Fachinformation

ATC Code / ATC Name Natriumfluorid, Kombinationen
Hersteller MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 90 Stück: 7.37€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • vorbeugende Behandlung von Rachitis und Karies bei Frühgeborenen
    • Frühgeborene
      • 1 Tablette (1000 I.E. Vitamin D3 plus 0,25 mg Fluorid) 1mal / Tag
      • Behandlungsdauer: bis zum Ende des 2. Lebensjahres, solange die Aufnahme über die Nahrung ungenügend ist

Dosisanpassung

  • Einnahme von fluoridiertem Speisesalz, Fluoridtabletten (einschließlich der täglichen Dosis), fluoridreichem Mineralwasser und Fluoridgehalt des Trinkwassers sollte bei der Dosierung berücksichtigt werden
    • Richtwerte für die Fluoridsupplementierung abhängig vom Fluoridgehalt des Trink-/Mineralwassers:
      • Alter 0 - 3:
        • Fluoridkonzentration im Trinkwasser/Mineralwasser < 0,3 mg / ml:
          • 0,25 mg Fluorid / Tag
        • Fluoridkonzentration im Trinkwasser/Mineralwasser > 0,3 mg / ml:
          • Fluoridgabe nicht empfohlen
      • Alter 3 - 6:
        • Fluoridkonzentration im Trinkwasser/Mineralwasser < 0,3 mg / ml:
          • 0,5 mg Fluorid / Tag
        • Fluoridkonzentration im Trinkwasser/Mineralwasser 0,3 - 0,7 mg / ml:
          • 0,25 mg Fluorid / Tag
        • Fluoridkonzentration im Trinkwasser/Mineralwasser > 0,7 mg / ml:
          • Fluoridgabe nicht empfohlen
      • Alter > 6:
        • Fluoridkonzentration im Trinkwasser/Mineralwasser < 0,3 mg / ml:
          • 1 mg Fluorid / Tag
        • Fluoridkonzentration im Trinkwasser/Mineralwasser 0,3 - 0,7 mg / ml:
          • 0,5 mg Fluorid / Tag
        • Fluoridkonzentration im Trinkwasser/Mineralwasser > 0,7 mg / ml:
          • Fluoridgabe nicht empfohlen

Indikation

  • vorbeugende Behandlung von Rachitis und Karies bei Frühgeborenen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Natriumfluorid, Kombinationen - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Colecalciferol oder Natriumfluorid
  • Hyperkalzämie
  • Hyperkalzurie
  • eingeschränkte Beweglichkeit (Gipsverband)
  • weitere systemische Fluorid-Anwendung, z. B. mit Trink-, Mineral- oder Tafelwasser

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Burosumab /Vitamin D

mittelschwer

Digitalis-Glykoside /Vitamin D

geringfügig

Vitamin D /Isoniazid
[223Ra]Radiumchlorid /Vitamin D
Vitamin D /Rifamycine
Vitamin D /Azol-Antimykotika
Vitamine, fettlöslich /Gallensäure-bindende Mittel
Vitamin D /Antiepileptika, enzyminduzierende
Vitamin D /Thiazid-Diuretika
Vitamine, fettlöslich /Paraffin
Vitamin D /Actinomycine
Vitamine, fettlöslich /Orlistat
Vitamin D /Glucocorticoide

Zusammensetzung

WColecalciferol0.025 mg
=Colecalciferol1000 IE
WNatrium fluorid0.553 mg
=Fluorid Ion0.25 mg
Halpha-Tocopherol+
HCellulose, mikrokristallin+
HCrospovidon+
HEisen (III) oxid+
HGelatine (vom Rind)+
HLactose 1-Wasser+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HSaccharin Natrium 2-Wasser+
HSaccharose+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HSojabohnenöl+
HVanillin+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
90 Stück 7.37 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
90 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.