Fachinformation

ATC Code / ATC Name Treosulfan
Hersteller Medac GmbH
Darreichungsform Hartkapseln
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 50 Stück: 978.18€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • palliative Monotherapie des fortgeschrittenen Ovarialkarzinoms nach Versagen platinhaltiger Standardtherapien
    • 400 - 600 mg Treosulfan / m² KOF (12 - 18 mg Treosulfan / kg KG) / Tag, verteilt auf 4 Einzelgaben
    • Behandlungsdauer
      • 28 Tage (= 1 Zyklus)
      • Wiederholung nach 28tägiger Therapiepause möglich
      • bis zum Verschwinden des Malignoms
    • Dosisanpassung
      • entsprechend Blutbild (während Therapie sorgfältige Kontrolle von Leukozyten- und Thrombozytenzahl); je nach Ansprechen des Patienten sowohl Dosiserhöhung als auch -reduktion möglich
      • bei zusätzlicher Radiotherapie: Dosisreduktion

Indikation

  • palliative Monotherapie des fortgeschrittenen Ovarialkarzinoms nach Versagen platinhaltiger Standardtherapien

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Treosulfan - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Treosulfan
  • schwere Schädigung des Knochenmarkes
  • Leukozytenzahl < 2000/µl und/oder Thrombozytenzahl < 100 000/µl (erst wenn das Blutbild auf normale Werte
    zurückgekehrt ist, sollte eine Therapie mit Treosulfan begonnen werden)
  • Schwangerschaft (es sei denn, dass eine Behandlung mit Treosulfan aufgrund des klinischen Zustandes der Frauerforderlich ist)
  • Stillzeit

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Cladribin /Antineoplastische Mittel
Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential
Ocrelizumab /Immunsuppressiva
Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential
Saccharomyces cerevisiae (boulardii) /Immunsuppressiva
Antineoplastische Mittel /PARP-Inhibitoren
Lebend-Impfstoffe /Immunsuppressiva
Natalizumab /Immunsuppressiva
Brivudin /Immunsuppressiva

mittelschwer

Abatacept /Immunsuppressiva
Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe, leicht-mäßig myelotoxisches Potential
Tot- und Toxoid-Impfstoffe /Immunsuppressiva
Immunsuppressiva /Imiquimod
Hydantoine /Antineoplastische Mittel
Dimethylfumarat /Immunsuppressiva

geringfügig

Streptozocin /Immunsuppressiva
Atezolizumab /Immunsuppressiva
Tamoxifen /Antineoplastische Mittel

Zusammensetzung

WTreosulfan250 mg
HGelatine+
HHypromellose+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
50 Stück 978.18 € Hartkapseln
100 Stück 1859.1 € Hartkapseln

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
50 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.