Fachinformation

ATC Code / ATC Name Nicotin
Hersteller Omega Pharma Deutschland GmbH
Darreichungsform Pflaster Transdermal
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 7 Stück: 27.95€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Pflaster mit 7 cm2 Adsorptionsfläche enthält 36 mg Nicotin (5,1 mg / cm2); durchschnittliche Wirkstofffreigabe: 7 mg / 24 Std.

  • Linderung von Nicotinentzugssymptomen
    • Erwachsene
      • Monotherapie
        • vor Behandlungsbeginn sollten die Anwender fest entschlossen sein, mit dem Rauchen aufzuhören
        • während eines Entwöhnungsversuchs sollte während der Behandlung alles versucht werden, um mit dem Rauchen aufzuhören
        • verhaltensorientierte Begleitmaßnahmen werden empfohlen (es hat sich gezeigt, dass solche Konzepte für die Raucherentwöhnung förderlich sind)
        • in einigen Fällen kann es vorteilhaft sein, mehr als eine Form von Nicotin-Ersatzprodukten gleichzeitig zu verwenden
          • z. B. Verwendung eines Kaugummis oder einer Lutschtablette bei Schwierigkeiten mit der alleinigen Verwendung von Pflastern
          • die Pflaster können allein oder in Kombination mit einem oralen Nicotin-Ersatzprodukt verwendet werden
        • Dosierungsschema
          • Stufe 1:
            • 1 Pflaster / Tag mit Freisetzungsrate von 21 mg Nicotin / 24 Std.
            • Behandlungsdauer: Woche 1 - 6
          • Stufe 2, Dosisreduktion:
            • 1 Pflaster / Tag mit Freisetzungsrate von 14 mg Nicotin / 24 Std.
            • Behandlungsdauer: Woche 7 + 8
          • Stufe 3, Dosisreduktion:
            • 1 Pflaster / Tag mit Freisetzungsrate von 7 mg Nicotin / 24 Std.
            • Behandlungsdauer: Woche 9 + 10
        • mäßige Raucher (z. B. < 10 Zigaretten / Tag):
          • Woche 1 - 6: 1 Pflaster / Tag mit Freisetzungsrate von 14 mg Nicotin / 24 Std.
          • Woche 9 + 10: 1 Pflaster / Tag mit Freisetzungsrate von 7 mg Nicotin / 24 Std.
        • übermäßige Nebenwirkungen unter Pflaster mit Freisetzungsrate von 21 mg / 24 Std., die nicht innerhalb weniger Tage abklingen:
          • Umstellung auf Nicotin-Pflaster mit Freisetzungsrate von 14 mg / 24 Std. für den Rest der ersten 6 Wochen
          • abschließend über 2 Wochen: 1 Pflaster / Tag mit Freisetzungsrate von 7 mg Nicotin / 24 Std.
          • bei anhaltenden Symptomen: Arzt oder Apotheker konsultieren
        • Behandlungsdauer
          • für optimale Ergebnisse 10-wöchige Behandlung vollständig durchführen
            • mäßige Raucher, Patienten, die die Dosisstärke wie oben beschrieben reduziert haben: 8 Wochen
          • optional, falls erforderlich, Fortsetzung der Behandlung > 10 Wochen
          • Anwendung > 9 Mon.: Arzt oder Apotheker für weitere Hilfe und Beratung konsultieren
          • Anwender, die weiter rauchen oder wieder mit dem Rauchen anfangen: erneuter Versuch zu einem späteren Zeitpunkt möglich
      • Kombinationstherapie
        • Anwendung transdermaler Pflaster und oraler Nicotin-Ersatzprodukte (Kaugummi, Lutschtabletten etc.) in Kombination möglich (ggf. Verbesserung der Wirksamkeit)
        • Anfangsbehandlung erfolgt nach den Regeln der Monotherapie (s. oben)
          • Bestimmung der Dosis des Pflasters
          • Kombination mit einer Dosis von oralem Nicotin

 

Dosisanpassung

  • Kinder und Jugendliche
    • Jugendliche (12 - 17 Jahre)
      • oben beschriebenen Behandlungsplan für Erwachsene für Stufe 1, 2 und 3 einhalten
      • Behandlungsdauer
        • auf 12 Wochen beschränkt (begrenzte Erfahrung)
        • falls längere Behandlung erforderlich: Rat von einem Arzt oder Apotheker einholen
    • Kinder < 12 Jahre
      • kontraindiziert
  • Nieren- und Leberinsuffizienz
    • mittlere bis stark eingeschränkte Leber- und / oder Nierenfunktion
      • Vorsicht geboten
      • ggf. vermehrtes Auftreten von Nebenwirkungen (Clearance von Nicotin oder seiner Metaboliten kann vermindert sein)

Indikation

Erwachsene und Jugendliche >/= 12 Jahre

  • Linderung von Nicotinentzugssymptomen einschl. heftigem Verlangen zu rauchen
    • unterstützt die Raucherentwöhnung
  • Hinweis:
    • wenn möglich sollte beim Aufhören mit dem Rauchen das Pflaster zusammen mit einem verhaltensorientierten Unterstützungsprogramm angewendet werden

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Nicotin - extern
  • Überempfindlichkeit gegen Nicotin
  • Nichtraucher
  • Gelegenheitsraucher
  • Status unmittelbar nach Myokardinfarkt
  • instabile oder sich verschlechternde Angina pectoris
  • schwere Arrhythmien
  • vor kurzem aufgetretener Schlaganfall
  • Vasospasmen
  • Phäochromozytom
  • systemische Hauterkrankungen
  • Kinder (jeweilige Herstellerinformation beachten!)
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

unbedeutend

Adenosin /Nicotin

Zusammensetzung

WNicotin36 mg
HDrucktinte, weiß+
HPegoterat/Ethylvinylacetat Folie+
HPoly (ethylen-co-vinylacetat) (x:y)+
HPolyethylen+
HPolyisobuten+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
7 Stück 27.95 € Pflaster Transdermal

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
7 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.