Fachinformation

ATC Code / ATC Name Estradiol
Hersteller Novo Nordisk Pharma GmbH
Darreichungsform Vaginaltabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 15 Stück: 32.23€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Behandlung von estrogenmangelbedingter atrophischer Kolpitis
    • Therapiebeginn jederzeit möglich
    • kann sowohl bei Frauen mit intaktem wie auch ohne intakten Uterus angewandt werden
      • intakter Uterus: keine Gestagen-Behandlung notwendig
    • Initialdosis: 1 Vaginaltablette (Estradiol 25 µg) / Tag über 2 Wochen
    • Erhaltungsdosis: 1 Vaginaltablette 2mal / Woche
    • Behandlungsdauer:
      • bei Beginn und Fortführung der Behandlung postmenopausaler Symptome:
        • niedrigste wirksame Dosis und kürzest mögliche Therapiedauer anwenden
      • Nutzen und Risiken einer HRT in jedem Einzelfall mind. jährlich sorgfältig gegeneinander abwägem
      • HRT nur so lange fortführen werden, wie der Nutzen die Risiken überwiegt
    • falls eine Dosis vergessen wurde:
      • diese so bald wie möglich nachholen
      • doppelte Dosis jedoch vermeiden

Indikation

  • Behandlung von estrogenmangelbedingter atrophischer Kolpitis
  • Hinweise
    • nur begrenzte Erfahrungen in der Behandlung von Frauen > 65 Jahre

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Estradiol - urogenital
  • Überempfindlichkeit gegen Estradiol
  • estrogenabhängige maligne Tumoren oder Verdacht darauf
  • bestehender oder früherer Brustkrebs bzw. entsprechender Verdacht
  • Endometriose
  • ungeklärte Vaginalblutungen
  • nur bei Therapie postmenopausaler Beschwerden und Anwendung fester Darreichungsform
    • frühere idiopathische oder bestehende venöse thromboembolische Erkrankungen
    • bestehende oder erst kurze Zeit zurückliegende arterielle thromboembolische Erkrankungen
    • akute oder zurückliegende Lebererkrankungen, solange sich die relevanten Leberenzym-Werte nicht normalisiert haben
    • Porphyrie

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Estrogene und Gestagene /Johanniskraut

mittelschwer

Estrogene und Gestagene /Griseofulvin
Estrogene und Gestagene /Topiramat
Estrogene und Gestagene /Proteinkinase-Inhibitoren, Pregnan-X-Induktoren
Estrogene und Gestagene /Antiepileptika, Carboxamid-Derivate
Corticosteroide /Estrogene
Estrogene und Gestagene /Barbiturate
Estrogene und Gestagene /Hydantoine
Estrogene und Gestagene /Proteinkinase-Inhibitoren, CYP3A-Induktoren
Estrogene und Gestagene /Dabrafenib
Estrogene und Gestagene /HCV-Protease-Inhibitoren
Antidiabetika /Estrogene und Gestagene
Estrogene und Gestagene /Rifamycine

geringfügig

Suxamethonium /Estrogene
Estrogene und Gestagene /Siltuximab
Estrogene /COX-2-Hemmer
Estrogene /Ospemifen
Melatonin-Rezeptor-Agonisten /Estrogene
Ropinirol /Estrogene
Schilddrüsenhormone /Estrogene

unbedeutend

Estrogene und Gestagen /Cholesterin-Synthese-Hemmer
Estrogene /Grapefruit
Estrogene /Cimetidin
Vitamin-K-Antagonisten /Estrogene und Gestagene
Antidepressiva, trizyklische /Estrogene
Estrogene /Ascorbinsäure

Zusammensetzung

WEstradiol 0,5-Wasser25.8 µg
=Estradiol25 µg
HHypromellose+
HLactose 1-Wasser+
HMacrogol 6000+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
15 Stück 32.23 € Vaginaltabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
15 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.