Fachinformation

ATC Code / ATC Name Azithromycin
Hersteller Pfizer Pharma PFE GmbH
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 24 Stück: 68.33€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Prophylaxe gegen Infektionen durch Mycobakterium avium intracellulare (MAI) bei HIV-Patienten im fortgeschrittenen Stadium
    • Erwachsene
      • Monotherapie
        • 2 Filmtabletten (entsprechend 1200 mg Azithromycin) 1mal / Woche
        • Wirksamkeit und Unbedenklichkeit anderer Therapieschemata bisher nicht untersucht
      • Kombination mit Rifabutin
        • 2 Filmtabletten (entsprechend 1200 mg Azithromycin) 1mal / Woche plus 300 mg Rifabutin / Tag
        • Kombination in klin. Studie wirksamer als jeweilige Monotherapie, jedoch höhere Abbruchrate wegen unerwünschter Arzneimittelwirkungen
    • ältere Patienten
      • keine Dosisanpassung erforderlich
      • Prädisposition für Herzrhythmusstörungen; Risiko der Entwicklung einer kardialen Arrhythmie und Torsade-de-pointes-Tachykardie
        • daher Anwendung mit besonderer Vorsicht
    • Kinder und Jugendliche < 18 Jahre
      • Wirksamkeit und Verträglichkeit nicht untersucht
    • Niereninsuffizienz
      • glomeruläre Filtrationsrate 10 - 80 ml / Min.
        • keine Dosisanpassung erforderlich
      • glomeruläre Filtrationsrate < 10 ml / Min.
        • Anwendung mit Vorsicht, da Erhöhung der Azithromycin-Konzentrationen um 33% beobachtet wurde
    • Leberinsuffizienz
      • leicht bis mäßig
        • keine Dosisanpassung erforderlich
      • schwere Lebererkrankungen
        • Anwendung mit Vorsicht

 

Indikation

  • allein oder in Kombination mit Rifabutin indiziert zur Prophylaxe gegen Infektionen durch Mycobacterium avium intracellulare (MAI) bei HIV-Patienten im fortgeschrittenen Stadium (CD4 Zellzahl </= 75 Zellen/mm3)
  • Hinweis
    • offizielle Leitlinien zur angemessenen Anwendung von Antibiotika beachten

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Azithromycin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Azithromycin, Erythromycin oder andere Makrolid- oder Ketolid-Antibiotika

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Toremifen /Makrolid-Antibiotika
Antiarrhythmika /Makrolid-Antibiotika
Mutterkorn-Alkaloide /Makrolid-Antibiotika
Antikoagulanzien /Makrolid-Antibiotika
Amifampridin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Neuroleptika /Makrolid-Antibiotika
Colchicin /Makrolid-Antibiotika
Makrolid-Antibiotika /Diltiazem
Lomitapid /Makrolid-Antibiotika
Makrolid- und verwandte Antibiotika /Gyrase-Hemmer
Antidepressiva, tri- und tetrazyklische /Makrolid-Antibiotika
Proteinkinase-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Guanfacin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

mittelschwer

Ciclosporin /Makrolid-Antibiotika
Digitalis-Glykoside /Makrolid-Antibiotika
Asenapin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Makrolid-Antibiotika
Guanfacin /Makrolid-Antibiotika
Pitolisant /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Vinflunin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Vasopressin und Analoge /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Ranolazin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
HCV-Protease-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Theophyllin und Derivate /Makrolid-Antibiotika
Midazolam /Makrolid-Antibiotika

geringfügig

Kontrazeptiva, hormonelle /Makrolid-Antibiotika
Pasireotid /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Dalbavancin /Makrolid-Antibiotika
Ibrutinib /CYP3A4-Inhibitoren, schwache
Vismodegib /Makrolid-Antibiotika
Azithromycin /Antazida
Bictegravir /Makrolid-Antibiotika
Regorafenib /Antibiotika

Zusammensetzung

WAzithromycin 2-Wasser628.93 mg
=Azithromycin600 mg
HCalcium hydrogenphosphat+
HCroscarmellose, Natriumsalz+
HHypromellose+
HLactose 1-Wasser+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke, vorverkleistert+
HNatrium dodecylsulfat+
HTitan dioxid+
HTriacetin+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Verlängerung der QT-Zeit B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
24 Stück 68.33 € Filmtabletten
8 Stück 35.39 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
24 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
8 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.