Fachinformation

ATC Code / ATC Name Raltegravir
Hersteller MSD Sharp & Dohme GmbH
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 60 Stück: 883.36€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Kombinationstherapie mit anderen antiretroviralen Arzneimitteln zur Behandlung einer Infektion mit dem Humanen Immundefizienzvirus
    • muss in Kombination mit anderen aktiven antiretroviralen Therapien (ARTs) angewendet werden
    • Erwachsene
      • 1 Filmtablette (400 mg Raltegravir) 2mal / Tag
    • Kinder und Jugendliche >/= 25kg KG
      • 1 Filmtablette (400 mg Raltegravir) 2mal / Tag
      • wenn schlucken nicht möglich, kann auch Kautablette gegeben werden
    • Kinder >/= 11 kg KG
      • Anwendung auch als Kautablette möglich
    • Kleinkinder und Säuglinge ab 4 Wochen (ab 3 kg bis < 20 kg)
      • Granulat zur Herstellung einer Suspension verfügbar
    • Hinweis
      • Höchstdosis der Kautablette: 300 mg Raltegravir 2mal / Tag
      • Filmtabletten nicht durch Kautabletten oder durch das Granulat zur Herstellung einer Suspension ersetzen (Darreichungsformen nicht bioäquivalent)
      • Kautabletten und Granulat zur Herstellung einer Suspension wurden nicht bei HIV-infizierten Jugendlichen (12 - 18 Jahre) oder Erwachsenen untersucht
      • auch als 600-mg-Filmtablette zur 1mal täglichen Einnahme von 1.200 mg (zwei 600-mg-Filmtabletten) für Erwachsene, Kinder und jugendliche Patienten (mit einem Gewicht mind. 40 kg) zur Behandlung therapienaiver Patienten oder von Patienten, deren Viruslast bereits durch ein Regime mit 400 mg Raltegravir 2mal / Tag supprimiert ist, zur Verfügung
      • 400-mg-Filmtablette nicht für Therapieschema von 1mal / Tag 1.200 mg Raltegravir geeignet (für weitere Dosierungsangaben Fachinformation für 600-mg-Filmtabletten beachten)

Dosisanpassung

  • ältere Patienten
    • Anwendung mit Vorsicht (begrenzte Erfahrungen)
  • eingeschränkte Nierenfunktion
    • keine Dosisanpassung erforderlich
  • eingeschränkte Leberfunktion
    • leicht oder mäßig eingeschränkte Leberfunktion
      • keine Dosisanpassung erforderlich
    • schwere Lebererkrankungen
      • Anwendung mit Vorsicht (Verträglichkeit und Wirksamkeit nicht erwiesen)
  • Kinder und Jugendliche < 4 Wochen
    • keine Sicherheit und Wirksamkeit (keine Daten)

Indikation

  • Kombinationstherapie mit anderen antiretroviralen Arzneimitteln zur Behandlung einer Infektion mit dem Humanen Immundefizienzvirus (HIV-1) bei Erwachsenen, Jugendlichen, Kindern, Kleinkindern und Säuglingen ab 4 Wochen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Raltegravir - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Raltegravir
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Raltegravir /Rifampicin
HIV-Integrase-Inhibitoren /Kationen, polyvalente

geringfügig

UGT1A1-Substrate /Encorafenib
Raltegravir /Atazanavir
Raltegravir /Proteinkinase-Inhibitoren

Zusammensetzung

WRaltegravir, Kaliumsalz434.28 mg
=Raltegravir400 mg
HCalcium hydrogenphosphat+
HCellulose, mikrokristallin+
HEisen (II,III) oxid+
HEisen (III) oxid+
HHypromellose 2208+
HLactose 1-Wasser26.06 mg
HMacrogol 3350+
HMagnesium stearat+
HNatrium stearylfumarat+
HPoloxamer 407+
HPoly(vinylalkohol)+
HTalkum+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
60 Stück 883.36 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
60 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.