Fachinformation

ATC Code / ATC Name Natriumfluorid, Kombinationen
Hersteller MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Darreichungsform Kautabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Dosierung, Wirkstoffprofil
(kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Calcium citrat 4-Wasser, Calcium D-gluconat 1-Wasser, Natrium fluorophosphat - peroral
  • Primäre Osteoporosen
    • Erwachsene
      • 15 - 20 mg Fluorid plus 450 - 600 mg Calcium 3-4 mal / Tag
      • Dosisanpassung
        • Auftreten von stärkeren Schmerzen in den unteren Gliedmaßen
          • bei Auftreten von stärkeren Schmerzen in den unteren Gliedmaßen kann die Behandlung zeitweilig, z. B. für einen Monat, unterbrochen und dann wieder mit der normalen Dosierungoder intermittierend (z. B. Einnahme über drei Monate, 1 Monat ohne Einnahme) fortgesetzt werden
          • alternativ kann die tägliche Dosis auch vorübergehend herabgesetzt werden (z. B. 15 - 20 mg Fluorid plus 450 - 600 mg Calcium 2mal / Tag)
        • eingeschränkter Nierenfunktion (Serum-Kreatinin > 1,5 mg/dl, entsprechend > 133 µmol/l)
          • Dosisanpassung für den jeweiligen Patienten nötig
      • Behandlungsdauer
        • im Allgemeinen 3 bis 4 Jahre
    • Kinder und Jugendliche
      • keinen relevanten Nutzen des Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 0 bis 18 Jahren

Indikation

  • primäre Osteoporosen
    • postmenopausisch
    • präsenil
    • senil
    • idiopathisch

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Calcium citrat 4-Wasser, Calcium D-gluconat 1-Wasser, Natrium fluorophosphat - peroral
  • Überempfindlichkeit gegenüber
    • Calcium (Calciumgluconat und Calciumcitrat)
    • Fluorid (Dinatriumfluorophosphat)
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Kinder und Jugendliche im Wachstumsalter
  • schwere Nierenfunktionsstörung
  • Osteomalzie
  • Hypercalciämie, z. B. infolge eines primären Hyperparathyreoidismus, Vitamin-D-Überdosierung, paraneoplastischer Syndrome (bei Bronchialkarzinom, Mammakarzinom, Hypernephrom, Plasmozytom), Knochenmetastasen, Sarkoidose

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Ceftriaxon /Calcium-Salze, parenteral
Digitalis-Glykoside /Calcium-Salze, parenteral

mittelschwer

Bisphosphonate /Kationen, polyvalente
Alpha-Liponsäure /Kationen, polyvalente
HIV-Integrase-Inhibitoren /Kationen, polyvalente
Gyrase-Hemmer /Kationen, polyvalente
Eltrombopag /Kationen, polyvalente
[223Ra]Radiumchlorid /Calciumsalze
Verapamil /Calcium-Salze
Schilddrüsenhormone /Kationen, polyvalente
Tetracycline /Kationen, polyvalente

geringfügig

Eisen-Salze /Kationen, polyvalente
Calcium-Salze /Thiazid-Diuretika
Beta-Blocker /Calcium-Salze

Zusammensetzung

WCalcium citrat 4-Wasser500 mg
=Calcium Ion150 mg
WCalcium D-gluconat 1-Wasser500 mg
=Calcium Ion44.69 mg
WNatrium fluorophosphat38 mg
=Fluorid Ion5 mg
HApfelsinen Aroma+
HCarmellose, Natriumsalz+
HKartoffelstärke+
HMagnesium stearat+
HMannitol+
HSaccharin, Natriumsalz+
HSaccharose100 mg
HTalkum+
HGesamt Kohlenhydrate0.2 g
HGesamt Natrium Ion1.5 mmol
=Gesamt Natrium Ion35 mg

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
20X30 Stück kein gültiger Preis bekannt Kautabletten
100 Stück 53.11 € Kautabletten
3X100 Stück 122.65 € Kautabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
20X30 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
3X100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.