Fachinformation

ATC Code / ATC Name Alendronsäure und Colecalciferol
Hersteller GRÜNENTHAL GmbH
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 12 Stück: 50.59€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Therapie der postmenopausalen Osteoporose bei Frauen mit Risiko für einen Vitamin-D-Mangel
    • 1 Tablette (70 mg Alendronsäure und 140 µg (5600 I.E.) Colecalciferol (Vitamin D3)) 1mal / Woche
    • Anwendungsdauer:
      • Langzeittherapie
      • optimale Dauer einer Bisphosphonat-Behandlung bei Osteoporose nicht bekannt
      • Notwendigkeit einer Weiterbehandlung sollte in regelmäßigen Abständen auf Grundlage des Nutzens und potenzieller Risiken für jeden Patienten individuell beurteilt werden, insbesondere bei einer Anwendung über 5 oder mehr Jahre
    • zusätzliche Gabe von Calcium, falls Versorgung durch Nahrung unzureichend
    • zusätzliche Ergänzung mit Vitamin D individuell unter Berücksichtigung der Vitamin-D-Aufnahme durch Vitaminpräparate und Nahrungsergänzungsmittel erwägen
    • Äquivalenz von 2800 I.E. Vitamin D3 1mal / Woche und von 400 I.E. Vitamin D 1mal / Tag nicht untersucht
    • Äquivalenz von 5600 I.E. Vitamin D3 1mal / Woche und von 800 I.E. Vitamin D 1mal / Tag nicht untersucht

Dosisanpassung

  • ältere Patienten
    • keine Dosisanpassung erforderlich
  • Niereninsuffizienz
    • Kreatininclearance > 35 ml / Min.: keine Dosisanpassung erforderlich
    • Kreatininclearance < 35 ml / Min.: keine Anwendung empfohlen (aufgrund mangelnder Erfahrung)
  • Kinder und Jugendliche < 18 Jahre
    • keine Anwendung aufgrund fehlender Daten




Indikation

  • Therapie der postmenopausalen Osteoporose bei Frauen mit Risiko für einen Vitamin-D-Mangel
  • Hinweis
    • Arzneimittel vermindert das Risiko für Wirbel- und Hüftfrakturen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Alendronsäure und Colecalciferol - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe
  • Erkrankungen des Ösophagus und andere Faktoren, welche die ösophageale Entleerung verzögern (z.B. Strikturen, Achalasie)
  • Unfähigkeit für mindestens 30 Minuten aufrecht zu stehen oder zu sitzen
  • Hypocalcämie
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Burosumab /Vitamin D

mittelschwer

Parathyroidhormon /Bisphosphonate
Bisphosphonate /Nahrung, polyvalente Kationen
Digitalis-Glykoside /Vitamin D
Bisphosphonate /Kationen, polyvalente

geringfügig

Bisphosphonate, orale /Deferasirox
[223Ra]Radiumchlorid /Vitamin D
Vitamin D /Isoniazid
Antirheumatika, nicht-steroidale /Bisphosphonate
Bisphosphonate /Aminoglykosid-Antibiotika
Vitamin D /Rifamycine
Vitamin D /Antiepileptika, enzyminduzierende
Vitamin D /Azol-Antimykotika
Vitamine, fettlöslich /Gallensäure-bindende Mittel
Vitamin D /Thiazid-Diuretika
Vitamine, fettlöslich /Paraffin
Vitamin D /Actinomycine
Vitamine, fettlöslich /Orlistat
Vitamin D /Glucocorticoide
Verapamil /Vitamin D

Zusammensetzung

WAlendronsäure Natrium 3-Wasser91.37 mg
=Alendronsäure70 mg
WColecalciferol5600 IE
=Colecalciferol0.14 mg
HButylhydroxytoluol+
HCellulose, mikrokristallin+
HCroscarmellose, Natriumsalz+
HGelatine+
HLactose63 mg
HMagnesium stearat+
HMaisstärke, modifiziert+
HNatrium Aluminium silicat+
HSaccharose16 mg
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTriglyceride, mittelkettig+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
12 Stück 50.59 € Tabletten
4 Stück 34.09 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
12 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
4 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.