Fachinformation

ATC Code / ATC Name Levocetirizin
Hersteller EMRA-MED Arzneimittel GmbH
Darreichungsform Tropfen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 20 Milliliter: 27.39€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Lösung (= 20 Tropfen) enthält 5 mg Levocetirizindihydrochlorid

  • Zur symptomatischen Behandlung der allergischer Rhinitis (einschließlich persistierende allergische Rhinitis) und chronischen idiopathischen Urtikaria
    • Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren
      • 5 mg (20 Tropfen) / Tag
    • Kinder von 2 - 6 Jahren
      • 1,25 mg (5 Tropfen) 2mal / Tag
    • Behandlungsdauer
      • intermittierende allergische Rhinitis (Symptome an < 4 Tagen / Woche oder während < 4 Wochen)
        • entsprechend der Erkrankung und ihrer Vorgeschichte behandeln
        • die Behandlung kann abgesetzt werden, sobald die Symptome verschwunden sind, und wieder
          aufgenommen werden, wenn Symptome wiederkehren
      • bei persistierender allergischer Rhinitis (Symptome an > 4 Tagen / Woche und > 4 Wochen lang)
        • kontinuierliche Therapie während der Kontaktzeit mit den Allergenen
      • klinische Erfahrungen liegen vor für
        • mit 5 mg Levocetirizin als Tabletten: > 6 Monate
        • bei chronischer Urtikaria und chronisch allergischem Schnupfen für das Razemat: bis zu 1 Jahr

Dosisanpassung

  • Erwachsene und ältere Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion
    • normal: Clearance >= 80 ml / Min.: 5 mg (20 Tropfen) / Tag
    • leicht: Clearance 50 - 79 ml / Min.: 5 mg (20 Tropfen) / Tag
    • mäßig: Clearance 30 - 49 ml / Min.: 5 mg (20 Tropfen) / 2 Tage
    • schwer: Clearance < 30 ml / Min.: 5 mg (20 Tropfen) / 3 Tage
    • terminal (dialysepflichtige Patienten): Clearance < 10 ml / Min. : Anwendung kontraindiziert
  • Kinder mit eingeschränkter Nierenfunktion
    • Dosis individuell unter Berücksichtigung der renalen Clearance und des KG anpassen

Indikation

  • Zur symptomatischen Behandlung der allergischer Rhinitis (einschließlich persistierende allergische Rhinitis) und chronischen idiopathischen Urtikaria

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Levocetirizin - peroral

  • Überempfindlichkeit gegen Levocetirizin
  • Überempfindlichkeit gegen andere Piperazinderivate
  • schwere Niereninsuffizienz (Kreatinin-Clearence < 10 ml / Min.)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

geringfügig

H1-Antihistaminika, nicht-sedierende /Ethanol
H1-Antihistaminika, P-GP-Substrate /HIV-Protease-Inhibitoren

Zusammensetzung

WLevocetirizin dihydrochlorid5 mg
=Levocetirizin4.21 mg
HEssigsäure 33%+
HGlycerol+
HMethyl 4-hydroxybenzoat+
HNatrium acetat+
HPropyl 4-hydroxybenzoat+
HPropylenglycol+
HSaccharin, Natriumsalz+
HWasser, gereinigt+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
20 Milliliter 27.39 € Tropfen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
20 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.