Fachinformation

ATC Code / ATC Name Sevofluran
Hersteller Baxter Deutschland GmbH Medication Delivery
Darreichungsform Inhalationsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 6X250 Milliliter: 1141.28€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 100 ml der klaren, farblosen Flüssigkeit zur Herstellung eines Dampfs zur Inhalation enthält 100 ml Sevofluran

  • Die minimale alveoläre Konzentration (Minimum Alveolar Concentration, MAC) für Sevofluran nimmt mit zunehmendem Lebensalter und bei Zugabe von Distickstoffmonoxid (N2O) ab
  • Die Dosierung ist individuell entsprechend dem Alter und klinischen Zustand des Patienten anzupassen und zu titrieren, um die gewünschte Wirkung zu erzielen
  • Die Dosis für hypovolämische, hypotonische oder geschwächte Patienten ist besonders sorgfältig zu wählen
    • Narkoseeinleitung
      • Erwachsene und Kinder
        • zur Einleitung : kurz wirkendes Barbiturat oder ein sonstiges intravenös appliziertes Arzneimittel zur Einleitung
        • Narkoseeinleitung mit Sevofluran: Inhalation von 0,5 - 1,0 % Sevofluran in Sauerstoff (O2) mit oder ohne Lachgas (N2O)
        • Dosiserhöhung: in Schritten von 0,5 - 1,0 % bis auf maximal 8 % bis die erforderliche Narkosetiefe
        • Narkosetiefe: bei Erwachsenen bis zu 5 % Sevofluran in 2 Min.
          bei Kinder bis zu 7 % Sevofluran 2 Minuten
    • Aufrechterhaltung der Narkose
      • chirugische Eingriffe: Inhalation von 0,5-3 % Sevofluran in O2 mit oder ohne N2O
      • Kinder: dystonische Bewegungen möglich, der Zusammenhang mit Sevofluran ist nicht gesichert
    • Aufwachphase
      • im Allgemeinen schnell daher unter Umständen bereits früh postoperative Schmerzmittel
      • Kinder: kurzzeitiger Unruhezustand möglich
    • Behandlungswiederholung: nur nach sorgfältigem Abwägen der Risiken
    • Hinweis
      • Symptome einer Überdosierung
        • Atemdepression und Kreislaufstörungen
      • Maßnahmen
        • Zufuhr von Sevofluran unterbrechen
        • Atmung des Patienten sicherzustellen
        • eine assistierte oder kontrollierte Beatmung mit reinem Sauerstoff sowie eine Unterstützung kardiovaskulärer Funktionen

Indikation

  • Zur Einleitung und Aufrechterhaltung einer Vollnarkose

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Sevofluran - pulmonal
  • bekannte Überempfindlichkeit gegen Sevofluran oder ein anderes halogeniertes Inhalationsanästhetikum
  • bekannte maligne Hyperthermie
  • genetische Disposition zu maligner Hyperthermie

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Amifampridin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Proteinkinase-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Benzodiazepine /Allgemeinanästhetika
Guanfacin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

mittelschwer

Asenapin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Pitolisant /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Methoxyfluran /Sevofluran
Ranolazin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Vasopressin und Analoge /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Vinflunin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Inhalations-Narkotika, halogenierte /Sympathomimetika
Dexmedetomidin /Allgemeinanästhetika
Opioide /Inhalations-Narkotika, halogenierte
HCV-Protease-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

geringfügig

Allgemeinanästhetika /Baclofen
Methylphenidat /Inhalations-Narkotika, halogenierte
Rauwolfia-Alkaloide /Allgemeinanästhetika
ACE-Hemmer /Allgemeinanästhetika
Pasireotid /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Allgemeinanästhetika /Hydroxyzin
Allgemeinanästhetika /Tizanidin
Oxytocin /Inhalations-Narkotika
Dekongestiva /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

Zusammensetzung

WSevofluran250 ml

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Sedierung B
Verlängerung der QT-Zeit B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
6X250 Milliliter 1141.28 € Inhalationsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
6X250 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.