Fachinformation

ATC Code / ATC Name Tetanus-Immunglobulin
Hersteller CSL Behring GmbH
Darreichungsform Fertigspritzen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Injektionslösung enthält 100 - 170 mg Protein vom Menschen mit einem Anteil an Ig von mind. 95% mit Antikörpern gegen Tetanus-Toxin (mind. 250 IE).

  • Prophylaxe bei Tetanus-gefährdeten Wunden
    • Erwachsene und Kinder
      • 250 I.E. Tetanus-Immunglobulin i. m.
      • wenn Risiko als extrem hoch eingeschätzt wird: Dosissteigerung auf 500 I.E. möglich bei
        • infizierten Wunden, bei denen eine angemessene chirurgische Behandlung nicht innerhalb von 24 Stunden gewährleistet ist
        • tiefen oder kontaminierten Wunden mit Gewebszertrümmerung und reduzierter Sauerstoffversorgung sowie Fremdkörpereindringung (z. B. Biss-, Stich- oder Schusswunden)
        • Verbrennungen (bei ausgedehnten Verbrennungen: zweite Injektion von 250 I.E. nach Abklingen der exsudativen Verbrennungsphase etwa 36 Stunden nach Beginn der Verbrennung) , Erfrierungen
        • Gewebsnekrosen
        • septischen Aborten
        • Erwachsenen, die mehr wiegen als der Durchschnitt
  • Therapie des klinisch manifesten Tetanus
    • Erwachsene und Kinder
      • Einzeldosen von 3000 - 6000 I.E. i. m. (in Kombination mit weiteren Behandlungsmaßnahmen)
      • Wiederholungsgaben hinsichtlich Häufigkeit, Injektionsintervall und Dauer der Therapie in Abhängigkeit vom Krankheitsbild durchführen

Indikation

  • postexpositionelle Prophylaxe
    • umgehende Prophylaxe nach Tetanus-gefährdeten Verletzungen bei Patienten
      • die nicht ausreichend geimpft sind
      • deren Impfstatus nicht genau bekannt ist
      • mit schwerem Antikörpermangel
  • Therapie des klinisch manifesten Tetanus
  • Hinweis
    • Tetanus-Immunglobulin soll immer in Verbindung mit einer aktiven Immunisierung verabreicht werden, es sei denn, es gibt Kontraindikationen oder es liegt eine bereits ausreichende Impfung vor
    • WHO-Empfehlungen und andere offizielle Richtlinien zur Anwendung von Tetanus-Immunglobulin vom Menschen zur intramuskulären Anwendung sollen beachtet werden

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Tetanus-Immunglobulin - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Tetanus-Immunglobulin vom Menschen
  • Überempfindlichkeit gegen humane Immunglobuline

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Lebend-Impfstoffe /Immunglobuline
GD2-Antikörper /Immunglobuline

geringfügig

Tetanus-Toxoid /Tetanus-Immunglobulin

Zusammensetzung

WTetanus Immunglobulin (human)250 IE
=Gesamt Plasmaprotein (human)+
=Immunglobulin (human)+
HGlycin+
HNatrium chlorid+
HNatrium hydroxid+
HSalzsäure, konzentriert+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Natrium Ion23 mg
=Gesamt Natrium Ion+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
10X1 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Fertigspritzen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
10X1 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.