Fachinformation

ATC Code / ATC Name Cefadroxil
Hersteller 1 A Pharma GmbH
Darreichungsform Pulver zur Herstellung Einer Suspension Zum Einnehmen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Milliliter: 22.35€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 5 ml der gebrauchsfertigen Suspension enthalten 524,8 mg Cefadroxil-Monohydrat, entsprechend 500 mg Cefadroxil

  • Therapie von Infektionen mit Cefadroxil-empfindlichen Keimen
    • Dosierung richtet sich nach der Empfindlichkeit der Erreger, dem Schweregrad der Erkrankung sowie dem klinischen Bild des Patienten
    • Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 12 Jahre
      • 10 ml Suspension (= 1 g Cefadroxil) 2mal / Tag
      • Dosissteigerung, optional, je nach Schweregrad der Infektion und Empfindlichkeit der Erreger: 3 - 4 g Cefadroxil / Tag
        • für diesen Dosierungsbereich höher dosierte Darreichungsformen wählen
    • Säuglinge, Kleinkinder und Kinder bis 40 kg KG
      • 30 - 50 mg Cefadroxil / kg KG / Tag in 2 - 4 Einzeldosen
      • Dosissteigerung, optional, 100 mg Cefadroxil / kg KG / Tag
    • Dosierungstabelle
      • 1 - 3 Monate
        • Körpergewicht: 5 kg
        • Dosierung in ml proTag:
          • (basierend auf 30 mg/kg KG/Tag): *
          • (basierend auf 50 mg/kg KG/Tag): 2-mal 1,25 ml
      • 4 - 6 Monate
        • Körpergewicht: 6 - 7 kg
        • Dosierung in ml proTag:
          • (basierend auf 30 mg/kg KG/Tag): *
          • (basierend auf 50 mg/kg KG/Tag): 2-mal 1,5 ml
      • 6 - 12 Monate
        • Körpergewicht: 8 - 10 kg
        • Dosierung in ml proTag:
          • (basierend auf 30 mg/kg KG/Tag): 2-mal 1,25 bis 1,5 ml
          • (basierend auf 50 mg/kg KG/Tag): 2-mal 2 bis 2,5 ml
      • 1 - 2 Jahre
        • Körpergewicht: 11 - 14 kg
        • Dosierung in ml proTag:
          • (basierend auf 30 mg/kg KG/Tag): 2-mal 1,5 bis 2 ml
          • (basierend auf 50 mg/kg KG/Tag): 2-mal 2,5 bis 3,5 ml
      • 3 - 6 Jahre
        • Körpergewicht: 15 - 17 kg
        • Dosierung in ml proTag:
          • (basierend auf 30 mg/kg KG/Tag): 2-mal 2 bis 2,5 ml
          • (basierend auf 50 mg/kg KG/Tag): 2-mal 3,75 bis 4 ml
        • Körpergewicht: 18 - 21 kg
        • Dosierung in ml proTag:
          • (basierend auf 30 mg/kg KG/Tag): 2-mal 2,5 bis 3 ml
          • (basierend auf 50 mg/kg KG/Tag): 2-mal 4,5 bis 5 ml
        • Körpergewicht: 22 - 23 kg
        • Dosierung in ml proTag:
          • (basierend auf 30 mg/kg KG/Tag): 2-mal 3,5 ml
          • (basierend auf 50 mg/kg KG/Tag): 2-mal 6 ml
      • 7 - 12 Jahre
        • Körpergewicht: 24 - 27 kg
        • Dosierung in ml proTag:
          • (basierend auf 30 mg/kg KG/Tag): 2-mal 3,5 bis 4 ml
          • (basierend auf 50 mg/kg KG/Tag): 2-mal 6 bis 6,5 ml
        • Körpergewicht: 28 - 31 kg
        • Dosierung in ml proTag:
          • (basierend auf 30 mg/kg KG/Tag): 2-mal 4 bis 4,5 ml
          • (basierend auf 50 mg/kg KG/Tag): 2-mal 7 bis 7,5 ml
        • Körpergewicht: 32 - 35 kg
        • Dosierung in ml proTag:
          • (basierend auf 30 mg/kg KG/Tag): 2-mal 4,5 bis 5 ml
          • (basierend auf 50 mg/kg KG/Tag): 2-mal 8 bis 8,5 ml
        • Körpergewicht: 36 - 38 kg
        • Dosierung in ml proTag:
          • (basierend auf 30 mg/kg KG/Tag): 2-mal 5 bis 6 ml
          • (basierend auf 50 mg/kg KG/Tag): 2-mal 9 bis 9,5 ml
        • Körpergewicht: 39 - 40 kg
        • Dosierung in ml proTag:
          • (basierend auf 30 mg/kg KG/Tag): 2-mal 6 ml
          • (basierend auf 50 mg/kg KG/Tag): 2-mal 9,5 bis 10 ml
      • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene
        • Körpergewicht: über 40 kg
        • Dosierung in ml proTag:
          • (basierend auf 30 mg/kg KG/Tag): 2-mal 10 ml
          • (basierend auf 50 mg/kg KG/Tag): 2-mal 10 ml
      • * für diesen Dosierungsbereich niedriger dosierte Darreichungsformen wählen
    • spezielle Dosierungsempfehlungen
      • Streptokokken-Pharyngitis und -Tonsillitis
        • Einmaldosierung ausreichend
        • Erwachsene, Jugendliche und Kinder > 40 kg KG mit normaler Nierenfunktion
          • 10 ml Suspension (= 1 g Cefadroxil) 1mal / Tag
        • Kinder bis 40 kg KG
          • 30 mg Cefadroxil / kg KG 1mal / Tag
          • max. 1000 mg Cefadroxil / Tag
    • Behandlungsdauer
      • über Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt
      • in der Regel 5 (-10) Tage, mindestens bis 2 - 3 Tage nach Abklingen der Krankheitserscheinungen
      • bei Infektionen mit Beta-hämolysierenden Streptokokken: mind. 10 Tage
      • schwere, lebensbedrohliche Infektionen: Beginn der Behandlung mit einem injizierbaren Cephalosporin

Dosisanpassung

  • Niereninsuffizienz (GFR < 50 ml / Min.)
    • Kreatinin-Clearance 50 - 25 ml / Min.
      • Initialdosis: 1000 mg Cefadroxil
      • Folgedosis: 500 mg Cefadroxil / 12 Stunden
    • Kreatinin-Clearance 25 - 10 ml / Min.
      • Initialdosis: 1000 mg Cefadroxil
      • Folgedosis: 500 mg / 24 Stunden
    • Kreatinin-Clearance < 10 ml / Min.
      • Initialdosis: 1000 mg Cefadroxil
      • Folgedosis: 500 mg / 36 Stunden
  • Hämdialyse-Patienten
    • zusätzliche Dosis von 1000 mg Cefadroxil am Ende eines Hämodialysevorganges

Indikation

  • Behandlung der folgenden durch Cefadroxil-empfindliche Erreger verursachten Infektionen, wenn eine orale Therapie angezeigt ist
    • Infektionen des oberen Respirationstrakts
      • Streptokokken-Pharyngitis und -Tonsillitis
    • Infektionen des unteren Respirationstrakts
      • ambulant erworbene Pneumonie
    • Infektionen der Harnwege
      • Pyelonephritis
      • Zystitis
    • Infektionen der Haut und der Weichteilgewebe
      • Abszesse
      • Furunkulose
      • Impetigo
      • Erysipel
      • Pyodermie
      • Lymphadenitis
  • Hinweis
    • offizielle Richtlinien zur sachgerechten Anwendung von Antibiotika beachten

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Cefadroxil - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Cefadroxil und andere Cephalosporine
  • bekannte schwere Reaktionen auf Penicilline oder andere Betalaktame

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

Aminoglykosid-Antibiotika /Cephalosporine
Polypeptid-Antibiotika /Cephalosporine
Cephalosporine /Probenecid
Schleifendiuretika /Cephalosporine
Cephalosporine /Chloramphenicol
Vitamin-K-Antagonisten /Cephalosporine

geringfügig

Kontrazeptiva, orale /Cephalosporine
Beta-Laktam-Antibiotika /Zink-Salze
Regorafenib /Antibiotika

Zusammensetzung

WCefadroxil 1-Wasser524.8 mg
=Cefadroxil500 mg
HCarmellose, Natriumsalz+
HErdbeer Aroma+
HNatrium benzoat+
HNatrium dihydrogenphosphat 2-Wasser+
HSaccharose2.3 g
=Gesamt Kohlenhydrate0.19 BE
HSilicium dioxid, hochdispers+
HZitronen Aroma+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Milliliter 22.35 € Pulver zur Herstellung Einer Suspension Zum Einnehmen
60 Milliliter 17.36 € Pulver zur Herstellung Einer Suspension Zum Einnehmen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb
60 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.