Fachinformation

ATC Code / ATC Name Palonosetron
Hersteller RIEMSER Pharma GmbH
Darreichungsform Injektionsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 1 Stück: 90.63€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 5 ml Lösung enthält 250 µg Palonosetron (als Hydrochlorid)

  • Prävention von akuter Übelkeit und Erbrechen bei stark emetogener Chemotherapie aufgrund einer Krebserkrankung; Prävention von Übelkeit und Erbrechen bei mäßig emetogener Chemotherapie aufgrund einer Krebserkrankung
    • Erwachsene
      • 250 µg als i.v. Bolus als Einmalgabe ca. 30 Min. vor Beginn der Chemotherapie
      • stark ematogene Chemotherapie
        • Wirksamkeit kann durch zusätzliche Gabe von Corticosteroiden verstärkt werden
    • ältere Patienten
      • keine Dosisanpassung erforderlich
    • Kinder und Jugendliche
      • >/= 1 Monat - 17 Jahre
        • 20 µg / kg KG i.v. Infusion als Einmalgabe ca. 30 Min. vor Beginn der Chemotherapie
        • max. Dosis von 1.500 µg nicht überschreiten
      • < 1 Monat
        • Sicherheit und Wirksamkeit nicht erwiesen
        • keine Daten
      • < 2 Jahre
        • begrenzte Daten
    • Leberfunktionsstörung
      • keine Dosisanpassung erforderlich
    • Nierenfunktionsstörung
      • keine Dosisanpassung erforderlich
      • Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz: keine Daten

Indikation

  • Erwachsene, Kinder und Jugendliche >/= 1 Monat zur Prävention von
    • akuter Übelkeit und Erbrechen bei stark emetogener Chemotherapie aufgrund einer Krebserkrankung
    • Übelkeit und Erbrechen bei mäßig emetogener Chemotherapie aufgrund einer Krebserkrankung
  • Hinweis
    • Anwendung ausschließlich vor Verabreichung von Chemotherapeutika

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Palonosetron - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Palonosetron

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Guanfacin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Proteinkinase-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Amifampridin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern

mittelschwer

HCV-Protease-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Pitolisant /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Asenapin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Ranolazin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Vinflunin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Vasopressin und Analoge /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

geringfügig

Pasireotid /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Serotonin-5HT3-Antagonisten /Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer
Tramadol /Serotonin-5HT3-Antagonisten
Paracetamol /Serotonin-5HT3-Antagonisten, intravenös

Zusammensetzung

WPalonosetron hydrochlorid280.75 µg
=Palonosetron250 µg
HCitronensäure 1-Wasser+
HDinatrium edetat 2-Wasser+
HMannitol+
HNatrium citrat 2-Wasser+
HNatrium hydroxid+
HSalzsäure, konzentriert+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
1 Stück 90.63 € Injektionsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
1 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.