Fachinformation

ATC Code / ATC Name Cefuroxim
Hersteller Aristo Pharma GmbH
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 24 Stück: 18.08€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • durch Cefuroxim-empfindliche Erreger verursachte Infektionen
    • Dosierung und Art der Verabreichung gerichtet nach Schwere der Infektion, Empfindlichkeit des Erregers und Krankheitszustand des Patienten
    • Erwachsene und Kinder (> 12 Jahre)
      • Infektionen der oberen Atemwege
        • 1 - 2 Tabletten (250 - 500 mg Cefuroxim) 2mal / Tag
      • Infektionen der unteren Atemwege
        • akute Exazerbation der chronischen Bronchitis
          • 1 - 2 Tabletten (250 - 500 mg Cefuroxim) 2mal / Tag, in Abhängigkeit von Schwere des Krankheitsbildes und Art der Infektion
        • Pneumonie
          • 2 Tabletten (500 mg Cefuroxim) 2mal / Tag
      • Infektionen der Haut und des Weichteilgewebes
        • 1 - 2 Tabletten (250 - 500 mg Cefuroxim) 2mal / Tag
      • Infektionen der Nieren und/oder der ableitenden Harnwege
        • 1 Tablette (250 mg Cefuroxim) 2mal / Tag
      • unkomplizierte Harnwegsinfektionen der Frau
        • 125 mg Cefuroxim 2mal / Tag
      • Lyme-Borreliose im Frühstadium (Erythema migrans)
        • 2 Tabletten (500 mg Cefuroxim) 2mal / Tag
      • Behandlungsdauer
        • normalerweise 7 - 10 Tage
        • richtet sich nach Schwere und Verlauf der Erkrankung
        • mind. 2 Tage über das Abklingen der Symptome hinaus
        • Infektionen durch beta-hämolysierende Streptokokken
          • mind. 10 Tage (Vorbeugung von Spätkomplikationen wie rheumatisches Fieber, Glomerulonephritis)
        • Frühstadium der Lyme-Borreliose
          • mind. 20 Tage

Dosisanpassung

  • Kinder (>= 5 Jahre)
    • 125 - 250 mg Cefuroxim 2mal / Tag
    • Otitis media
      • 250 mg Cefuroxim 2mal / Tag
  • Kinder (3 Monate - 5 Jahre)
    • andere Darreichungsform/ Dosisstärke wählen
  • eingeschränkte Nierenfunktion, ältere Patienten
    • leichte bis mäßiggradige Nierenfunktionstörung (Kreatinin-Clearance im Bereich von 30 ml / Min.)
      • sofern jeweilige Tageshöchstdosis nicht überschritten wird, keine Dosisanpassung erforderlich
    • Nierenfunktionsstörung mit Kreatinin-Clearance < 30 ml / Min.
      • Verlängerung des Verabreichungsintervalls erforderlich

Indikation

  • Infektionen, wenn diese durch Cefuroxim-empfindliche Erreger verursacht sind, der
    • oberen Atemwege einschließl. Hals- und Ohrenbereich
      • Otitis media
      • Sinusitis
      • Pharyngitis
      • Tonsillitis
    • unteren Atemwege
      • akute Exazerbation der chronischen Bronchitis
      • Pneumonie
    • Haut
    • Weichteilgewebes
    • Nieren und/oder ableitenden Harnwege
    • Frühstadium der Lyme-Borreliose wie Erythema migrans
  • Hinweise
    • Sicherheit und Wirksamkeit einer Anwendung von Cefuroximaxetil nur für angegebene Dosierungen belegt
    • offizielle Richtlinien für angemessenen Gebrauch antimikrobieller Wirkstoffen bei Anwendung von Cefuroximaxetil berücksichtigen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Cefuroxim - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Cefuroxim
  • bekannte Überempfindlichkeit gegen Antibiotika aus der Gruppe der Cephalosporine
  • schwere Überempfindlichkeit (z.B. anaphylaktische Reaktion) gegen andere Betalaktam-Antibiotika (Penicilline, Carbapeneme und Monobactame) in der Krankheitsgeschichte

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

Aminoglykosid-Antibiotika /Cephalosporine
Cephalosporine /Histamin-H2-Rezeptorantagonisten
Cephalosporine /Pirenzepin
Vitamin-K-Antagonisten /Cephalosporine
Cephalosporine /Chloramphenicol
Schleifendiuretika /Cephalosporine
Cephalosporine /Probenecid
Cephalosporine /Antazida
Cephalosporine /Protonenpumpen-Hemmer

geringfügig

Kontrazeptiva, orale /Cephalosporine
Regorafenib /Antibiotika

Zusammensetzung

WCefuroxim axetil300.71 mg
=Cefuroxim250 mg
HCellulose, mikrokristallin+
HCroscarmellose, Natriumsalz+
HCrospovidon+
HHypromellose+
HMethylcellulose+
HNatrium dodecylsulfat+
HPolyoxyethylen (8) monostearat+
HRizinusöl, hydriert+
HSilicium dioxid, gefällt+
HTalkum+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
12 Stück 15.01 € Filmtabletten
14 Stück 15.77 € Filmtabletten
24 Stück 18.08 € Filmtabletten
20 Stück 19.16 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
12 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
14 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
24 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
20 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.