Fachinformation

ATC Code / ATC Name Humaner Papillomvirus-Impfstoff (Typen 16,18)
Hersteller GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Darreichungsform Injektionssuspension
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 10 Stück: 1464.95€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Impfdosis mit 0,5 ml Injektionssuspension enthält je 20 µg L1-Protein vom humanen Papillomvirus-Typ 16 und vom humanen Papillomvirus-Typ 18, adjuvantiert mit AS04 (50 µg 3-O-desacyl-4'-monophosphoryl-lipid A (MPL)) und adsorbiert an wasserhaltiges Aluminiumhydroxid (Al(OH)3) (Gesamtaluminiumgehalt 0,5 mg Al3+)

  • Prävention von prämalignen ano-genitalen Läsionen der Zervix, Vulva und Vagina und des Anus sowie von Zervix- und Analkarzinomen, die durch bestimmte onkogene humane Papillomviren (HPV) verursacht werden
    • empfohlenes Impfschema
      • 9 - 14 Jahre: 2 Dosen (je 0,5 ml)
        • 2. Dosis kann im Abstand von 5 - 13 Monaten nach der 1. Dosis verabreicht werden
        • falls die 2. Impfstoffdosis früher als 5 Monate nach der ersten Dosis verabreicht wird, sollte immer eine dritte Dosis gegeben werden
      • >/= 15 Jahre: 3 Dosen (je 0,5 ml) im Monat 0, 1 und 6
        • bei Notwendigkeit eines flexiblen Impfschemas
          • 2. Dosis im Abstand von 1 - 2,5 Monaten nach der 1. Dosis
          • 3. Dosis im Abstand von 5 - 12 Monaten nach der 1. Dosis
    • es ist noch nicht bekannt, ob eine Auffrischimpfung erforderlich ist
    • es wird empfohlen, dass die Personen, die bereits 1 Dosis erhalten haben, komplette Impfserie mit diesem Impfstoff abschließen
    • Kinder und Jugendliche (< 9 Jahre)
      • Anwendung nicht empfohlen (keine ausreichenden Daten zur Sicherheit und Immunogenität)

Indikation

  • Impfstoff zur Anwendung ab einem Alter von 9 Jahren zur Prävention von prämalignen ano-genitalen Läsionen der Zervix, Vulva und Vagina und des Anus sowie von Zervix- und Analkarzinomen, die durch bestimmte onkogene humane Papillomviren (HPV) verursacht werden
    • Anwendung gemäß den offiziellen Impfempfehlungen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Humaner Papillomvirus-Impfstoff (Typen 16,18) - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Tot- und Toxoid-Impfstoffe /Immunsuppressiva
Impfstoffe /Dinutuximab beta
Varizellen-Zoster-Virus-Impfstoff /Impfstoffe

geringfügig

Tot- und Toxoid-Impfstoffe /Corticosteroide
Impfstoffe /PARP-Inhibitoren

Zusammensetzung

WPapillomvirus (human) Impfstoff, rekombiniert, bivalent0.04 mg
=Papillomvirus (human) Typ 16, L1-Protein20 µg
=Papillomvirus (human) Typ 18, L1-Protein20 µg
HAluminium hydroxid+
=Aluminium Ion0.5 mg
HAS04+
=3-O-Desacetyl-4'-monophosphoryl-Lipid A50 µg
HNatrium chlorid+
HNatrium dihydrogenphosphat 2-Wasser+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
1 Stück 156.38 € Injektionssuspension
10 Stück 1464.95 € Injektionssuspension

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
1 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
10 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.