Fachinformation

ATC Code / ATC Name Elektrolyte
Hersteller B. Braun Melsungen AG
Darreichungsform Infusionsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 1000 Milliliter: 7.6€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Flüssigkeits- und Elektrolytsubstitution bei hypochlorämischer Alkalose; Chloridverluste; kurzfristiger intravasaler Volumenersatz; hypotone Dehydratation; isotone Dehydratation; Trägerlösung für Elektrolytkonzentrate und kompatible Medikamente; Wundbehandlung und Befeuchtung von Tüchern/ Verbänden
    • individuell dosieren, angepasst an Flüssigkeits- und Elektrolytbedarf
    • Bedarf ermittelt durch entsprechendes Monitoring (Urinausscheidung, Osmolarität in Serum und Urin, Bestimmung ausscheidungspflichtiger Substanzen, Plasmakonzentration)
    • Deckung des physiologischen Basisbedarfs: 30 ml Infusionslösung / kg KG / Tag
    • max. Tagesdosis: 40 ml Infusionslösung / kg KG (6 mmol Natrium / kg KG / Tag)
    • Substitution der Kationen Natrium und Kalium
      • Basissubstitution: ca. 1,5 - 3 mmol / kg KG / Tag bzw. 0,8 - 1,0 mmol / kg KG / Tag
      • tatsächlich erforderlicher Bedarf: entsprechend der Bilanzierungen sowie Laborkontrollen und Plasmakonzentrationen
    • max. Infusions- und Tropfgeschwindigkeit
      • nach klin. Zustand des Patienten
      • max. Infusionsgeschwindigkeit: 5 ml Infusionslösung / kg KG / Stunde
      • max. Tropfgeschwindigkeit: ca. 1,7 Tropfen Infusionslösung / kg KG / Min.
    • Wundbehandlung, Befeuchten
      • nach Bedarf

Dosisanpassung

  • postoperativ / Intensivpatienten (eingeschränkte Konzentrationsfähigkeit der Niere / erhöhter Anfall von ausscheidungspflichtigen Stoffwechselendprodukten)
    • Dosissteigerung auf ca. 40 ml Infusionslösung / kg KG / Tag
    • adaptierter Korrekturbedarf bei zusätzlich auftretenden Verlusten (Fieber, Diarrhö, Fisteln, Erbrechen)

Indikation

  • Flüssigkeits- und Elektrolytsubstitution bei hypochlorämischer Alkalose
  • Chloridverluste
  • Kurzfristiger intravasaler Volumenersatz
  • Hypotone Dehydratation
  • Isotone Dehydratation
  • Trägerlösung für Elektrolytkonzentrate und kompatible Medikamente
  • Wundbehandlung und Befeuchtung von Tüchern / Verbänden

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile
  • Hyperhydratationszustände

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

0

Zusammensetzung

WNatrium chlorid2.25 g
=Natrium Ion38.5 mmol
=Chlorid Ion38.5 mmol
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Natriumspiegel C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
10X250 Milliliter 25.2 € Infusionsloesung
10X1000 Milliliter 43.6 € Infusionsloesung
500 Milliliter 5.73 € Infusionsloesung
10X500 Milliliter 27.47 € Infusionsloesung
1000 Milliliter 7.6 € Infusionsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
10X250 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
10X1000 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
500 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
10X500 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
1000 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.