Fachinformation

ATC Code / ATC Name Clemastin
Hersteller axicorp Pharma GmbH
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 50 Stück: 14.68€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • chronische idopathische Urticaria (Nesselsucht ohne erkennbare Ursache)
  • symptomatische Linderung von allergischer Rhinitis (saisonal oder perennial), wenn gleichzeitig eine Sedierung indiziert ist
    • Erwachsene und Jugendliche > 12 Jahre
      • 1 Tablette 2mal / Tag (je 1 mg Clemastin morgens und abends)
      • tägliche Maximaldosis: in schweren Fällen bis zu 6 mg Clemastin (6 Tabletten)
    • Kinder ab 6 - 12 Jahre
      • 1/2 Tablette 2mal / Tag
      • tägliche Maximaldosis: in schweren Fällen bis zu 1 Tablette 2mal / Tag

Indikation

  • chronische idopathische Urticaria (Nesselsucht ohne erkennbare Ursache)
  • symptomatische Linderung von allergischer Rhinitis (saisonal oder perennial), wenn gleichzeitig eine Sedierung indiziert ist

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Clemastin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Clemastin oder andere Antihistaminika mit ähnlicher chemischer Struktur
  • Leber- und Niereninsuffizienz (keine ausreichenden Daten bei dieser Patientengruppe vorliegend)
  • Kinder (< 1 Jahr)
  • Patienten, die unter Porphyrie leiden, sollten Clemastin nicht einnehmen
  • Antihistaminika sollten nur mit Vorsicht angewendet werden bei
    • Engwinkelglaukom
    • stenosierendem Magengeschwür
    • pyloroduodenaler Obstruktion
    • symptomatischer Prostatahypertrophie mit Restharnbildung
    • Blasenhalsobstruktion
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

H1-Antihistaminika /Ethanol
H1-Antihistaminika /MAO-Hemmer

mittelschwer

H1-Antihistaminika /Antidepressiva, anticholinerge
Vortioxetin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Bupropion /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Loxapin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Aminochinoline /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Opioide /H1-Antihistaminika
Neuroleptika /Anticholinergika
Tamoxifen /H1-Antihistaminika
Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können /Tramadol
Amifampridin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können

geringfügig

Cholinesterase-Hemmer /Anticholinergika
H1-Antihistaminika /Proteinkinase-Inhibitoren
Cannabinoide /H1-Antihistaminika
H1-Antihistaminika /Anticholinergika
Pitolisant /H1-Antihistaminika
Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können /Sympathomimetika
H1-Antihistaminika /Fingolimod
Amifampridin /Anticholinergika
Methoxyfluran /H1-Antihistaminika
H1-Antihistaminika /Tizanidin
Benzodiazepine /H1-Antihistaminika

Zusammensetzung

WClemastin fumarat1.34 mg
=Clemastin1 mg
HLactose 1-Wasser+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HPovidon K25+
HTalkum+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Anticholinerger Effekt C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
20 Stück 6.9 € Tabletten
50 Stück 14.68 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
20 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
50 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.