Fachinformation

ATC Code / ATC Name Lidocain, Kombinationen
Hersteller MIBE GmbH Arzneimittel
Darreichungsform Ampullen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 39.29€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Injektionslösung enthält 20,000 mg Lidocainhydrochlorid 1 H2O (entsprechend 18,80 mg Lidocainhydrochlorid) und 0,018 mg Epinephrinhydrogentartrat (entsprechend 0,01 mg Epinephrin)

  • lokale Schmerzausschaltung im Zahn-, Mund- und Kieferbereich
    • nur kleinste Dosis verabreichen, mit der gewünschte ausreichende Anästhesie erreicht wird
    • Dosierung entsprechend Besonderheiten des Einzelfalles individuell vornehmen
    • Jugendliche ab 15 Jahre und Erwachsene mit durchschnittlicher Körpergröße bei einmaliger (einzeitiger) Anwendung
      • zur Infiltrations- bzw. Leitungsanästhesie
        • in Abhängigkeit von verwendeter Methode, jeweils 1 - 2 ml (entsprechend denanatomischen Gegebenheiten 0,2 - 0,3 ml in palatinalen Bereichen)
      • bei intraligamentärer Anästhesie
        • 0,2 - 0,4 ml jeweils mesial und distal (bei Molaren zusätzlich palatinal)
    • Maximaldosis:
      • 200 mg Lidocainhydrochlorid 1 H2O mit Vasokonstriktorzusatz
      • bei Nervenblockade: max. 0,25 mg Epinephrin
    • wiederholte Anwendung
      • kann aufgrund Tachyphylaxie zu Wirkungseinbußen führen

Dosisanpassung

  • Patienten mit reduziertem Allgemeinzustand bzw. veränderter Plasmaeiweißbindung, z.B.
    • Niereninsuffizienz
    • Leberinsuffizienz
    • Karzinomerkrankungen
    • Schwangerschaft
      • grundsätzlich Anwendung kleinerer Dosen
  • Patienten mit zerebralem Anfallsleiden
    • verstärkt auf Manifestation zentralnervöser Symptome achten
    • auch bei nicht hohen Lidocainhydrochlorid-1-H2O-Dosen mit gesteigerter Krampfbereitschaft rechnen
    • Melkersson-Rosenthal-Syndrom
      • allergische, toxische Reaktionen des Nervensystems auf Lokalanästhetika können vermehrt auftreten
  • Kinder
    • besondere Vorsicht bei Kindern < 4 Jahre
    • die zu injizierende Menge anhand des Alters und des Gewichtes des Kindes und des Ausmaßes der Operation bestimmen
    • Anästhesie-Methode sorgfältig auswählen
    • schmerzhafte Anästhesie-Techniken vermeiden
    • Verhalten des Kindes während der Behandlung sorgfältig überwachen
    • durchschnittliche Dosis: 20 - 30 mg Lidocainhydrochlorid / Eingriff
    • alternativ kann die Dosis in mg von Lidocainhydrochlorid, die Kindern verabreicht werden darf, nach der folgenden Formel berechnet werden:
      • Gewicht des Kindes (in kg) × 1,33.
    • max. 5 mg Lidocainhydrochlorid / kg KG verabreichen

Indikation

  • lokale Schmerzausschaltung (Infiltrations- und Leitungsanästhesie) im Zahn-, Mund- und Kieferbereich
    • Anwendung bei Erwachsenen und Kindern, wobei bei der Anwendung bei Kindern unter 4 Jahren besondere Vorsicht geboten ist

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Lidocain - invasiv

  • Überempfindlichkeit gegen Lidocain oder gegen Lokalanästhetika vom Säureamid-Typ
  • schwere Störungen des Herz-Reizleitungssystems, vollständiger Herzblock
  • akut dekompensierte Herzinsuffizienz
  • kardiogener oder hypovolämischer Schock
  • Spinal- und Periduralanästhesie
  • Epiduralanästhesie kontraindiziert bei ausgeprägter Hypotonie
  • Anwendung in der Geburtshilfe
    • Lidocain in der Geburtshilfe nicht in Konzentrationen über 1 % anwenden
  • zusätzlich allgemeine und spezielle Kontraindikationen für die verschiedenen Lokal- und Regionalanästhesieverfahren berücksichtigen
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

CYP2D6-Substrate /Artemether, Lumefantrin
Sympathomimetika /MAO-Hemmer
Darvadstrocel /Lokalanästhetika
Antiarrhythmika /Idelalisib
Vasopressoren /Chloroprocain
Lidocain /HIV-Protease-Inhibitoren
Lidocain /Antiarrythmika

mittelschwer

Sympathomimetika /Rauwolfia-Alkaloide
Sympathomimetika /Stoffe, die die Dopaminwirkung verstärken
Lidocain /Fluvoxamin
CYP2D6-Substrate /Hydroxyzin
Sympathomimetika, direkte /Antidepressiva, tri- und tetrazyklische
Sympathomimetika, direkte /Noradrenalin-Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer, sele
CYP2D6-Substrate /Dacomitinib
Inhalations-Narkotika, halogenierte /Sympathomimetika
CYP2D6-Substrate /Mirabegron
Epinephrin und Derivate /Beta-Blocker, nicht-kardioselektive
Guanethidin /Sympathomimetika
CYP1A2-Substrate /Cannabidiol
Lidocain /Cimetidin
Loxapin /Epinephrin
Antiadiposita, zentral wirksam /Sympathomimetika

geringfügig

ACE-Hemmer /Sympathomimetika
Alprostadil /Sympathomimetika
Lidocain /Mexiletin
CYP1A2-Substrate /Proteinkinase-Inhibitoren
Lidocain /Beta-Blocker
Sympathomimetika /Oxytocin-Derivate
CYP1A2-Substrate /Obeticholsäure
CYP2D6-Substrate /Interferon alpha
CYP1A2-Substrate /Niraparib
CYP2D6-Substrate /Abirateron
Antidiabetika /Sympathomimetika
ZNS-Stimulanzien /Sympathomimetika
CYP1A2-Substrate /Rucaparib
COMT-Substrate /COMT-Hemmer
Epinephrin /Metoprolol
Sympathomimetika /Schilddrüsenhormone
Suxamethonium /Lidocain
Lidocain /Gyrase-Hemmer
Lidocain /Makrolid-Antibiotika
Muskelrelaxanzien, periphere /Lokalanästhetika
Lokalanästhetika /Oxytocin
CYP1A2-Substrate /Interferon alpha
CYP1A2-Substrate /Teriflunomid
Sympathomimetika /Schleifendiuretika
Lidocain /Propafenon
Epinephrin /Phenothiazine
CYP1A2-Substrate /Tezacaftor

unbedeutend

Sympathomimetika /Lithium

Zusammensetzung

WEpinephrin hydrogentartrat0.036 mg
=Epinephrin0.02 mg
WLidocain hydrochlorid 1-Wasser40 mg
=Lidocain32.46 mg
HNatrium chlorid+
HNatrium disulfit1 mg
=Schwefel dioxid0.7 mg
HSalzsäure, konzentriert+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück 39.29 € Ampullen
10 Stück 14.64 € Ampullen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
10 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.