Fachinformation

ATC Code / ATC Name Tiaprid
Hersteller Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Darreichungsform Tropfen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 30 Milliliter: 29.96€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Lösung enthält 153,21 mg Tiapridhydrochlorid (1 Tropfen enthält 5 mg Tiaprid)

  • Chorea Huntington
    • 300 - 1000 mg Tiaprid / Tag
    • Verteilung der Gesamtdosis, je nach Höhe der Dosis, auf 3 - 5 Einzelgaben
    • Kinder
      • 150 - 300 mg Tiaprid / Tag, verteilt auf 3 Einzelgaben
  • Spätdyskinesien
    • 100 - 200 mg Tiaprid (20 - 40 Tropfen) 3mal / Tag
    • Therapieerfolg evtl. erst nach 4 - 6 Wochen erkennbar

Dosisanpassungen

  • Niereninsuffizienz
    • Kreatinin-Clearance 50 - 80 ml / Min.: 75% der normalen Tagesdosis
    • Kreatinin-Clearance 10 - 50 ml / Min.: 50% der normalen Tagesdosis
    • Kreatinin-Clearance < 10 ml / Min.: 25% der normalen Tagesdosis
  • Leberinsuffizienz
    • Dosisanpassung nicht erforderlich
  • ältere Patienten
    • Anwendung mit besonderer Vorsicht
  • Kinder und Jugendliche
    • Behandlung nur nach fachärztlicher Nutzen-Risiko-Abwägung

Indikation

  • Neuroleptika-induzierte Spätdyskinesen, vorwiegend oro-bucco-lingualer Art
  • klinische Beobachtungen und begrenzte Studiendaten mit Hinweisen auf Verringerung von Bewegungsstörungen bei Chorea Huntington

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Tiaprid - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Tiaprid
  • prolaktinabhängige Tumore (hypophysäre Prolaktinome und Brustkrebs)
  • Phäochromozytom
  • gleichzeitige Behandlung mit Levodopa
  • gleichzeitige Behandlung mit Dopamin-Agonisten, außer bei Parkinson-Patienten in begründeten Ausnahmefällen
  • malignes neuroleptisches Syndrom

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Proteinkinase-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Neuroleptika /Gyrase-Hemmer
Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

Ranolazin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Neuroleptika /Tetrabenazin
Ethanol /Neuroleptika
HCV-Protease-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

geringfügig

Neuroleptika /Tizanidin
Thiazid-Diuretika /Neuroleptika
Angiotensin-II-Antagonisten /Neuroleptika
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Neuroleptika
Dekongestiva /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

Zusammensetzung

WTiaprid hydrochlorid153.21 mg
=Tiaprid137.9 mg
HKalium sorbat+
HMethyl 4-hydroxybenzoat+
HPropyl 4-hydroxybenzoat+
HSaccharin, Natriumsalz+
HSalzsäure, konzentriert+
HWasser, gereinigt+
HZitronen Aroma+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
30 Milliliter 29.96 € Tropfen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
30 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.