Fachinformation

ATC Code / ATC Name Vinorelbin
Hersteller Pierre Fabre Pharma GmbH
Darreichungsform Infusionsloesungs-Konzentrat
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 1 Milliliter: 40.81€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Infusionslösungskonzentrat enthält 10 mg Vinorelbin

  • Monotherapie oder in Kombination mit Cisplatin zur Behandlung des fortgeschrittenen nicht kleinzelligen Bronchialkarzinoms (Stadium III oder IV) bei Patienten mit gutem Allgemeinzustand sowie Behandlung des fortgeschrittenen anthracyclinresisteten Mammakarzinoms bei Patientinnen mit gutem Allgemeinzustand
    • 25 - 30 mg Vinorelbin / m2 KOF 1mal / Woche
    • max. tolerierte Dosis pro Anwendung: 35,4 mg /m2 KOF
    • max. tolerierte Gesamtdosis pro Anwendung: 60 mg
    • Kombination mit anderen Zytostatika:
      • exakte Dosierung nach Behandlungsprotokollen, die sich in der Therapie der Erkrankung als wirksam erwiesen haben
    • Behandlungsdauer: je nach Zustand des Patienten und nach dem gewählten Therapieschema

Dosisanpassung

  • toxizitätsbedingte Modifizierung der Dosis kann notwendig sein
  • mittelgradige bis schwere Leberinsuffizienz:
    • keine Änderung der pharmakokinetischen Daten von Vinorelbin
    • dennoch bei schwerer Leberinsuffizienz:
      • konservative Vorgehensweise empfohlen
      • Dosisreduktion um 1/3 und engmaschige Überwachung der hämatologischen Parameter
      • max. Dosis, die bei dieser Patientengruppe verabreicht wurde: 20 mg / m2

Indikation

  • Behandlung des fortgeschrittenen nicht kleinzelligen Bronchialkarzinoms (Stadium III oder IV) bei Patienten mit gutem Allgemeinzustand
    • Monotherapie
    • Kombination mit Cisplatin
  • Behandlung des fortgeschrittenen anthracyclinresisteten Mammakarzinoms bei Patientinnen mit gutem Allgemeinzustand

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Vinorelbin - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Vinorelbin oder andere Vinca-Alkaloide
  • intrathekale Anwendung
  • schwere bestehende oder kürzlich vorangegangene Infektion (innerhalb der vergangenen 2 Wochen)
  • Neutropenie (neutrophile Granulozyten < 1500/mm3 )
  • Thrombozytopenie (Thrombozyten < 75000/mm3 )
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • schwere Leberinsuffizienz, die nicht mit der Krebserkrankung im Zusammenhang steht
  • Frauen im gebärfähigen Alter, die keine effektive Methode der Empfängnisverhütung anwenden
  • Kombination mit einer Gelbfieberimpfung

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Cladribin /Antineoplastische Mittel
Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential
Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential
Ocrelizumab /Immunsuppressiva
Vinca-Alkaloide /Azol-Antimykotika
Saccharomyces cerevisiae (boulardii) /Immunsuppressiva
Lebend-Impfstoffe /Immunsuppressiva
Antineoplastische Mittel /PARP-Inhibitoren
Brivudin /Immunsuppressiva
Natalizumab /Immunsuppressiva

mittelschwer

Vinca-Alkaloide /Makrolid-Antibiotika
Abatacept /Immunsuppressiva
Vinca-Alkaloide /Antiepileptika, enzyminduzierende
Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe, leicht-mäßig myelotoxisches Potential
Tot- und Toxoid-Impfstoffe /Immunsuppressiva
P-Glykoprotein-Substrate /Enzalutamid
Immunsuppressiva /Imiquimod
Vasopressin und Analoge /Antineoplastische Mittel
Vinca-Alkaloide /Johanniskraut
Vinca-Alkaloide /Ritonavir
Vinca-Alkaloide /Rifampicin
Vinca-Alkaloide /Enzalumatid
Dimethylfumarat /Immunsuppressiva

geringfügig

Streptozocin /Immunsuppressiva
Antineoplastische Mittel /Neurokinin-1-Rezeptor-Antagonisten
Vinca-Alkaloide /Cobicistat
Vinca-Alkaloide /Idelalisib
Atezolizumab /Immunsuppressiva
Tamoxifen /Antineoplastische Mittel
Alkaloide /Eichenrinde

Zusammensetzung

WVinorelbin tartrat13.85 mg
=Vinorelbin10 mg
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Obstipation B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
10X1 Milliliter 309.35 € Infusionsloesungs-Konzentrat
1 Milliliter 40.81 € Infusionsloesungs-Konzentrat

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
10X1 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
1 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.