Fachinformation

ATC Code / ATC Name Prilocain, Kombinationen
Hersteller DENTSPLY DeTrey GmbH
Darreichungsform Zylinderampullen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100X1.8 Milliliter: 74.05€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Injektionslösung enthält 30,0 mg Prilocainhydrochlorid und 0,03 I.E. Felypressin

  • Infiltrations- und Leitungsanästhesie in der Zahnheilkunde; mittellange zahnärztliche Routineeingriffe
    • Lokalanästhetika für jeden Patienten individuell dosieren
      • grundsätzlich immer nur kleinste Dosis anwenden, mit der ausreichende Anästhesie erreicht wird
    • empfohlene Dosen gelten für Erwachsene mit normalem KG (70 kg)
    • Anästhesie durchführender Zahnarzt legt Dosierung entsprechend Besonderheiten des Einzelfalles fest
    • Dosierungsrichtlinien
      • Infiltrationsanästhesie
        • 0,5 - 1,5 ml
      • Leitungsanästhesie
        • 1,5 - 2,0 ml
    • empfohlene Maximaldosis
      • 6 ml (180 mg Prilocainhydrochlorid)
    • Anwendungsdauer
      • bestimmt behandelnder Zahnarzt

Dosisanpassung

  • ältere Patienten und Patienten mit reduziertem Allgemeinzustand
    • geringere Dosen
  • Kinder (< 10 Jahre)
    • max. Dosis: 1 - 2 ml (30 - 60 mg Prilocainhydrochlorid)

Indikation

  • Infiltrations- und Leitungsanästhesie in der Zahnheilkunde
  • mittellange zahnärztliche Routineeingriffe, z.B.
    • Extraktionen
    • Amputationen und Extirpationen der Pulpa
    • Präparationen
      • Kronen
      • Brücken
      • Füllungen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Prilocain, Kombinationen - invasiv
  • bekannter Überempfindlichkeit gegen:
    • Lokalanästhetika vom Amidtyp (z. B. Prilocainhydrochlorid)
  • schwere Überleitungsstörungen am Herzen
  • schwere Anämie
  • schwere Hypotonie
  • dekompensierte Herzinsuffizienz
  • kardiogener und hypovolämischer Schock
  • angeborene oder erworbene Methämoglobinämie
  • Bronchialasthmatiker mit Sulfitüberempfindlichkeit
  • Kinder < 6 Monate
  • zusätzlich allgemeine und spezielle Gegenanzeigen für die verschiedenen Lokal- und Regionalanästhesieverfahren berücksichtigen
  • Kontraindikationen für Adrenalinzusatz
    • Anästhesien in Endstromgebieten, insbes. bei Eingriffen an Fingern, Zehen, Penis, Ohrmuschel und Nasenspitze
    • Glaukom (mit geschlossenem Kammerwinkel)
    • bestimmte Formen veränderter Herztätigkeit
      • paroxysmale Tachykardie
      • hochfrequente absolute Arrhythmie

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Prilocain /Para-Aminosalicylsäure
Prilocain /Nitrate
Prilocain /Malariamittel
Prilocain /Nitrofurantoin
Prilocain /Metoclopramid
Prilocain /Antiepileptika
Prilocain /Dapson
Prilocain /Sulfonamide

geringfügig

Muskelrelaxanzien, periphere /Lokalanästhetika
Lokalanästhetika /Oxytocin
Prilocain /Benzocain

Zusammensetzung

WPrilocain hydrochlorid54 mg
=Prilocain46.33 mg
WFelypressin0.054 IE
HNatrium chlorid+
HSalzsäure, konzentriert+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100X1.8 Milliliter 74.05 € Zylinderampullen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100X1.8 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.