Fachinformation

ATC Code / ATC Name Fluvastatin
Hersteller Zentiva Pharma GmbH
Darreichungsform Hartkapseln
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 19.93€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Hyperlipoproteinämien
    • Anfangsdosis: 2 Kapseln (40 mg) 1mal / Tag (abends)
      • niedrigere Anfangsdosis (20 mg / Tag) kann in Betracht gezogen werden
    • mögliche Dosissteigerung bei stark erhöhten Serumcholesterin-Werten auf 2 Kapseln 2mal / Tag (unter Kontrolle der Transaminasewerte)
    • Dosisanpassung anhand Serum-LDL-Cholesterin frühestens nach 4 Wochen
  • Sekundärprävention schwerwiegender kardialer Ereignisse nach Herzkatheter-Therapie
    • 4 Kapseln (80 mg) 1mal / Tag

Dosisanpassung

  • Leberinsuffizienz
    • bei anamnestisch bekannter Leberfunktion: nur mit Vorsicht
    • aktive Lebererkrankung oder ungeklärte, persistierenden Erhöhung der Transaminasen: kontraindiziert
  • Niereninsuffizienz
    • keine Dosisanpassung erforderlich
  • ältere Patienten
    • keine Dosisanpassung erforderlich
  • Kinder und Jugendliche
    • keine Anwendung

Indikation

  • Zur Senkung erhöhter Gesamt-Cholesterin und LDL-Cholesterin-Spiegel im Serum, wenn Diät und andere nicht pharmakologische Maßnahmen (z.B. körperliches Training und Gewichtsabnahme) allein eine ungenügende Wirkung zeigen
    • bei Patienten mit primärer Hypercholesterinämie mit Ausnahme der seltenen homozygoten familiären Hypercholesterinämie
    • bei kombinierter Hypercholesterinämie und Hypertriglyceridämie, wenn die Hypercholesterinämie im Vordergrund steht
  • Sekundärprävention schwerwiegender kardialer Ereignisse nach einer Herzkatheter-Therapie
  • Hinweis: Für Hyperlipoproteinämie mit starker Triglyceriderhöhung liegen keine Erfahrungen vor

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Fluvastatin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Fluvastatin
  • aktive Lebererkrankung oder persistierende Erhöhung der Serum-Transaminasen unklarer Genese
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Cholesterin-Synthese-Hemmer /HCV-Protease-Inhibitoren
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Azol-Antimykotika
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Fusidinsäure
Cholesterin-Synthese-Hemmer /HCV-Inhibitoren
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Glecaprevir, Pibrentasvir
Cholesterin-Synthese-Hemmer /HIV-Protease-Inhibitoren
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Fibrate
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Cobicistat
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Ledipasvir
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Ciclosporin

mittelschwer

Daptomycin /Cholesterin-Synthese-Hemmer
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Venetoclax
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Enzalutamid
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Eltrombopag
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Rifamycine
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Tedizolid
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Idelalisib
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Dabrafenib
BCRP-Substrate /Rolapitant
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Vismodegib
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Stiripentol
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Colchicin

geringfügig

Cholesterin-Synthese-Hemmer /Cabazitaxel
BCRP-Substrate /Tafamidis
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Idebenon
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Hydantoine
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Nahrung, ballaststoffreich
BCRP-Substrate /Proteinkinase-Inhibitoren
BCRP-Substrate /Cangrelor
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Sacubitril
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Neuroleptika
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Telaprevir
Schilddrüsenhormone /Cholesterin-Synthese-Hemmer
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Etravirin
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Daclatasvir
BCRP-Substrate /Leflunomid
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Reverse-Transkriptase-Hemmer, nicht-nukleosidische
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Ballaststoffe, Pektin
Vitamin-K-Antagonisten /Cholesterin-Synthese-Hemmer
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Gallensäure-bindende Mittel
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Olaparib
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Dalbavancin
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Ezetimib
BCRP-Substrate /Lurasidon
Influenza-Virus-Impfstoff /Cholesterin-Synthese-Hemmer
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Valproinsäure
OATP1B1-Substrate /Opicapon
Clopidogrel /Cholesterin-Synthese-Hemmer

unbedeutend

Sulfonylharnstoffe /Cholesterin-Synthese-Hemmer
BCRP-Substrate /Canaglifozin
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Exenatid

Zusammensetzung

WFluvastatin, Natriumsalz42.14 mg
=Fluvastatin40 mg
HCalcium dilactat 5-Wasser+
HCalcium hydrogenphosphat 2-Wasser+
HCarmellose, Calciumsalz+
HCellulose, mikrokristallin+
HEisen (III) hydroxid oxid x-Wasser+
HEisen (III) oxid+
HGelatine+
HMagnesium stearat+
HMannitol+
HRizinusöl, hydriert10 mg
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTitan dioxid+
HTricalcium phosphat+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück 19.93 € Hartkapseln
30 Stück 13.32 € Hartkapseln
50 Stück 15.1 € Hartkapseln

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
30 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
50 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.