Fachinformation

ATC Code / ATC Name Alendronsäure und Colecalciferol
Hersteller MSD Sharp & Dohme GmbH
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 12 Stück: 50.65€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Therapie der postmenopausalen Osteoporose bei Frauen mit Risiko für einen Vitamin-D-Mangel
    • 1 Tablette (70 mg Alendronsäure und 140 µg (5600 I.E.) Colecalciferol (Vitamin D3)) 1mal / Woche
    • Anwendungsdauer:
      • Langzeittherapie
      • optimale Dauer einer Bisphosphonat-Behandlung bei Osteoporose nicht bekannt
      • Notwendigkeit einer Weiterbehandlung sollte in regelmäßigen Abständen auf Grundlage des Nutzens und potenzieller Risiken für jeden Patienten individuell beurteilt werden, insbesondere bei einer Anwendung über 5 oder mehr Jahre
    • zusätzliche Gabe von Calcium, falls Versorgung durch Nahrung unzureichend
    • zusätzliche Ergänzung mit Vitamin D individuell unter Berücksichtigung der Vitamin-D-Aufnahme durch Vitaminpräparate und Nahrungsergänzungsmittel erwägen
    • Äquivalenz von 2800 I.E. Vitamin D3 1mal / Woche und von 400 I.E. Vitamin D 1mal / Tag nicht untersucht
    • Äquivalenz von 5600 I.E. Vitamin D3 1mal / Woche und von 800 I.E. Vitamin D 1mal / Tag nicht untersucht

Dosisanpassung

  • ältere Patienten
    • keine Dosisanpassung erforderlich
  • Niereninsuffizienz
    • Kreatininclearance > 35 ml / Min.: keine Dosisanpassung erforderlich
    • Kreatininclearance < 35 ml / Min.: keine Anwendung empfohlen (aufgrund mangelnder Erfahrung)
  • Kinder und Jugendliche < 18 Jahre
    • keine Anwendung aufgrund fehlender Daten




Indikation

  • Therapie der postmenopausalen Osteoporose bei Frauen mit Risiko für einen Vitamin-D-Mangel
  • Hinweis
    • Arzneimittel vermindert das Risiko für Wirbel- und Hüftfrakturen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Alendronsäure und Colecalciferol - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe
  • Erkrankungen des Ösophagus und andere Faktoren, welche die ösophageale Entleerung verzögern (z.B. Strikturen, Achalasie)
  • Unfähigkeit für mindestens 30 Minuten aufrecht zu stehen oder zu sitzen
  • Hypocalcämie
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Burosumab /Vitamin D

mittelschwer

Parathyroidhormon /Bisphosphonate
Bisphosphonate /Nahrung, polyvalente Kationen
Digitalis-Glykoside /Vitamin D
Bisphosphonate /Kationen, polyvalente

geringfügig

Bisphosphonate, orale /Deferasirox
[223Ra]Radiumchlorid /Vitamin D
Vitamin D /Isoniazid
Antirheumatika, nicht-steroidale /Bisphosphonate
Vitamin D /Rifamycine
Bisphosphonate /Aminoglykosid-Antibiotika
Vitamin D /Azol-Antimykotika
Vitamine, fettlöslich /Gallensäure-bindende Mittel
Vitamin D /Antiepileptika, enzyminduzierende
Vitamin D /Thiazid-Diuretika
Vitamine, fettlöslich /Paraffin
Vitamin D /Actinomycine
Vitamine, fettlöslich /Orlistat
Vitamin D /Glucocorticoide

Zusammensetzung

WAlendronsäure Natrium 3-Wasser91.37 mg
=Alendronsäure70 mg
WColecalciferol5600 IE
=Colecalciferol0.14 mg
HButylhydroxytoluol+
HCellulose, mikrokristallin+
HCroscarmellose, Natriumsalz+
HGelatine+
HLactose63 mg
HMagnesium stearat+
HMaisstärke, modifiziert+
HNatrium Aluminium silicat+
HSaccharose16 mg
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTriglyceride, mittelkettig+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
4 Stück 34.15 € Tabletten
12 Stück 50.65 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
4 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
12 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.