Fachinformation

ATC Code / ATC Name Ketamin
Hersteller ratiopharm GmbH
Darreichungsform Injektionsflaschen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 5 Stück: 74.54€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Einleitung und Aufrechthaltung einer Allgemeinanästhesie
    • Einleitung: 1 - 2 mg / kg Körpergewicht i.v. oder 4 - 8 mg / kg Körpergewicht i.m.
    • Aufrechterhaltung:
      • bei Bedarf (im Allgemeinen alle 10 - 15 Min.) halbe Initialdosis nachinjizieren
      • alternativ: 1 - 6 mg / kg Körpergewicht / Stunde als Dauerinfusion
    • Dosisreduktion bei polytraumatisierten Patienten und Patienten in schlechtem Allgemeinzustand
  • Supplementierung einer Regionalanästhesie
    • nach Bedarf 0,25 - 0,5 mg / kg Körpergewicht
  • Analgesie bei intubierten Intensivpatienten
    • initiale Bolusgabe: 0,5 mg / kg Körpergewicht
    • anschließende Dauerinfusion: 0,4 - 1 (3) mg / kg Körpergewicht / Stunde in Kombination mit Benzodiazepin
  • Anästhesie in der Notfallmedizin
    • 0,5 - 1 mg / kg Körpergewicht i.m. oder 0,25 - 0,5 mg / kg Körpergewicht i.v.
  • therapieresistenter Status asthmaticus
    • 1 - 2 (5) mg / kg Körpergewicht i.v.
  • Behandlungsdauer: max. 4 - 6 Wochen

Indikation

  • Einleitung und Durchführung einer Allgemeinanästhesie, gegebenenfalls in Kombination mit Hypnotika
  • Supplementierung bei Regionalanästhesien
  • Anästhesie und Analgesie in der Notfallmedizin
  • Behandlung des therapieresistenten Status asthmaticus
  • Analgesie intubierter Patienten
  • Hinweis:
    • in Kinderchirurgie sowie in Notfallmedizin meist als Monoanästhetikum
    • bei anderen Indikationen Kombination mit Hypnotika empfohlen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Ketamin - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Ketamin
  • schlecht eingestellte oder nicht behandelte arterielle Hypertonie (systolischer/diastolischer Blutdruck > 180/100 mm Hg in Ruhe)
  • Präeklampsie oder Eklampsie
  • nicht oder ungenügend behandelte Hyperthyreose
  • Situationen, die eine entspannte Uterusmuskulatur erfordern (z.B. drohende Uterusruptur oder Nabelschnurvorfall)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Benzodiazepine /Allgemeinanästhetika

mittelschwer

Ketamin /Halothan
Muskelrelaxanzien, nicht-depolarisierende /Ketamin
Allgemeinanästhetika /Ethanol
Memantin /NMDA-Antagonisten
Dexmedetomidin /Allgemeinanästhetika

geringfügig

Allgemeinanästhetika /Baclofen
Ketamin /Schilddrüsenhormone
Theophyllin und Derivate /Ketamin
Rauwolfia-Alkaloide /Allgemeinanästhetika
Allgemeinanästhetika /Hydroxyzin
Allgemeinanästhetika /Tizanidin
ACE-Hemmer /Allgemeinanästhetika
Suxamethonium /Ketamin

unbedeutend

Anästhetika, Barbiturate /Ketamin

Zusammensetzung

WKetamin hydrochlorid576.69 mg
=Ketamin500 mg
HBenzethonium chlorid+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Sedierung B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5 Stück 74.54 € Injektionsflaschen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.