Fachinformation

ATC Code / ATC Name Mesna
Hersteller Baxter Deutschland GmbH Medication Delivery
Darreichungsform Injektionsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 5 Stück: 64.3€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Injektionslösung enthält 100 mg Mesna

  • Verhütung der Harnwegstoxizität von Oxazaphosphorinen
    • Erwachsene
      • 20% der Oxazaphosphorin-Dosis
        • Zeitpunkt 0 (Gabe des Oxazaphosphorins)
        • nach 4 Stunden
        • nach 8 Stunden
      • Behandlungsdauer: richtet sich nach der Dauer der Therapie mit Oxazaphospherinen
    • im Falle einer Ifosfamid-Dauerinfusion
      • Bolusinjektion (20%) zum Zeitpunkt 0 (Beginn der Ifosfamid-Dauerinfusion)
      • anschließend Zusatz von Mesna zur Dauerinfusion in einer Dosierung bis zu 100% der jeweiligen Ifosfamid-Dosis
      • nach Beendigung der Ifosfamid-Infusion:
        • uroprotektiven Schutz nach Beendigung der Ifosfamid-Infusion über weitere 6 - 12 Stunden mit bis zu 50% der jeweiligen Ifosfamid-Dosis aufrechterhalten
    • Dosis davon abhängig
      • ob Ifosfamid oder Cyclophosphamid als Tabletten oder als Injektion verabreicht werden
      • ob eine Harnwegsinfektion vorliegt
      • ob beim Patienten schon einmal Anzeichen einer Schädigung der Harnblase durch Ifosfamid, Cyclophosphamid oder Trofosfamid aufgetreten sind
      • ob beim Patienten im Bereich der Harnblase eine Bestrahlungstherapie durchgeführt wurde
    • Anwendungsdauer: richtet sich nach der Dauer der Therapie mit Oxazaphosphorinen
    • Kinder
      • nach therapeutischen Erfahrungen:
        • individuell häufigere (z. B. bis zu 6mal) Gaben
        • in kürzeren Intervallen (z. B. 3 Stunden)
      • Kinder < 3 Jahre
        • Anwendung kontraindiziert
    • Ältere Patienten
      • keine besonderen Informationen zur Anwendung bei älteren Patienten
      • in klinischen Sutdien sind keine unerwünschten Reaktionen speziell bei dieser Altersgruppe beobachtet worden

Indikation

  • Verhütung der Harnwegstoxizität von Oxazaphosphorinen (Ifosfamid, Cyclophosphamid, Trofosfamid)
    • v.a. bei Risiko-Patienten mit
      • vorangegangener Strahlenbehandlung im Bereich des kleinen Beckens
      • Zystitis bei vorangegangener Ifosfamid-, Cyclophosphamid- oder Trofosfamid-Therapie
      • Harnwegserkrankungen in der Anamnese

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Mesna - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Mesna oder andere Thiolverbindungen
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

0

Zusammensetzung

WMesna100 mg
HBenzyl alkohol10.4 mg
HDinatrium edetat 2-Wasser+
HNatrium hydroxid+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5X5X10 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Injektionsloesung
5 Stück 64.3 € Injektionsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5X5X10 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
5 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.