hexal AG
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 51.66€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Abhängig von der Schwere der Erkrankung und vom Körpergewicht des Patienten sollten Erwachsene 3-mal täglich 100 - 200 mg Tiaprid einnehmen.
  • Die Tagesdosis für das aufgeführte Anwendungsgebiet sollte 300 - 600 mg Tiaprid betragen.
  • Der Therapieerfolg zeigt sich möglicherweise erst nach einer Behandlungsdauer von 4 - 6 Wochen.
  • Kinder und Jugendliche
    • Tiaprid ist nicht zur Behandlung von Kindern vorgesehen.
  • Niereninsuffizienz
    • Kreatinin-Clearance
      • 50 - 80 ml/min = 75% der normalen Tagesdosis
      • 10 - 50 ml/min = 50% der normalen Tagesdosis
      • weniger als 10 ml/min = 25% der normalen Tagesdosis

Indikation

  • Zur Behandlung von Antipsychotika-induzierten Spätdyskinesien vorwiegend orobucco-lingualer Art.

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Tiaprid darf nicht angewendet werden bei:
    • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile
    • Prolaktin-abhängige Tumoren: z. B. hypophysäres Prolaktinom und Brustkrebs
    • Phäochromozytom
    • gleichzeitige Behandlung mit Levodopa
    • gleichzeitige Behandlung mit Dopaminagonisten, außer bei Parkinson-Patienten in begründeten Ausnahmefällen

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Guanfacin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Neuroleptika /Gyrase-Hemmer
Proteinkinase-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Amifampridin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern

mittelschwer

HCV-Protease-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Asenapin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Ethanol /Neuroleptika
Pitolisant /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Neuroleptika /Tetrabenazin
Ranolazin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Vinflunin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Vasopressin und Analoge /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

geringfügig

Pasireotid /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Neuroleptika
Angiotensin-II-Antagonisten /Neuroleptika
Thiazid-Diuretika /Neuroleptika
Neuroleptika /Tizanidin

Zusammensetzung

WTiaprid hydrochlorid111.1 mg
=Tiaprid100 mg
HCellulose, mikrokristallin+
HMagnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]+
HMannitol+
HPovidon K30+
HSilicium dioxid, hochdispers+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück 51.66 € Tabletten
50 Stück 30.73 € Tabletten
20 Stück 18.43 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
50 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
20 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.