Fachinformation

ATC Code / ATC Name Fluspirilen
Hersteller betapharm Arzneimittel GmbH
Darreichungsform Stechampullen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 5X6 Milliliter: 64.69€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Stechampulle (6 ml Suspension) enthält 12 mg Fluspirilen

  • Langzeittherapie und Rezidivprophylaxe akuter produktiver und chronisch schizophrener Psychosen
    • Dosierung ist von der Schwere der psychotischen Symptomatik und vom Ansprechen des Patienten abhängig
      • Einzelentscheidung des Arztes
    • durchschnittliche Erhaltungsdosis
      • ambulante Patienten
        • 1 - 3 ml Suspension (2 - 6 mg Fluspirilen) / Woche
      • stationäre Patienten
        • 1,5 - 4 ml Suspension (3 - 8 mg Fluspirilen) / Woche
      • bei Überdosierung ggf. eine Injektion auslassen
    • Behandlungsdauer
      • je nach Krankheitsbild und individuellem Verlauf
      • Weiterbehandlung ständig kritisch entscheiden
      • immer niedrigste notwendige Erhaltungsdosis
      • nach längerfristiger Therapie
        • Abbau der Dosis in kleinen Schritten
        • über einen längeren Zeitraum in engem Kontakt zwischen Arzt und Patienten
    • ausschleichende Dosierung

Dosisanpassung

  • ältere Patienten
    • individuelle Dosierung
    • Dosisteigerung mit Vorsicht

Indikation

  • Langzeittherapie und Rezidivprophylaxe akuter produktiver und chronisch schizophrener Psychosen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Überempfindlichkeit gegen Butyrophenone oder einen der sonstigen Bestandteile der Ampullen
  • Zustände mit einer schweren Dämpfung des zentralen Nervensystems z.B.
    • Koma
    • akute Alkohol-, Anlagetika-, Hypnotika- oder Psychopharmaka-Intoxikation
  • Morbus Parkinson
  • Gewebe mit verminderter Durchblutung
  • Stillzeit

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Antidepressiva, tri- und tetrazyklische /Neuroleptika
Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Cyclophosphamid /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

Loxapin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Neuroleptika /Anticholinergika
Aminochinoline /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Amifampridin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Vortioxetin /Neuroleptika
Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können /Tramadol
Neuroleptika /Lithium
Ethanol /Neuroleptika
Neuroleptika /Tetrabenazin
Vortioxetin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Bupropion /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Neuroleptika /Dopamin-Antagonisten

geringfügig

Levodopa /Neuroleptika
Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können /Sympathomimetika
Dopamin-Agonisten /Neuroleptika
Thiazid-Diuretika /Neuroleptika
Angiotensin-II-Antagonisten /Neuroleptika
Neuroleptika /Tizanidin

Zusammensetzung

WFluspirilen12 mg
HBenzyl alkohol+
HDinatrium hydrogenphosphat+
HNatrium dihydrogenphosphat 1-Wasser+
HPolysorbat 80+
HPovidon K17+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
1X6 Milliliter 21.81 € Stechampullen
5X6 Milliliter 64.69 € Stechampullen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
1X6 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb
5X6 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.